Calendar

May 2019
M T W T F S S
« Mar    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Kampenwand, 23.3.2019

Sa, 23.3.2019 – Kampenwand

Ein schwieriges Wochenende. Egtl. wollte ich – auch mangels Alternativen – auf den Magicpass fahren. Einige Skigebitete, die ich heuer noch nicht bzw. noch nie besucht hatte, schließen nach diesem WE. Mittwoch war mein Auto zur Garantiereparatur – schon länger geplant. Das falsche Teil wurde bestellt, Auto nicht fahrbereit. Das richtige nun […]

Kössen + Hochfelln, 16+17.3.2019

Sa, 16.3.2019 – Kössen

Da ich seit Donnerstag etwas kränklich war, wollt ich dieses WE nur in den näheren Saisonkartengebieten fahren. Allerdings war auch mal wieder viel Wind gemeldet. Oberaudorf hat ja breits seit letztem WE zu, am Wendelstein geht seit Wochen nix wg. “Gefahr von Gleitschneelawinen”, Hochfelln will bis morgen offen bleiben und Kampenwand und […]

Kampenwand+Oberaudorf, 8.3.2019

Fr., 8.3.2019 – Kampenwand+Kössen+Oberaudorf, 8.3.2019

Da es am WE schlechter werden sollte, nahm ich mir am Freitag wieder ab 12 Uhr frei. Ich verband es mit einem Termn in unseren Filialen im Unterland und war somit bereits um 13 Uhr an der Kampenwandbahn, Talabfahrt mittlerweile offiziel geschlossen. Bergfex meldete ja sonnig und stürmisch heute, aber […]

Scanno & Passo Godi, 3.3.2019

So, 3.3.2019 – MiniAppenniniTour Tag 2 Teil 2: Scanno & Passo Godi

Nach dem Skifahren in Campo di Giove, auf dem Weg zum Hotel, entschied ich mich für einen kleinen Umweg an Scanno vorbei zum Passo Godi, wo ich bisher weder skifahren noch sonstswie vorbei gekommen bin. Naja, wohl nix verpasst, selbst wenn noch alle 3 […]

Les Diablerets – Villars – Gryon – Glacier 3000, 18.2.2019

Mo, 18.2.2019: Les Diablerets – Villars – Gryon – Glacier 3000

Für heute hatte ich an sich folgende Ideen:
– 2-3 freiburger Gebiete, wobei sie mir jeweils nur so halb spannend erschienen
– Evolene, so lang die Talabfahrt noch geht und alles offen hat
– Diablerets/Villars/Gryon wg. nochmal KSSL Vers l’Eglise und dem Multikurven-KSSL in Villars, den ich bei […]

Rochers de Naye, 17.2.2019 / Sonne + See

So, 17.2.2019: Rochers de Naye

Die Nacht verlief etwas unruhig, da mich die orange leuchtenden Schalter der seitlichen Wand-Bettlampen gestört haben (kann man ja nicht den Strom abdrehen wie bei TV-Geräten oder verstellen bzw. was davorstellen wie bei Receivern). Auch die Bettzudecke war im Ibis angenehmer (weil “mittel/nordeuropäisch”, hier “italienisch”, wobei das in Frankreich ja nicht […]

Vallée de Joux, 16.2.2019

Sa, 16.2.2019: Vallée de Joux

Um kurz vor 4 Uhr stand ich auf, um kurz vor 4:30 kam ich weg und um kurz nach 10 Uhr kam ich an meinem heutigen Ziel an. Nachdem so warm gemeldet wurde, sollte man die Tage ja evtl. die Skigebiete anfahren, die tiefer liegen und/oder nicht mehr viel Schnee haben. […]

Kampenwand, 15.2.2019

Fr, 15.2.2019: Kampenwand

Heute nahm ich mir mal wieder ab 12 Uhr frei (das sind freitags ja nur 2,5h) und fuhr zur Kampenwand. GMaps zeigte Stau schon vor Kufstein, auch in und durch Kufstein, so dass ich mal über Langkampfen gefahren bin (was ich in den nächsten Wochen noch öfters machen sollte).

An der Kampenwand gab’s heute […]

Rochers-de-Naye, 9.2.2019

Sa. 9.2.2019: Rochers-de-Naye

Das Frühstücksbuffet in diesem Ibis Budget war nicht nur etwas später, sondern auch etwas kleiner als in Thonon, wobei es gleich nach 7 Uhr noch ging, denn ab 8 Uhr wurde es arg voll.

Etwas Stau gab es um Vevey, hab’s aber zur (stündlichen) Abfahrt der Zahnradbahn um 9:45 nach Haut-de-Caux geschafft. Da […]

Les Pléiades, 8.2.2019

Fr. 8.2.2019 Teil 2: Les Pléiades

Zweites Ziel heute war dann Les Pleiades. Vom Plan und dem Satbild konnte ich mir sehr wenig vorstellen, es war dann aber doch sehr nett, die ganzen Pistenvarianten und geschlossene Pisten zu erkunden. Die erste Stunde war ich glaub ich komplett alleine im Skigebiet, danach kamen ein paar Kinderskischulgruppen. Wenn […]

Moléson, 8.2.2019

Fr. 8.2.2019 Teil 1: Moléson

Dieses WE wollte ich wieder mal auf die Magicpass-Saisonkarte fahren. Nachdem die Wettervorhersagen für Sonntag eher mau und für Montag noch schlechter waren, nahm ich mir den heutigen Freitag dazu frei. Wollte ja eh noch ein paar verlängerte WE nehmen. Vom Schnee her hätte man natürlich auch mal in den Jura […]

Kampenwand + Oberaudorf (Nachtski), 31.1.2019

Hatte mir diese Woche vogenommen, einen halben Tag (d.h. ab 12 Uhr) frei zu nehmen, um Ski fahren zu gehen – erst recht bei den schlechten Wettervorhersagen fürs WE. Donnerstag Nachmittag war dann die sonnigste Vorhersage und ich wollte zum Wendelstein fahren, mich allerdings auf die PB-Abfahrt konzentrieren.

Um 13:21 kam ich am Parkplatz der PB […]

Les Mosses, 26.1.2019

Sa, 26.1.2019

Besonders waren die Wettervorhersagen dieses WE ja nicht – weder für die Saisonkarten-Skigebiete in der Schweiz, noch in Deutschland. Aber ganz so übel sah es für die Regionen Freiburg / Wallis doch nicht aus. Ich entschied mich grundlegend für Les Mosses heute, nachdem aber am Morgen selbst auf den Autobahnen Schnee lag, verzichtete ich […]

Kampenwand – Kössen – Oberaudorf – Kampenwand, 19.+20.1.2019

Sa, 19.1.2019 – Teil 1: Kampenwand

Endlich liegt mal wieder genug Schnee in den bayrischen Skigebieten .. dann ist die Hälfte zu. Also nicht ganz, aber Wendelstein hat noch komplett geschlossen. Zu viel Schnee? Lawinengefahr? Technische Probleme? Alles vereist? An der Kampenwand dagegen war dieses WE Vollbetrieb. Wenn auch der Schnee sehr enttäuschend war. Anscheinend hatte […]

Irrungen und Wirrungen zwischen Tatvan und Kayseri, 5.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 15: Sa, 5.1.2019 – Irrungen und Wirrungen zwischen Tatvan und Kayseri (km 9.466, Diff. 865 km)

Am Frühstücksbuffet gab’s heute sogar mal wieder Kakao (eher selten in der Türkei und komplett unüblich in Russland & Co), sowie die übliche, riesige türkische Auswahl (wobei da mind. die Hälfte eher nichts für mich ist, weil ich […]

Van – Hakkâri / Merga Büte, 4.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 14: Fr, 4.1.2019 – Van – Hakkâri / Merga Büte (km 8.601, Diff. 571 km)

Das Frühstück im Hilton in Van war sehr groß, entsprechend satt war ich danach. Heutiges Hauptziel hätte das Skigebiet Abali sein sollen. Aber die DSB war heute mal wieder nicht in Betrieb, man sagte aber, morgen sei sie in […]

Palandöken & Konakli, 3.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 13: Do, 3.1.2019 – Palandöken & Konakli (km 8.030, Diff. 501 km)

Um 6 Uhr stand ich auf, das WLan ging so halbwegs, so dass ich die eher unerfreulichen Wettervorhergsagen der nächsten Tage abchecken konnte. Um 7 Uhr geduscht und um 7:30 zum Frühstücken, in den Ballsaal zu einem riesigen (verteilten) Frühstücksbuffet. Nach 8 […]

Georgien-Eleşkirt-Erzurum (Türkei), 2.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 12: Mi, 2.1.2019 – Georgien-Eleşkirt-Erzurum (Türkei) (km 7.529, Diff. 620 km – wobei wir die letzte Nacht ja durchgefahren sind, also die Trennung 1./2.1. eher willkürlich ist)

Hauptgrund für die nächtliche Nachtdurchfahrt war, dass wir heute nachmittags hoffentlich am Vansee skifahren könnten, denn da wurde noch sonnig gemeldet, bevor es wieder schlechter werden soll. […]

Şahdağ (Aserbaidschan), 1.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 11: Di, 1.1.2019 – Şahdağ (Shahdag / Schachdag) (Aserbaidschan) (km 6.909, Diff. 1.082 km – wobei wir die Nacht durchgefahren sind, also die Trennung 1./2.1. eher willkürlich ist)

Heute geht’s ins Skigebiet (am) Şahdağ (“Schachdag” lt. russischer Schriftweise, und das Wort Schach ist hier durchaus mit dem Schach von Schachspiel ident, so dass man […]

Akdağ (Ladik), 28.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 7: Fr, 28.12.2018 – Akdağ (Ladik)(Türkei) (km 3.805, Diff. 504 km)

Nach dem Frühstück im Hotel sind wir ca. 2 Stunden bis zum Skigebiet Akdag in Ladik gefahren, teilweise steile Auffahrt, die gerade abschnittsweise noch geräumt wurde. Oben angekommen stand der Lift noch, aber es waren einige Mitarbeiter vor Ort. Keiner konnte Englisch oder […]