Kalender|Calendar

September 2021
M T W T F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv|Archive

Erkkeristenčohkka, 19.9.2021

19.9.2021

Auch heute wieder eine Wanderung:

^ Wanderung Erkkeristenčohkka, gleich mal der obligatorische Sumpfdurchgang am Anfang, den ich später etwas anders zurück ging

^ Richtig alpin, der Steig hier.

^ Abwechslungsreiche Landschaft im unteren Bereich

^ War die Welt gestern noch einfach, ist sie heute komplizierter. Auch dicke hellrote Beeren an […]

Vuottašvárri,17.9.2021 + Háldi / Karasjok ,18.9.2021

17.9.2021

Gleich kalt und bedeckt wie die letzten Tage, mittags 5°, aber windiger. Die 86 km bis Karasjok wollte ich heute noch nicht ganz fahren, also eine kleine Wanderung eingelegt (diesmal weniger Wald) und später zu einem kleinen anderen Wanderparkplatz mit WC gefahren.

Der Weg fing gleich steil an; lt. Tracker 3 km, knapp 1h, […]

Rássegálvárri, 16.9.2021

16.9.2021

Außentemperatur heute früh bescheidene 2°. Es ging wieder ein Stück nach Nordosten in Richtung Karasjok, aber nach Kautokeino zu einer diesmal etwas längeren Wanderung, bei der ich momentan lange Unterhosen unter den Jeans, dicke (oder 2 Paar) Strümpfe, Mütze und Handschuhe trage, weiterhin aber mein kurzes Poloshirt und die Sommerjacke (oben schwitzt man mehr). […]

Pikefossen / Bealjážat / Kautokeino, 15.9.2021

15.9.2021

Kautokeino (“Meinten Sie Autokino?”) liegt zwar auf den Weg nach Finnland und nicht weiter auf meinen Weg nach Kirkenes, aber da es bis Karasjok evtl. sonst keinerlei Einkaufsmöglichkeiten gibt, nahm ich eben den Umweg nach Kautokeino (und morgen wieder ein Stück retour) und noch ein bisschen extra Umweg zu einer Wandermöglichkeit .. so das […]

Dihkkevárri, 14.9.2021 (Finnmarksvidda)

13.9.2021

Heute also viel Regen + das letzte Stück nach Alta gefahren, bissl im Europris einkaufen und ein Pizzabakeren gäbe es auch, allerdings haben die ja anscheinend alle erst ab 13 Uhr offen + es ist direkt im Zentrum (für einen Takeaway eher ein fraglicher Platz, da oftmals wenig Parkplätze und/oder Parkgebühren).

Genauso war es […]

Gorsabrua & Ankerlia Teil 2, 11.9.2021

11.9.2021

Früh ging es gleich mal zur Gorsabrua-Hängebrücke und zm ehemaligen Bergwerks-Kraftwerk, das sich gleich in der dortigen Nähe befindet. 1,8 km muss man vom Parkplatz hinterlaufen.

Die Gorsabrua ist ca. 150m hoch, was einem aber m.E. mehr vorkommt, vielleicht weil die Schlucht so schmal ist? Diese soll die tiefste Schlucht Nordeuropas sein. Die Brücke […]

Tortenkøta 4.9.2021

4.9.2021

(Der erste Teil des Textes mit den Recherchen zu den Inseln ist am Vorabend entsanden)

Die erste Fähre heute Samstag von Kllboghamn würde um 7:50 fahren, die nächste erst um 14 Uhr, dann nochmal 16:20 und 19:05. Bissl blöd also. Morgen Sonntag ginge die erste um 12:50. Da die nächsten Supermärkte aber sonntags geschlossen […]

Grønsvik / Kleivhalsen, 3.9.2021

1.9.2021

In Levang morgens am Hafen angekommen, war das ausgeschilderte WC verschlossen, also dann doch mit der Fähre fahren vor der Arbeit? Lt. Fahrplaninfo an der Rampe stand, dass um “ca. 7.40” die Fähre fahren würde – auch die anderen Abfahrtszeiten entsprachen dem “alten” Fahrplan. Lt. Internet gäbe es aber seit gestern Nachmittag einen komplett […]

Vettfjellet, 30.8.2021 + Helgelandsbrua, 31.8.2021

30.8.2021

Heutiges bescheidenes Soll? Ca. 20 km weiter nach Norden fahren + 200-300hm auf einen Hügel steigen.

Die 7 Grazien zeigten sich verschleiert (vom Süden aber mehr als vom Norden), aber mit um 1000 m wäre mir eine Besteigung einer der 7 Schwestern ja eh zu viel, da nehm ich lieber einen der beiden kleinen […]

Vega, 28.+29.8.2021 / Treppe 1364 Stufen

28.8.2021 (Teil 2: Vega mit Vega-Treppe)

Im Schiffsrestaurant/Kiosk kaufte ich gleich ein Hotdog und eine Braunkäsewaffel, Abstandhalten war hier ein Fremdwort, die Deutschen hinter mir waren so nah, dass nicht mal mein Ruckksack vernünftig dazwischenpasste. Und niesen musste der dann auch noch.

Ich verlange zwar eine Rückkehr zur Normalität, aber wenn einer so nah hinter […]

Skarsåsen / Brønnøysund, 28.8.2021

28.8.2021 (Teil 1)

Von Brønnøysund richtung Norden die 17 weiter, muss man kurz hintereinander 2 Fähren nehmen. Das Zwischenstück schien mir nicht sonderlich lohnenswert für einen Zwischenstopp zu sein. Alternativ kann man mit 2 anderen, etwas längeren und etwas teureren, Fähren über die Insel Vega fahren, wo es eine lange Treppe auf einen Berg hinauf […]

Kvaløya (Helgelandskysten), 26.+27.8.2021

24.8.2021

Heut mal wieder ein Regentag, bin ein Stück weiter in Richtung Trondheim bzw. rechts vorbei, aber noch bevor ich auf die E6 komme, die werd ich dann morgen abfahren.

Endlich mal günstiger getankt: 15,68 NOK nur, war die zweitgünstigste Tankstelle heute.

^ Da drüben liegen anscheinend noch etliche Schneereste, hätte ich bei […]

Christianus Sextus + Kongens gruve, 23.8.2021 / Verfallene Materialseilbahn

23.8.2021

Da steht man mal nicht auf einer Bergstraße, sondern eher im Tal (ok, auch auf ca. 600hm oder so), da hatte es heute Morgen um 9 Uhr lediglich 2° ..

Grundsätzliches nächstes Ziel ist ja wieder einmal die Küstenstraße, Nr. 17, nach Norden. Bis dahin kann man entweder lange Strecke die mautpflichtige E6 über […]

Aursjøvegen, 21.+22.8.2021

Sa, 21.8.2021

Obwohl die Vorhersagen fürs WE besseres Wetter versprachen, war es vormittgs erst mal noch nebelig und regnerisch. Somit ich noch bis fast Mittag an einem Rastplatz wartete, bevor ich den Aursjøvegen fuhr.

Am Weg kommt man am Mardalsfossen (Wasserfall) vorbei. Wikipedia dazu:

Seit 1970 wird der Wasserfall zur Stromerzeugung umgeleitet und der Mardalsfossen […]

Trollstigen mit Gudbrandsjuvet, 20.8.2021

20.8.2021

In der Nähe meines Nächtigungsparkplatzes war ein Rastplatz mit WC, wo ich den Vormittag verbrachte. Kurz vor 11 kam ein Laster, der die Grube am WC ausgesaugt hatte. Wie oft die das wohl machen müssen? Warum das ausgerechnet dann sein muss, wenn ich quasi direkt neben dem Gulli steh? Vorsichtshalber bin ich erst aufs […]

Sognefjell, 17.+18.8.2021

17.8.2021

Hatte ich schon erwähnt, dass sich 3h Arbeit am Tag genau richtig anfühlen? Nicht zu viel (so dass man danach noch meint, in Urlaub zu sein) und nicht zu wenig, das kann ich nach 7,5 Monaten dazu sagen. Möchte nicht mehr mehr arbeiten müssen, aber weniger ist auch nicht nötig.

Wieder zurück nach Luster […]

Jostedalen, 16.8.2021 (Gletscher im See)

16.8.2021

^ Lusterfjord, heutiges Arbeitsplatz-Pano

In Luster kam ich an einem etwas ländlicheren, zumindest halt nicht städtischem, Coop vorbei. Die Freude über das günstige Cola Light um ca. 0,7 € (günstiger als in Schweden und besser als das Cola light vom schwedischen Coop, aber andere 1,5l Limonaden teurer mit um die 3 €) währte […]

Tindevegen, 15.8.2021

15.8.2021

Hätte gedacht, da es noch nicht soo kalt ist, würde mir vielleicht der Schlafsack alleine die Nacht reichen, ohne Decke und Heizung. Tat es aber nicht, jedenfalls nicht an den Füßen. Lt. Thermometer waren es die Nacht im Auto minimal 9°. Interessant also, dass ich doch schon da Heizung und Decke brauch, so als […]

Reise nach Norwegen, 9.-14.8.2021

Mo, 9.8.2021 – Tag 1

Ich wär ja lieber nach Großbritannien gefahren, aber abgesehen von Einreisequarantäne + 2 kostenpflichtigen PCR-Tests sind abseits von England noch Maskenpflichten weit verbreitet. Das ist unspaßig. Auch die alten Trams, so sie fahren, muss man zumeist vorbuchen bzw. kann nicht einfach an allen Haltestellen ein- und aussteigen. Das macht keinen […]

Kullaberg, 3.7.2021

3.7.2021 Teil 1: Kullaberg

Heut früh stand eine ausnahmsweise mal schöne, weil Steilküste in Schweden auf dem Plan. Selten, selten. Danach Einkaufen, Covid-Test und falls negativ, Rest Einkaufen + nach Dänemark und Deutschland.

^ Mölle statt Malle ;-)

^ In Mölle beginnt auch der Anstieg zum Kullaberg. Wirkt teilweise etwas wie Großbritannien

[…]