Calendar

August 2019
M T W T F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Hintertuxer Gletscher, 3.+4.8.2019

Sa, 3.8.2019

Ungemütlich, neblig, kalt, etwas Neuschnee, etwas schmerzender Graupel (am TFH Regen), aber der Schnee auf den Pisten ging tw. ganz gut, insb. die TFH-Abfahrt ging morgens gut, etwas angeweicht, aber noch hart und im Vgl. zu sonst weniger schlimm präpariert. Gegen 11 Uhr wurde der Nebel zwar wieder etwas lichter, aber der Gegenwind war […]

Hintertuxer Gletscher, 20.+21.7.2019

Sa, 20.7.2019

Die Nacht verlief recht klar, weshalb die GW morgens sehr hart, aber noch griffig war. Weicher war’s am Olperer, wo ich 6x fuhr, allerdings auf der Piste dann schon etwas tief aufgefahren. ZwiDeGo war’s um 11 Uhr im oberen Bereich allerdings noch etwas zu hart. Die GW ging gegen 12/13 Uhr sehr gut, insb. […]

Hintertuxer Gletscher, 6.+7.7.2019

6.7.2019

Kurz vor 8:30 kam ich am Hintertuxer an, an der 2. Sektion musste man warten, weil mind. 4 neue Kabinen hintereinander unterwegs waren, in die man aber nicht einsteigen durfte. Zudem waren 10EUB+DSB in Revision.

Verglichen mit Frankreich letztes WE ist der “Eierkartonschnee” noch gar nicht so extrem ausgeprägt. Die ZwiDeGo-Varianten waren aber nur noch teilweise […]

Hintertuxer Gletscher, 20.+22.+23.6.2019

Do, 20.6.2019

Am heutigen Feiertag gab es Vormittag mal viel Sonne. Über Nacht allerdings auch etwas Neuschnee, wodurch 1. der Schnee weniger braun und 2. insb. am Olperer bald sehr pappig-stockend wurde. Da der linke O-SL in Revision war, gab es morgens aber ziemliche Wartezeiten am anderen O-SL, so dass ich bereits recht früh die ZwiDeGo-Varianten […]

Hintertuxer Gletscher, 15.+16.6.2019

Sa, 15.6.2019

Letzten Samstag war ich ja am Fedaia-Pass in Italien Ski fahren und am Sonntag in Slowenien am Kanin. Am Montag hätte ich auf den Hintertuxer wollen, aber morgens alles vernebelt und die Wettervorhersagen waren auch nix, also ging ich arbeiten.

Auch heute sollte es nicht so sonnig werden, wie gemeldet, aber auch der Sturm war […]

Hintertuxer Gletscher, 30.5.+1.6.

Do, 30.5.2019

Aufgrund des Nebels war ich nicht ganz so früh dran, erst um 9:30 an der Talstation gewesen. Leider blieb es oben zumindest bis 12 Uhr stark nebelig, nur ganz oben lugte hin und wieder die Sonne durch, aber auch nich lang. Seit letztem WE kam nochmals ca. ein halber Meter Schnee dazu, offpiste wäre […]

Hintertuxer Gletscher, 25.+26.5.2019

Die Hoffnung auf eine weiterhin geöffnete Mittelstationsabfahrt oder ein stundenweises Freeride-Öffnen der 6SB war leider vergebens: Die Wege wurden großflächig weiter geräumt. Schade. (Der Weg hinauf zur Sommerbergalm ist mir ja leider zu anstrengend – das werd ich maximal 1x machen, vielleicht in 2 Wochen, wenn es etwas mehr nach Restschnee ausschaut.)

Samstag war ich wieder […]

Prali 11.+12.5.2019

(Aus aktuellem Anlass unterbreche ich mal kurz meine chronologische Berichtsreihe..)

Wie in den letzten Jahren üblich hat auch heuer Prali wieder im Frühjahr so lange offen, wie es geht. Das wird dieses Mal wohl kürzer sein, weil es im Piemont ja nicht so viel geschneit hat in diesem Winter.

Eigentlich hätte ich dieses saisonkartenlose WE 1 […]

Aprica, 27.4.2019

Sa, 27.4.2019

Die Wahl der heutigen Qual fiel sehr, sehr schwer. Egtl. wollte ich die letzten beiden Glacier-3000-WE der Saison an mind. jeweils 1 Tag dort sein, evtl. am 2.Tag dann Val d’Isere oder Prali oder was auch immer. Allerdings waren die Wettervorhersagen recht schlecht für dieses WE, außer für Prali. In Norditalien, also Trentino und […]

Zinal-Grimentz, 6.4.2019

Sa, 6.4.2019 – Zinal-Grimentz

Dieses WE sollte es nochmals in die Magicpass-Region gehen, nächstes WE geht’s ja dann nach Skandinavien. Um 2 Uhr bin ich aufgestanden, etwas verspätet um 2:45 kam ich weg. Geplant hatte ich wieder die Anfahrt über den Simplon – gerade fürs Val d’Anniviers bietet es sich ja an, weil nur 40-50min länger […]

Anzère, 1.4.2019

Mo, 1.4.2019 – Anzère

Anzere ist eines von max. 5 Skigebieten im Wallis, dessen Existenz mir lange nicht ganz klar war. Liegt vielleicht auch daran, dass es so nah an Crans Montana liegt, dass man es von gegenüber leicht mit “gehört zu Crans Montana” einstuft. Oder dass einem der Pistenplan auf den ersten Blick bekannt vorkommt […]

Les Marceottes & Nax – Mont Noble, 30.3.2019

Sa, 30.3.2019 – Marecottes & Nax

Dieses WE ging’s natürlich wieder in die Magicpass-Region. Kaliningrad hat sich angekündigt, am Sonntag mit mir in St. Luc/Chandolin fahren zu wollen, ich wollte aber zumindest an einem Tag noch 1-2 Skigebiete fahren, die nur noch dieses WE offen haben (daher war er heute in Grimentz und ich in Les […]

Schwarzsee + La Berra + Moléson + Jaun Gastlosen, 24.3.2019

So, 24.3.2019 – Freiburg/Fribourg

Der heutige Tag war dann etwas verrückter. 5 Stunden Fahrt ins Skigebiet ok, aber 500 km ist dann schon grenzwertiger. Aber da ein paar Gebiete schließen bzw. der Schnee knapp aussah und weil ich ja letztes WE nicht in die Magicpassregion gekommen bin und ja noch gerne das eine oder andere freiburger […]

Kampenwand, 23.3.2019

Sa, 23.3.2019 – Kampenwand

Ein schwieriges Wochenende. Egtl. wollte ich – auch mangels Alternativen – auf den Magicpass fahren. Einige Skigebitete, die ich heuer noch nicht bzw. noch nie besucht hatte, schließen nach diesem WE. Mittwoch war mein Auto zur Garantiereparatur – schon länger geplant. Das falsche Teil wurde bestellt, Auto nicht fahrbereit. Das richtige nun […]

Aprica, 9.3.2019

Sa, 9.3.2019 – Aprica

Da das Wetter in den Magicpass-Bereichen auch nicht besser werden sollte, blieb ich daheim und wollte die 5BC-Karte ausnützen. Da ich gestern Kampenwand war, wäre heute Wendelstein dran, aber die Westabfahrt ist logischerweise wg. schneemangels mittlerweile zu. Die Ostabfahrt und somit der Rest des Skigebiets war die letzten Tage aber auch nicht […]

Kampenwand+Oberaudorf, 8.3.2019

Fr., 8.3.2019 – Kampenwand+Kössen+Oberaudorf, 8.3.2019

Da es am WE schlechter werden sollte, nahm ich mir am Freitag wieder ab 12 Uhr frei. Ich verband es mit einem Termn in unseren Filialen im Unterland und war somit bereits um 13 Uhr an der Kampenwandbahn, Talabfahrt mittlerweile offiziel geschlossen. Bergfex meldete ja sonnig und stürmisch heute, aber […]

Campo Staffi, 4.3.2019

Mo, 4.3.2019 – MiniAppenniniTour Tag 3 Teil 2: Campo Staffi

Nach dem Besuch am Korblift in Tagliacozzo wollte ich also mal wieder zum Skifahren nach Campo Staffi. In der Vergangenheit hatte ich mich die Ostseite des Passes mal nicht fahren trauen, mit der Befürchtung, sie könne geschlossen sein. War sie damals aber nicht. Heute allerdings schon, […]

Scanno & Passo Godi, 3.3.2019

So, 3.3.2019 – MiniAppenniniTour Tag 2 Teil 2: Scanno & Passo Godi

Nach dem Skifahren in Campo di Giove, auf dem Weg zum Hotel, entschied ich mich für einen kleinen Umweg an Scanno vorbei zum Passo Godi, wo ich bisher weder skifahren noch sonstswie vorbei gekommen bin. Naja, wohl nix verpasst, selbst wenn noch alle 3 […]

Campo di Giove, 3.3.2019

So, 3.3.2019 – MiniAppenniniTour Tag 2 Teil 1: Campo di Giove

Piselli und Giove waren zwei der kleinen Appennin-Skigebiete, die meiner Erinnerung nach auch unter der Woche alles offen hatten. Fasching ist auch, also sollte das die nächsten beiden Tage hoffentlich auch so sein, aber sicher weiß man das ja nie. Da mir Campo di […]

Campostella / Campo Stella, 2.3.2019

Sa, 2.3.2019 – MiniAppenniniTour Tag 1: Campo Stella / Campostella

Nach einer recht stressigen Arbeitswoche mit vielen Überstunden (abendliche Druckerumstellungen an 3 Abenden bis 20:30/21.30 Uhr) wollte ich mir dieses WE wieder 3 Tage freinehmen. Das Wetter in den Saisonkartengebieten war eher mittelmäßig bis schlecht und ab MO noch schlechter vorhergesagt. Vor 2 Wochen hatte ich […]