Kalender

March 2019
M T W T F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Rochers-de-Naye, 9.2.2019

Sa. 9.2.2019: Rochers-de-Naye

Das Frühstücksbuffet in diesem Ibis Budget war nicht nur etwas später, sondern auch etwas kleiner als in Thonon, wobei es gleich nach 7 Uhr noch ging, denn ab 8 Uhr wurde es arg voll.

Etwas Stau gab es um Vevey, hab’s aber zur (stündlichen) Abfahrt der Zahnradbahn um 9:45 nach Haut-de-Caux geschafft. Da […]

Les Pléiades, 8.2.2019

Fr. 8.2.2019 Teil 2: Les Pléiades

Zweites Ziel heute war dann Les Pleiades. Vom Plan und dem Satbild konnte ich mir sehr wenig vorstellen, es war dann aber doch sehr nett, die ganzen Pistenvarianten und geschlossene Pisten zu erkunden. Die erste Stunde war ich glaub ich komplett alleine im Skigebiet, danach kamen ein paar Kinderskischulgruppen. Wenn […]

Moléson, 8.2.2019

Fr. 8.2.2019 Teil 1: Moléson

Dieses WE wollte ich wieder mal auf die Magicpass-Saisonkarte fahren. Nachdem die Wettervorhersagen für Sonntag eher mau und für Montag noch schlechter waren, nahm ich mir den heutigen Freitag dazu frei. Wollte ja eh noch ein paar verlängerte WE nehmen. Vom Schnee her hätte man natürlich auch mal in den Jura […]

Kampenwand + Oberaudorf (Nachtski), 31.1.2019

Hatte mir diese Woche vogenommen, einen halben Tag (d.h. ab 12 Uhr) frei zu nehmen, um Ski fahren zu gehen – erst recht bei den schlechten Wettervorhersagen fürs WE. Donnerstag Nachmittag war dann die sonnigste Vorhersage und ich wollte zum Wendelstein fahren, mich allerdings auf die PB-Abfahrt konzentrieren.

Um 13:21 kam ich am Parkplatz der PB […]

Les Mosses, 26.1.2019

Sa, 26.1.2019

Besonders waren die Wettervorhersagen dieses WE ja nicht – weder für die Saisonkarten-Skigebiete in der Schweiz, noch in Deutschland. Aber ganz so übel sah es für die Regionen Freiburg / Wallis doch nicht aus. Ich entschied mich grundlegend für Les Mosses heute, nachdem aber am Morgen selbst auf den Autobahnen Schnee lag, verzichtete ich […]

Kampenwand – Kössen – Oberaudorf – Kampenwand, 19.+20.1.2019

Sa, 19.1.2019 – Teil 1: Kampenwand

Endlich liegt mal wieder genug Schnee in den bayrischen Skigebieten .. dann ist die Hälfte zu. Also nicht ganz, aber Wendelstein hat noch komplett geschlossen. Zu viel Schnee? Lawinengefahr? Technische Probleme? Alles vereist? An der Kampenwand dagegen war dieses WE Vollbetrieb. Wenn auch der Schnee sehr enttäuschend war. Anscheinend hatte […]

Irrungen und Wirrungen zwischen Tatvan und Kayseri, 5.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 15: Sa, 5.1.2019 – Irrungen und Wirrungen zwischen Tatvan und Kayseri (km 9.466, Diff. 865 km)

Am Frühstücksbuffet gab’s heute sogar mal wieder Kakao (eher selten in der Türkei und komplett unüblich in Russland & Co), sowie die übliche, riesige türkische Auswahl (wobei da mind. die Hälfte eher nichts für mich ist, weil ich […]

Van – Hakkâri / Merga Büte, 4.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 14: Fr, 4.1.2019 – Van – Hakkâri / Merga Büte (km 8.601, Diff. 571 km)

Das Frühstück im Hilton in Van war sehr groß, entsprechend satt war ich danach. Heutiges Hauptziel hätte das Skigebiet Abali sein sollen. Aber die DSB war heute mal wieder nicht in Betrieb, man sagte aber, morgen sei sie in […]

Palandöken & Konakli, 3.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 13: Do, 3.1.2019 – Palandöken & Konakli (km 8.030, Diff. 501 km)

Um 6 Uhr stand ich auf, das WLan ging so halbwegs, so dass ich die eher unerfreulichen Wettervorhergsagen der nächsten Tage abchecken konnte. Um 7 Uhr geduscht und um 7:30 zum Frühstücken, in den Ballsaal zu einem riesigen (verteilten) Frühstücksbuffet. Nach 8 […]

Georgien-Eleşkirt-Erzurum (Türkei), 2.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 12: Mi, 2.1.2019 – Georgien-Eleşkirt-Erzurum (Türkei) (km 7.529, Diff. 620 km – wobei wir die letzte Nacht ja durchgefahren sind, also die Trennung 1./2.1. eher willkürlich ist)

Hauptgrund für die nächtliche Nachtdurchfahrt war, dass wir heute nachmittags hoffentlich am Vansee skifahren könnten, denn da wurde noch sonnig gemeldet, bevor es wieder schlechter werden soll. […]

Şahdağ (Aserbaidschan), 1.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 11: Di, 1.1.2019 – Şahdağ (Shahdag / Schachdag) (Aserbaidschan) (km 6.909, Diff. 1.082 km – wobei wir die Nacht durchgefahren sind, also die Trennung 1./2.1. eher willkürlich ist)

Heute geht’s ins Skigebiet (am) Şahdağ (“Schachdag” lt. russischer Schriftweise, und das Wort Schach ist hier durchaus mit dem Schach von Schachspiel ident, so dass man […]

Akdağ (Ladik), 28.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 7: Fr, 28.12.2018 – Akdağ (Ladik)(Türkei) (km 3.805, Diff. 504 km)

Nach dem Frühstück im Hotel sind wir ca. 2 Stunden bis zum Skigebiet Akdag in Ladik gefahren, teilweise steile Auffahrt, die gerade abschnittsweise noch geräumt wurde. Oben angekommen stand der Lift noch, aber es waren einige Mitarbeiter vor Ort. Keiner konnte Englisch oder […]

Glacier 3000 & Alagna, 17.+18.11.2018

Sa, 17.11.2018

Nachdem es im MagicPass-Bereich am 17/18.11. schneemangelsbedingt leider keine weiteren Öffnungen geben würde, gab es für mich folgende mögliche Ziele:

– Cervinia, weil sehr viel offen. TK 45,- lt. Website plus ggf. etwas problematischere oder teurere Anfahrten (falls ich den anderen Tag in G3000/Verbier sein sollte). Samstag etwas zweifelhaftes Wetter vorhergesagt.

– Monterosa, Gressoney/Alagna, TK nur […]

Kaunertaler Gletscher, 20.10.2018 / Schlachtfeld

Sa, 20.10.2018

Heute ging’s also noch zum Kaunertaler Gletscher. Eigentlich dachte ich ja, ich müsste nach den 33x am Hintertuxer diesen Sommer danach im Herbst nicht Ski fahren, aber nachdem es ja weiterhin so leer ist und es auch wieder recht sonnig werden sollte und ich nach Sölden und Stubai auch den Status am Kaunertaler dokumentieren […]

Wendelstein, 14.10.2018

Eine Woche nach der Kampenwand gings mit der Saisonkarte zum Wendelstein, natürlich mit der Zahnradbahn. Da wollt ich ja eh schon seit langem mal im Sommer rauf, um den Weg zum Gipfel zu gehen. Im Zuge der Vorbereitungen hab ich noch gesehen, dass es auch eine Höhle zum Besichtigen gibt und dass es 2 Wege […]

Kampenwand, 7.10.2018

Am heutigen Sonntag ging’s zur Kampenwandseilbahn, meine vorbestellte 5-Berge&Co-Saisonkarte holen (und bezahlen) und gleich mal rauffahren. Schließlich will ich bis zum bevorstehenden Ersatz, der ja mit einer der Hauptgründe für den Kauf dieser Karte heuer war, noch ein paar mal mit der Bahn fahren – hoffentlich spielt der Winter auch mit.

Da ich morgens mit etwas […]

Sölden / Ötztaler Gletscher, 6.10.2018

Eigentlich hätte ich ja dieses WE für 2 Tage zum Nicht-Skifahren nach Italien fahren wollen. Aber die Wettervorhersagen waren nicht besonders, also stand einerseits die Kampenwand (Abholen der Saisonkarte und erstmalige Nutzung) auf dem Plan, und, sofern es wettermäßig sinnvoll ist, ein Skitag. Denn je später der Oktober wird, desto weniger sinnvoll ist ja ein […]

Caerlavarock Castle & Midlothian (Ski), 10.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 11: Mo, 10.9.2018 – Caerlavarock Castle & Midlothian (Ski)

Morgens wollte ich erst noch ein paar nette Strässchen fahren (daher bin ich gestern Abend schon Autobahn vermeidend rumgekurvt, um ein ruhigeres Schlafplätzchen zu finden) und dann eine Dusche an einer Autobahnraststätte suchen. An der zweiten, mittlerweile 10:30 Uhr, hatte ich […]

Folgefonna-Innsbruck, 4.+5.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 5 Teil 2 – Mo, 4.6.2018 – Heimfahrt
& Tag 6 – Di, 5.6.2018 – Heimfahrt

Kurz nach 16 Uhr fuhren wir vom Folgefonna weg. Fahrzeit nach Innsbruck mit Umweg zu Trincerones Wohnung, ohne Fähren (und ohne Zwischenstopps) lt. Google […]

Folgefonna Sommerski, 4.6.2018

DVKIFMEÜWNNZST – Die verrückte kleine “Ich fahr mal eben über’s Wochenende nach Norwegen zum Sommerskifahren” – Tour
Tag 5 Teil 1 – Mo, 4.6.2018 – Folgefonna Sommerski – “Das Beste zum Schluss”

Um 7:35 Uhr fuhr unsere Fähre, in Jondal hielten wir kurz am Supermarkt, um 9:40 Uhr waren wir im Skigebiet. Wie ich erwart hatte, […]