Kalender

September 2018
M T W T F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv

Kampenwand, 3.3.2018

Die Wettervorhersagen waren mir wieder einmal zu schlecht, um für ein verlängertes WE irgendwo hin zu fahren. Immerhin sollte es im Ortler-Saionkartenbereich am Sonntag recht sonnig werden, Samstag so halbwegs. Auf der weiteren Suche bin ich auch über die Kampenwand gestolpert, wo es ebenfalls Samstag halbwegs sonnig werden sollte. Ein Check auf der Homepage, die […]

Sonnenberg – Hannover – Samara, 25.-27.12.2017

Zentralasien Tag 3: Mo, 25.12.2017 – Sonnenberg (DE) – Hannover-Polen
Zentralasien Tag 4: Di, 26.12.2017 – Polen-Litauen-Lettland-Russland
Zentralasien Tag 5: Mi, 27.12.2017 – und weiter nach Samara (km 4.385,2 / Diff. 3.583,4 km ohne Hotelübernachtung)

Leider doch nicht so viel und lang geschlafen, wie ich erhoffte – bin noch 2h im Bett liegeben geblieben, bevor ich […]

Intro & Hochgrat, 23.12.2017

Zentralasien Tag 1: Sa, 23.12.2017 – Intro & Hochgrat (DE) (km 249,4 / Diff. 249,4 km) *)

*) Die km-Angaben erfolgen gemäß GPS-Aufzeichnung vom Navi, was in Summe 15.865,7 km ergab – evtl. ohne Tunnels, aber der km-Zähler am Ignis zählt auch ca. 4% zuviel, was ich anhand der km-Schilder an einer Autobahn auf der Fahrt […]

Garmisch-Partenkirchen, 14.10.2017

Am 14.10. ging es für einen halben Tag nach Garmisch-Partenkirchen (auf dem Weg zu meinem Vater), einerseits wollte ich mal wieder mit der schönen alten Eckbauer-2EUB fahren, andererseits bin ich auch noch nie die Graseck-PB gefahren und weil ebendort wollte ich auch mal die Partnachklamm besuchen, die ich ebenfalls noch nicht kannte.

Da ich befürchtete, die […]

Heimfahrt und Tour-Ende, 5.6.2017

Pfingstmontag, 5.6.2017 – Arctic Spring Tag 17 – Heimfahrt

Egtl. hätte ich heute ja nochmal nach Berlin wollen, bissl was russisches Einkaufen und russisches Essen, aber am Morgen hatte ich doch keine Lust mehr auf Großstadt. Am nächsten McD ein Rührei gegessen und mal gecheckt, ob ein russisches Restaurant auf dem Weg läge, aber das war […]

Innsbruck-Schweden, 19-20.5.2017

Fr, 19.5.2017 – Arctic Spring Tag 0 – Innsbruck-Brandenburg

Wie üblich fuhr ich nach der Arbeit los, bzw. wurde es 17 Uhr, bis ich los kam. Diesmal führte mich die abendliche Route nicht bis zur dänischen Grenze, da ich heuer nicht die Grenaa-Varberg-Fähre nehme, sondern mal etwas Abwechslung haben wollte und Rostock-Trelleborg buchte. Dies war um […]

Kampenwand, 23.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 3: Mo, 23.1.2017 – Kampenwand

Heute ging’s mit Kris auf die Kampenwand, sein Erstbesuch dort. Tageskarte kostete 27,50 €, los war so gut wie gar nix. Offen war alles, auch die DSB, die wir aber nicht gefahren sind, erschließt sie doch die langweiligste Piste, die man noch dazu eh fahren muss, will man […]

Wendelstein, 22.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 2: So, 22.1.2017 – Wendelstein

Puristisch. Anspruchsvoll. Urig. Skifahren in Reinkultur. So könnte man den Wendelstein wohl bezeichnen.

Heute ging’s endlich mal wieder auf den Wendelstein, mit der ersten Zahnradbahn ab Brannenburg um 9 Uhr. Kurz vor dem Parkplatz plötzlich Stau, rien ne va plus – aber zum Glück wollten die nicht alle […]

Riffelriss+Laber, 21.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 1: Sa, 21.1.2017 – Riffelriss & Laber

Nächste Woche nahm ich mir Urlaub und hätte ursprünglich die Appennin-Sizilien-Tour machen wollen, da auch endlich mal wieder ausreichend Schnee am Ätna liegt. Allerdings waren mir die Wettervorhersagen zu instabil, sowohl für die Zwischenziele dieses WE, wie auch dann in Süditalien am Ende der Woche.

Daher […]

Bocksberg, 24.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 25
So, 24.1.2016 – Bocksberg & Finale

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, Город 54 von Дуэт Алмас:

Am Morgen – nicht ganz korrekterweise, da erst hinter der Grenze bei Flensburg – stand wieder einmal ein Reifenwechsel auf dem Programm: die Spikes mussten ja runter. Wobei Trinc es bei einem Rad nicht geschafft hat, […]

Kampenwand, 14.2.2015

Sa, 14.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 1 – Kampenwand

Egtl. hatte ich ja vor gehabt, im Februar 3 Wochen am Stück zu gehen, und zwar in die Türkei. Aus diversen Gründen (Zeit meines Teil-Mitfahrers Trincerone und Kälte im Februar in der Türkei) verschoben wir das etwas verkürzt (na gut, 2,5 Wochen) auf Anfang März und ich hatte […]

Nostalschi am Bodensee: Hochgrat + Pfänder, 12.2.2015

Da ich ab dem Wochende nach Italien fahren will, aber doch wenigstens noch eines der bayrischen Nostalgiegebiete fahren wollte, nahm ich mir heute Urlaub und fuhr zum Hochgrat. Wobei ich gestern abend noch etwas rumgeschaut hab, ob man bei der Gelegenheit noch für 1-2 Stunden was kleines mitnehmen sollte. Einen der Pendel-SL zum Beispiel. Dann […]

Nostalschi in Mittenwald + Seefeld mit München-Zoom, 6.1.2015

Jah, was für ein Pech. Zwischen dem ersten und zweiten Teil meines Weihnachtsurlaubs freute ich mich über den Neuschnee in Bayern, so dass ich am Feiertag, am 6.1., endlich mal wieder Hochgrat oder Kampenwand oder so ansteuern können würde. Denkste. Warm + Regen und beide waren wieder zu.

Auf der Suche nach alternativen Nostalgie-Gebieten bot sich […]

Ärmelkanal + Heimfahrt, 24.8.2014

So, 24.8.2014 – Tag 16 – km. 98.080 (∆ 1.128 km)

Die letzte Urlaubsnacht verlief leider weniger angenehm, wobei es nicht die frühe Aufstehzeit (4:30 Uhr) war, da ich zeitig genug ins Bett kam, sondern das fette Essen gestern Abend (und der nahe Lärm der wenigen vorbeibrausenden Autos) – so dass ich irgendwann des Nachts aufstand […]

Kampenwand (Chiemsee), 16.3.2013

Es gibt Skigebiete, die überzeugen mich aufgrund ihres Panoramas (Flachland, See, Meer).

Es gibt Skigebiete, die überzeugen mich aufgrund ihrer alten oder besonderen Lifte.

Es gibt Skigebiete, die überzeugen mich aufgrund besonderer Abfahrten.

Nun, die Kampenwand kann praktisch in allen Punkten punkten. Eine schöne, alte, und besondere 4ZUB der Marke Hasenclever mit bunten Gondeln, ein schöner, alter PHB-ESL, […]

Hochfelln-Hochschwarzeck, 19.1.2013

Randgebiete – Tag 2: Samstag, 19.1.2013 – Hochfelln & Hochschwarzeck

Nun, wohin heute.. Kampenwand? Oder Hochfelln? Die machen auf dieses WE. Und da wollt ich ja schon länger mal hin. Gut. Und für nachmittags noch irgendwo? Hab mich dann mit Alpinforum-user “münchner” für nachmittagas am Hochschwarzeck verabredet. Das ist klein genug für 2 Stunden.

Randgebiete – Intro & Tag 1: Taubenstein, 18.1.2013

“Randgebiete”, 18.-28.1.2013 – Intro

Der Überbegriff “Randgebiete” für diese Tour fiel mir ca. am 4. Tag ein, als ich festgestellt hatte, dass ich voraussichtlich nur Randgebiete ansteuern werde, weil ich in den letzten Jahren gemerkt hab, dass mir derartige Gebiete am besten gefallen.

Was zeichnet Randgebiete aus?

– weites Pano, meist sowohl ins Flachland, wie auch in die […]

Saarburg (Finale), 29.8.2012

MM&M Tag 13, 29.8.2012 – Saarburg & Finale

W) Saarburg (DSB)
X) Saarbrücken

Um 7 Uhr aufgestanden. Wenn ich schon in Frankreich bin, können wir doch gleich mal einkaufen?

Bottrop Skihalle, 17.8.2012

MM&M Tag 1, 17.8.2012 – Skihalle Bottrop

A) Bottrop

Eilig hatte ich es heute früh ja nicht. Vor 19 Uhr machte es ja eh keinen Sinn, in der Skihalle in Bottrop zu sein – das günstige All-Inklusive-Package um € 22,50 (mit Ausrüstung sogar noch weniger, inkl. Essen und Trinken so viel man will, an manchen Tagen in […]

Herzogstand & Blomberg, 12.2.2012

Zwischen meiner Frankreich und meiner Appennino-Tour war ich u.a. einen Sprung in Bayern: Das Wetter sollte endlich sonnig werden, und der Herzogstand meldete eine geöffnete Talabfahrt!

Um 10 Uhr kaufte ich mir die (ab 10 Uhr ermäßigte) Tageskarte und fuhr mit der PB nach oben. Von dem Aufstieg zum SL wusste ich (war auch im Sommer […]