Kalender

November 2018
M T W T F S S
« Oct    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv

Folgefonna-Innsbruck, 4.+5.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 5 Teil 2 – Mo, 4.6.2018 – Heimfahrt
& Tag 6 – Di, 5.6.2018 – Heimfahrt

Kurz nach 16 Uhr fuhren wir vom Folgefonna weg. Fahrzeit nach Innsbruck mit Umweg zu Trincerones Wohnung, ohne Fähren (und ohne Zwischenstopps) lt. Google […]

Folgefonna Sommerski, 4.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 5 Teil 1 – Mo, 4.6.2018 – Folgefonna Sommerski – “Das Beste zum Schluss”

Um 7:35 Uhr fuhr unsere Fähre, in Jondal hielten wir kurz am Supermarkt, um 9:40 Uhr waren wir im Skigebiet. Wie ich erwart hatte, […]

Galdhøpiggen Sommerski, 3.6.2018 (+Sogne/Tinde/Aurland/Stalheim)

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 4 – So, 3.6.2018 – Galdhøpiggen Sommerski

Heute ging’s als erstes zum Galdhøpiggen SommerSkiSenter, dem höchsten Sommerskigebiet Norwegens. Während wir in Stryn auf Restschneefeldern zwischen 1050 und 1350m fuhren, am Dalsnibba 1170-1500m ist man hier auf 1850-2190m. Überraschenderweise […]

Dalsnibba Mitternachts-Sommerski, 2.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 3 Teil 2 – Sa, 2.6.2018 – Dalsnibba Mitternachts-Sommerski

Nach dem Sommerskifahren in Stryn mussten wir für Trinc eine Unterkunft suchen – ich könnte ja in meinem Qubo schlafen. Als erstes kamen wir an einem Hotel vorbei, wobei die […]

Stryn Sommerski, 2.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 3 Teil 1 – Sa, 2.6.2018 – Stryn Sommerski

Die Nacht verlief doch wesentlich unruhiger für mich als gedacht. Es war sehr warm im Auto und obwohl ich ja die Fenster mit diversen Dingen blickdicht geschützt hatte, bin ich […]

Hintertuxer Gletscher + Fahrt nach Oslo, 31.5.+1.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 1 – Do, 31.5.2018 – Innsbruck/Hintertux/Deutschlanddurchfahrung

Nach meiner letzten Skandinavien-Tour im Frühjahr 2017 wollte ich eigentlich mal ein paar Jahre aussetzen, aber nachdem Trincerone seit letztem Jahr in Oslo lebt, brachte er mich im April doch wieder auf den […]

Røldal-Dänemark, 4.6.2017

So, 4.6.2017 – Arctic Spring Tag 16 – Røldal-Dänemark

Heutiges Hauptziel war die Fähre heimwärts, die ich ja, wie gesagt, schon im Vorhinein gebucht hatte, da ich gemerkt hab, dass die Fähren jetzt zu Pfingsten recht teuer sind und ich wollte doch lieber nochmal Fähre als Brücken fahren. Übrigens war die Fähre bei weitem nicht voll […]

Voss-Røldal, 3.6.2017

Sa, 3.6.2017 – Arctic Spring Tag 15 – Voss-Røldal

Am Morgen ging ich natürlich nochmal die Wettervorhersagen durch. Kurioserwerise hat Folgefonna gestern früh auf Facebook ein wolkenloses Foto mit “guten Morgen” gepostet, wobei doch die Wettervorhersagen für gestern stets ganztags schlecht gemeldet hatten?! Für heute meldeten die Wettervorhersagen jedenfalls wieder anders als gestern – statt morgens […]

Høyanger, 2.6.2017

Fr, 2.6.2017 – Arctic Spring Tag 14 – Høyanger

Da am Morgen das Internet immer noch nicht ging, rief ich also nochmals die Hotline an, die mussten irgendwas resetten und ich dann nochmal mein Handy aus- und einschalten. Danach funktionierte es wieder. Ich ließ mir Zeit und ging um 8:45 zur neuen PB in Loen hinauf, […]

Stryn Sommerski, 1.6.2017

Do, 1.6.2017 – Arctic Spring Tag 13 – Stryn

Die heutige Nacht war doch recht kalt und unruhig, obwohl morgens sogar die Sonne reinschien und es egtl. auch gar nicht mehr so kalt war.. Heute früh der Wetter-Vorhersagen-Check war der Worstcase für die Entscheidungsfindung: Galdhøpiggen weiterhin angeblich wolkenloser Sonnenschein den ganzen Tag, selbst jetzt in der […]

Lyngdalen / Flaturet / Storwartz, 31.5.2017

Mi, 31.5.2017 – Arctic Spring Tag 12 – Lyngdalen / Flaturet / Storwartz

Da ich bis Galdhøpiggen oder Stryn morgen noch ausreichend Zeit hatte, hab ich mir ein paar Umwege ins Navi programmiert (warum gibts im Navi egtl. keine Routenplanungsfunktion “umständliche Route” ? :) ) – und im Internet gecheckt, ob die Straße offen hat. Da […]

Lycksele-Östersund, 30.5.2017

Di, 30.5.2017 – Arctic Spring Tag 11 – Lycksele-Östersund

Gestern, heute, morgen – um die 3 Urlaubstage ist’s echt schad. Eigentlich hätte ich die große “Kehre” um das Klimpfjäll fahren wollen – aber an der Abzweigung zur Straße stand, dass die bis 6.6. geschlossen sei. Vmtl. Wintersperre, stand in meinem Straßenatlas leider nicht drin. Also […]

Nordkinn/Gamvik, 28.5.2017

So, 28.5.2017 – Arctic Spring Tag 9 – Nordkinn/Gamvik

Morgens/vormittags gab es abermals leichten Sonnenschein, so dass es trotz der kalten Temperaturen relativ warm im Auto war. Es ging also wieder nach Norden, kurzer Wettercheck und mich für Gamvik entschieden, der Halbinsel neben dem Nordkapp, wo ich noch nicht gewesen bin, und der nördlichste Punkt des […]

Havøya, 25.5.2017

Do, 25.5.2017 – Arctic Spring Tag 6 – Havøya (Gesamt-km 5.135)

Nach einer recht langen Nacht (d.h. bei mir über 7h Schlaf) stellte ich fest, dass die selbige doch nicht so kalt war wie befürchtet, +7° und bissl Sonne, die mich aufgewärmt hat. Auch war es morgens nicht gar so schlecht hier in Alta. Wetter-Check im […]

Kvænangen (Skitour), 24.5.2017

Mi, 24.5.2017 – Arctic Spring Tag 5 – Kvænangen (Skitour) (Gesamt-km 4.474)

Da stellt man sich extra so hin, dass man morgens gleich etwas Sonne hätte, die einem das Auto wärmen könnte – dann ist leider alles bedeckt heute. Somit hab ich mir auch die Skitour am Sollifjellet gespart, zumal, wie ich mich zu erinnern […]

Riksgränsen (Ski) + Lofoten, 23.5.2017

Di, 23.5.2017 – Arctic Spring Tag 4 – Riksgränsen & Lofoten

In Riksgränsen wollte ich ja schon 2x Ski fahren. Ende Juni 2006, denn zur Sommersonnwende macht Riksgränsen immer für ein paar Tage zum Sommerskifahren auf, wenn noch genug Schnee da ist. Ein paar Tage davor war ich vor Ort und sah es mir an […]

Nicht-Skifahren in Rjukan, 21.5.2017

So, 21.5.2017 – Arctic Spring Tag 2 – Rjukan (Gesamt-km 2.265)

Heute hatte ich geplant, am Gausta in Rjukan Ski zu fahren. Die haben die beiden urigen Bahnen (Grubenbahn+USSB) nämlich bis Ende Mai in Betrieb, für Ausflügler und Freerider. Tagskarten gibt es keine, aber ab 14 Uhr verbilligte Tickets (ca. 21,- statt ca. 37,- €). Früher […]

Arctic Spring (Skandinavien 2017) Intro & Best-Of, 20.5.-5.6.2017

(Streng genommen zählt nur der ganz nördlichste Teil Norwegens zur Arktik, aber ich fand den Titel einfach nett, und ein bisschen war ich ja auch in dem Bereich..)

Nachdem ich 2013 und 2015 jeweils im Herbst in Skandinavien war (die Rückfahrt aus Russland im Winter 2016 kann ich ja nicht wirklich als Skandinavienurlaub zählen, auch wenn […]

Oslo, 23.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 24
Sa, 23.1.2016 – Oslo

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, Зажигают огоньки von Фабрика:

Da Trinc heute unbedingt nach Oslo wollte, gings eben dorthin, wobei ich in der Zwischenzeit etwas Skifahren wollte. Egtl. wollte ich in das größte Skigebiet von Oslo (Tryvann), auch wenn dort inzwischen (fast? nur noch) 4SBs und 6KSBs sind. […]

Åre, 22.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 23
Fr, 22.1.2016 – Åre

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, Раз и навсегда von Кристина Орбакайте:

Um 3:15 Uhr standen wir bereits wieder auf, da wir ja noch in Åre Skifahren wollten – und dahin waren es noch ca. 7 Stunden Fahrt. Leider war nichts interessantes näher geöffnet: in NO haben die meisten […]