Kalender|Calendar

June 2022
M T W T F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv|Archive

Flensburg-Tirol, 9.-17.5.2022 / Schönes Thüringen & Totalschaden am Ignis?

9.5.2022

Für heute und morgen hätte ich mir ca. 730km vorgenommen (Verwandtenbesuch im Raum Nürnberg), teils Autobahnen, teils Landstraßen, wo eine Abkürzung sinnvoll ist, also wie gestern in Dänemark. Dort bin ich ja 70-75 km/h auf Landstraßen und 80-82 km/h auf Autobahnen gefahren. Mal gespannt, ob ich das in DE auch so durchhalten kann bzw. […]

Are/Duved/Tegefjäll, 30.3.-4.4.2022

30.3.2022

PB+EUB heute zumindest vormittags wegen Sturm geschlossen (anstatt Vereisung gestern), die oberen SL wegen schlechter Sicht. Ansonsten eine Mischung aus etwas Sonne und paar Schneeflocken heute.

^ Die manchmal unpräparierte Abfahrt rechts von den Rödkullen-SL ist endlich wieder schön fahrbar, nicht so vereist wie vor dem Neuschnee.

^ Von den Rödkullen-SL gibts […]

Åre, 23.-29.3.2022 / Bilderschwerpunkt SSB

23.3.2022

Letzter zugleich warmer+sonnigGEMELDETer Tag für über 1 Woche lt. Vorhersagen. Leider auch stark windig oben. PB, EUB und der oberste der Gipfel-SL waren um 11 Uhr windbedingt geschlossen und blieben es wohl auch den Tag über. Somit leider keine Möglichkeit, nochmals bei Sulz in den schönen Graben zu gelangen.

Dafür bin ich heute endlich […]

Edsåsdalen, Åre, Duved-Tegefjäll, 17.-22.3.2022

17.3.2022 – Åre

Heute ganztags bedeckt und daher zumeist recht eisig, trotz knapper Plusgrade. Dazu oben wohl recht windig, da die EUB nur über Mittag ein paar Stunden in Betrieb war. Rest lief aber, inkl PB. Bin heut nicht im Gipfelbereich gewesen.

Värmestuga Rödkullen war mittags voll, daher zur 8KSB Talstation gefahren, da war dann […]

Duved-Tegefjäll & Åre, 13.-16.3.2022

13.3.2022 – Tegefjäll

Hatte mir überlegt, die nächsten Tage nicht kochen zu wollen, um Batterie zu sparen. Also ggf. mittags mal ein, zwei Hotdogs und abends dafur nur kalt? Daher heute im Supermarkt auf dem Weg mal ein warmes Grillhendl mitgenommen (aber zum kalt essen abends) und ein langes Baguette, das mit knapp 2 € […]

Sognefjell, 17.+18.8.2021

17.8.2021

Hatte ich schon erwähnt, dass sich 3h Arbeit am Tag genau richtig anfühlen? Nicht zu viel (so dass man danach noch meint, in Urlaub zu sein) und nicht zu wenig, das kann ich nach 7,5 Monaten dazu sagen. Möchte nicht mehr mehr arbeiten müssen, aber weniger ist auch nicht nötig.

Wieder zurück nach Luster […]

Åre Teil 6: 29.4.2021 / Fazit: Sonne, Sulz, Steil – Geil!

29.4.2021 – Åre Teil 6: Fazit: Sonne, Sulz, Steil – Geil!

Um am letzten Tag hier in Åre noch etwas mehr Ski fahren zu können, nahm ich mir heute und morgen ein bisschen frei (morgen, weil längere Strecke mit dem Auto zu fahren, da Borgafjäll nur noch die eine Seite offen hat wegen Schneemangel, werde […]

Åre Teil 5: weitere Steilhänge, 28.4.2021

28.4.2021 – Åre Teil 5: weitere Steilhänge

Wie gestern hatte es über Nacht leicht geschneit, der matschige Parkplatz gefroren mit einer leichten Schneeschicht, die wieder Matsch erzeugen würde. Im Gegensatz zu gestern waren vor 8 Uhr weder andere Camper noch Langläufer da. Und auch vormittags schneite es noch abschnittsweise, wobei spätestens ab Mittag recht sonnig […]

Åre Teil 3: endlich den oberen Teil & großen Graben erkunden, 26.4.2021

26.4.2021 – Åre Teil 3: endlich den oberen Teil erkunden

Morgens hieß es, der Wind hätte nachgelassen und die Gipfellifte sind nun endlich wieder in Betrieb. Juhuuu.

Am Parkplatz standen noch zwei andere Übernachtungsgäste, ein Pick-Up mit einem Wohnmobil-Aufsatz und ein Caddy mit 2 Bewohnern, die diesen komischen klassischen Campingeinbau haben, wo man dann die […]

Åre Teil 2: die zentralen SB, 23.4.2021

23.4.2021 – Åre Teil 2: die zentralen SB

Die Nacht verlief leider nicht ungestört – der Wind erzeugte wieder einmal Geräusche an der Dachreling – und morgens dann etwas mehr Verkehr an meinem Übernachtungsplatz.

Obwohl ja heute etwas weniger Wind gemeldet wurde, waren die oberen Lifte – ident zu gestern – wegen Sturm geschlossen. Da […]

Pejo, 8.3.2020 / Weltuntergang

Das war er also. Der Tag, der in die Geschichte eingehen wird. Der Tag, nach dem nichts mehr so sein wird, wie es einst war. Der Tag, als es anfing, dass sich die Welt zu drehen aufhört.

So, 8.3.2020

Durch den Neuschnee hoffte ich, dass endlich die beiden mir wichtigen DSB Scanapà und Vareno […]

Bormio, 11.1.2020

Bormio, 11.1.2020

Wollte dieses WE nicht allzuweit fahren und entschied mich für Bormio heute und wollte auch morgen in der Gegend bleiben. Bei Scuol gab’s noch die Umleitung wg. Felssturz, das war heute am Samstag und etwas später als letzte Woche voller, da mehr Urlauber und die auch noch recht langsam unterwegs, trotz mehr oder […]

Bormio, 1.12.2019

So, 1.12.2019

Am Seilbahnparkplatz in Bormio angekommen las ich, dass dieser 3,- € kostet. Da die Talabfahrt eh noch nicht offen ist, fuhr ich kurzerhand nach Bormio 2000 hinauf, wo der Parkplatz nichts kostet. Als letzter erwischte ich gerade noch die Abfahrt der PB, so dass ich auch keinesfalls später am Gipfel war, als wenn […]

Pescegallo & Chiesa Valmalenco, 30.11.2019

Sa, 30.11.2019

Ab diesem WE gab es eine respektable Auswahl an geöffneten Skigebieten in meinem Saisonkartengültigkeitsbereich, deshalb fiel mir die Entscheidung nicht leicht. Für heute war sehr sonnig gemeldet, morgen im Tagesverlauf Schneefall. Schlussendlich wollte ich eine Kombination aus Chiesa/Valmalenco und Pescegallo machen. Lt. Navi wäre Chiesa (via Bernina statt Maloja) 20min schneller zu erreichen, […]

Kaunertaler Gletscher, 26.10.2019

26.10.2019 – Kaunertaler Gletscher

Eigentlich hätte ich ja letztes WE 2 Tage in die Lombardei fahren wollen. Leider war das Wettter zu schlecht; allerdings auch im Norden zum Skifahren nicht gut genug. Also wäre ich gern unter der Woche auf einen Gletscher gefahren. Eigentlich am Stubaier, aber da wurde es lt. Webcam nicht nur […]

Tignes, 30.6.2019

So, 30.6.2019

So früh wie ich dann an der Talstation war (7 Uhr, erste Fahrt lt. Plan 7:15), hätte ich an der Kasse doch kein Problem mit dem Skipasskauf gehabt, da nichts los war. Aber nicht nur das, die gestern online gekaufte Karte wurde am Leser nicht akzeptiert, obwohl sie im Internet von der Nummer […]

Engstligenalp, 28.4.2019

So, 28.4.2019

Ob man bei Schlechtwetter zum Skifahren fährt, liegt immer auch daran, wann man sich mehr ärgert: wenn man nicht fährt und es wäre lt. Webcams besser gewesen, oder wenn man fährt und es bleibt schlecht. Auf dem Pistenstatus für Glacier 3000 gestern Abend war jedenfalls alles offen (bis auf Reusch).

Übernachtet hatte ich […]

Zinal-Grimentz, 6.4.2019

Sa, 6.4.2019 – Zinal-Grimentz

Dieses WE sollte es nochmals in die Magicpass-Region gehen, nächstes WE geht’s ja dann nach Skandinavien. Um 2 Uhr bin ich aufgestanden, etwas verspätet um 2:45 kam ich weg. Geplant hatte ich wieder die Anfahrt über den Simplon – gerade fürs Val d’Anniviers bietet es sich ja an, weil nur 40-50min […]

Kössen + Hochfelln, 16+17.3.2019

Sa, 16.3.2019 – Kössen

Da ich seit Donnerstag etwas kränklich war, wollt ich dieses WE nur in den näheren Saisonkartengebieten fahren. Allerdings war auch mal wieder viel Wind gemeldet. Oberaudorf hat ja breits seit letztem WE zu, am Wendelstein geht seit Wochen nix wg. “Gefahr von Gleitschneelawinen”, Hochfelln will bis morgen offen bleiben und Kampenwand […]

Disentis, 25.2.2019

Mo, 25.2.2019: Disentis

Heute ging es also endlich mal für einen Tag nach Disentis. Hätte ich mir beim Kauf der 5-Berge&Co-Karte auch nicht gedacht, dass ich den ersten der 3 freien Tage erst Ende Februar einlösen werde. Aber im Dezember war’s hier ja auch recht schneearm und es gab keinen lohnenswerten früheren Saisonstart. Ob ich […]