Calendar

August 2019
M T W T F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Bovec / Kanin, Sommerski in Slowenien, 9.6.2019

Pfingstsonntag, 9.6.2019

Der Morgen verlief etwas schlafstörend aufgrund des Windes hier oben. Ich checkte dann gleich mal, ob ich’s heute noch zum Hintertuxer schaffen würde, falls am Kanin wegen Sturm kein Skibetrieb sein sollte – ja, ginge.

Bereits um 7:30 war ich an der Talstation, wobei ja die Gondel erst ab 8 Uhr fahren solte – und […]

Schweden-Innsbruck, 22/23.4.2019

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 12: Di, 23.4.2019 – Heimfahrt (km 7.415, Diff. 1.477)

(22.4. – Fähre Göteborg-Frederikshavn)

Um 20 Uhr begann der Check-In und um 21 Uhr durften wir bereits auf’s Schiff. Die Überfahrt hatte ich um günstige 50,- € gebucht, also wesentlich günstiger als die Brücken, außerdem lag sie mir zeitlich sinnvoll, dass ich eben am […]

Fahrt nach Schweden, 12.+13.4.2019

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 1: Fr, 12.4.2019 – Fahrt nach Rostock (km 936, Diff. 936)

Ergänzend zum bereits geschrieben Intro noch etwas zu den Vorarbeiten: Zum einen hatte ich mir vorgenommen, diesmal den Schwerpunkt auf Schweden zu setzen, anstatt wie sonst bei meinen Skandinavientouren auf Norwegen. Weil das Wetter vielleicht etwas besser ist, weil ich hier […]

Campo di Giove, 3.3.2019

So, 3.3.2019 – MiniAppenniniTour Tag 2 Teil 1: Campo di Giove

Piselli und Giove waren zwei der kleinen Appennin-Skigebiete, die meiner Erinnerung nach auch unter der Woche alles offen hatten. Fasching ist auch, also sollte das die nächsten beiden Tage hoffentlich auch so sein, aber sicher weiß man das ja nie. Da mir Campo di […]

Σέλι (Seli, Griechenland), 8.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 18: Di, 8.1.2019 – Σέλι (Seli, Griechenland) (km 11.907, Diff. 942 km)

-11° erwarten mich am Morgen, und zwar nicht irgendwo in den Bergen, sondern unten am Meer. Sogar Schnee lag hier. Heutiges Skigebietsziel war Seli, ein Skigebiet, das ich schon lange mal anfahren wollte und zeitlich heute erreichbar war. Etwas vor 10:30 Uhr […]

Uludağ , 7.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 17: Mo, 7.1.2019 – Uludağ (“Uluda”) (km 10.965, Diff. 686 km)

Heute ist also Trincerones letzter Skitag auf dieser Reise. In Uludag waren wir ja bereits bei der letzten BTK-Tour, konnten aufgrund Nebels aber nicht alles fahren. Heute war zumindest teilweise etwas besseres Wetter und auch der Schnee war toll pulvrig und nach den […]

Şahdağ (Aserbaidschan), 1.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 11: Di, 1.1.2019 – Şahdağ (Shahdag / Schachdag) (Aserbaidschan) (km 6.909, Diff. 1.082 km – wobei wir die Nacht durchgefahren sind, also die Trennung 1./2.1. eher willkürlich ist)

Heute geht’s ins Skigebiet (am) Şahdağ (“Schachdag” lt. russischer Schriftweise, und das Wort Schach ist hier durchaus mit dem Schach von Schachspiel ident, so dass man […]

Ergan Daği (Erzincan, Türkei) – Zigana – Batumi (Georgien), 29.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 8: Sa, 29.12.2018 – Ergan Daği (Erzincan, Türkei) – Zigana – Batumi (Georgien) (km 4.275, Diff. 470 km)

Im Skigebiet Ergan (Erzincan) war dann zwar Skibertrieb, aber nicht in der oberen Etage. Schade, denn die modellierte Piste im unteren Bereich ist nur so mittelmäßig spaßig. Allzuviel offpiste konnte man auch nicht fahren, hauptsächlich, weil […]

Akdağ (Ladik), 28.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 7: Fr, 28.12.2018 – Akdağ (Ladik)(Türkei) (km 3.805, Diff. 504 km)

Nach dem Frühstück im Hotel sind wir ca. 2 Stunden bis zum Skigebiet Akdag in Ladik gefahren, teilweise steile Auffahrt, die gerade abschnittsweise noch geräumt wurde. Oben angekommen stand der Lift noch, aber es waren einige Mitarbeiter vor Ort. Keiner konnte Englisch oder […]

Φαλακρό / Falakro, 26.12.2018 – Top

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 5: Mi, 26.12.2018 – Φαλακρό / Falakro (Griechenland) (km 2.799, Diff. 719 km)

Schon vor 8 Uhr fuhr ich vom Hotel los – gut, dass ich gestern Abend noch bezahlt hatte, denn aktuell wäre nur der Nachtportier/Nachtwächter dagewesen (der auch den Parkplatz bewacht). Die Grenze über den Pass (samt Scheiteltunnel) von Bulgarien nach […]

Fähre & Heim, 12.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 13: Mi, 12.9.2018 – Fähre & Heim

Die Einfahrt im Hafen in Dover ging wieder schnell von statten, so dass ich natürlich auch etwas länger hätte schlafen können. Diesmal fahr ich ja die etwas längere Strecke nach Dünkirchen, wobei man sich das durch die kürzere Autostrecke wieder einspart; von der […]

Lindisfarne Causeway + Beamish Museum, 11.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 12: Di, 11.9.2018 – Lindisfarne Causeway + Beamish Museum

Erstes Ziel – nach einem Frühstück in einem McDonalds – war die Lindisfarne Causeway Tidal Road (Gezeitenstraße) zum Holy Island. Da hatte ich mir schon zuvor die Zeiten notiert, wann die Straße befahrbar und nicht vom Meer überflutet ist, was heute […]

Blackpool Trams, Tower, Illuminations, 9.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 10: So, 9.9.2018 – Fähre IoM-UK, Blackpool: Trams, Tower, Illuminations

Heute hieß es also Abschied nehmen von der Isle of Man, vielleicht die mir inzwischen liebste Region in den britischen Gefilden..

Die Fähre ist – weiß gar nicht, ob mir das letztes Mal aufgefallen ist – insofern besonders, dass das […]

MER, Pferde-Tram-Parade, Laxey Mine Railway, 8.9.2019

UK & IoM 2018 – Tag 9: Sa, 8.9.2018 – MER, Pferde-Tram-Parade, Laxey Mine Railway

Wieder einmal war ich um kurz vor 8:30 Uhr an der Endstation Derby Castle und holte mir meine Reservierung für heute Nachmittag. Wie die letzten Tage fiel auch heute wieder die lt. Fahrplan erste Pferdetram um 8:40 aus. Die elektrische blaue […]

MER 125 Jubiläumstag, 7.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 8: Fr, 7.9.2018 – MER 125 Jubiläumstag

Am Morgen wollte ich noch ein paar Aussichtspunkte bzw. Straßen abklappern, bevor ich dann zum McDonalds zum Frühstücken fuhr. Somit war ich erst nach dem Betriebsbeginn an der Tram-Station Derby Castle in Douglas am heutigen, großen Jubiläumstag …

(Fotos anklicken zum Vergrößern.)

^ Dunkelblau: Auto-Strecke […]

MER, Snaefell, lovely glens & lost places, 6.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 7: Do, 6.9.2018 – MER, Snaefell, lovely glens & lost places

Ein weiterer höchst interessanter und abwechslungsreicher Tag auf dieser netten Insel ..

Geparkt und gestartet bin ich heute früh in Ramsey, weil es aufgrund des heutigen “1975 Timetable”-Spezialtags bereits eine Tram ab 8:20 Uhr gab. Wollte erst Dhoon Glen durchwandern, […]

Pferdetram, Dampfzug / Port Erin, MER125, 5.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 6: Mi, 5.9.2018 – Pferdetram, Dampfzug / Port Erin, MER125

Morgens holte ich mir als erstes wieder mein Reservierungsticket ab, bevor es mit der ersten Pferdetram des Tages (um 9 Uhr, anstatt 8:40 wie lt. gedrucktem Fahrplan) zur gegenüberliegenden Seite der Bucht ging. Dann zu Fuß zum Bahnhof und mit […]

MER125, Snaefell, Jurby, 4.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 5: Di, 4.9.2018 – MER125, Snaefell, Jurby

Was die Isle of Man anbelangt, ist es ja nicht so einfach, da durchzuschauen. Die IoM gehört nicht zu Großbritannien. Sie gehört auch nicht zum vereinigten Königreich (UK), das aus Großbritannien und Nordirland besteht. Sie gehört auch nicht zum britischen Commonwealth. Sie gehört […]

Treak Cliff Cavern, Peak Cavern, Fährüberfahrt zur Isle of Man, 3.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 4: Mo, 3.9.2018 – Treak Cliff Cavern, Peak Cavern, Fährüberfahrt zur Isle of Man

Am Morgen ging’s erst mal wieder in einen Tesco zum Frühstücken im dortigen Café, Klo besuchen und tanken – und weil ich noch viel Zeit bis 10 Uhr hatte (vor 10 gehen Ausflugsziele in UK ja […]

Anfahrt, Ärmelkanal, Aberystwyth, 30.+31.8.2018

UK & IoM 2018 – Tag 0,5: Do, 30.8.2018 – Deutschland-Frankreich

Mit Müh und Not kam ich um 11:30 Uhr von der Arbeit weg. Sollte der Stau durch Deutschland im Rahmen bleiben, wollte ich mich in Luxembourg mit “Kaliningrad” treffen, vor 2 Jahren hatte das ja nicht funktioniert. Fernpass war wie üblich zäh (15min Zeitverlust), danach […]