Kalender|Calendar

July 2024
M T W T F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Jahr/Monat

  • [—]2024 (82)
  • [+]2023 (128)
  • [+]2022 (169)
  • [+]2021 (206)
  • [+]2020 (85)
  • [+]2019 (121)
  • [+]2018 (125)
  • [+]2017 (120)
  • [+]2016 (132)
  • [+]2015 (140)
  • [+]2014 (125)
  • [+]2013 (105)
  • [+]2012 (108)
  • [+]2011 (101)
  • [+]2010 (118)
  • [+]2009 (102)
  • [+]2008 (87)
  • [+]2007 (11)
  • [+]2006 (4)
  • [+]2001 (1)

Orelle (3V), 28.4.2023 — & Forts & nicht: A/P/V/T, 29.4.2023

Fr, 28.4.2023

Die morgendliche Wettervorhersage für’s WE besiegelt nun wohl endgültig, dass ich morgen leider nicht nach Les Arcs kommen werde – mittlerweile wird für morgen nämlich sogar mehr Regen/Schnee gemeldet als für SO+MO, die auch verregnet verlaufen sollen. In Anbetracht dessen sollte ich also heute doch noch Skifahren gehen, ob jetzt wieder zurück nach […]

Bonneval sur Arc, 26.+27.4.2023 — Vollbetrieb bis zum Ende

Mi, 26.4.2023

Der kleine Parkplatz in Bonneval war um 10:15 recht voll, aber auch nicht so eng zugeparkt, so dass man also weiter oben als die meisten aktuell geparkten noch einen Platz bekam.

Da ich nicht wusste, wie es mir hier gefallen würde und ob es wieder irgendwelche nervigen Liftler gibt, kaufte ich mir mal […]

La Clusaz, 24.+25.4.2023 — nicht: Macugnaga, 23.4.2023

So, 23.4.2023

Die Nacht verlief nicht ungestört, zu warm (Minimum 20° im Auto) und zu kurz bzw. noch kürzer, weil ich aufs Klo musste. Und der sonnige Wetterbericht für Macu für heute ist mittlerweile auch verschwunden – die Webcam zeigte um 6:45 Nebel :(

Was mir in Macu ja eigentlich prinzipbedingt gegen den Strich geht, […]

Chazelet (La Grave), 7.2.2023 + 8.2.2023 + Schnauze voll

Di, 7.2.2023

Heute hätte ich eigentlich Alpe du Grand Serre fahren wollen, das wollte ich auch schon immer mal besuchen, weil oben quasi nur KSSL rumstehen, aber es waren dann immer nicht alle gewünschten KSSL geöffnet. Was heute hätte anders sein sollen.

Skipässe kosten online etwas weniger und eigentlich hätte ich mir jetzt eine 2 […]

Col de Rousset & Col d’Ornon, 6.2.2023 — noch mehr Ärger

Mo, 6.2.2023

Der Morgen begann mit weniger Wind, dafür mit Nebel, zumindest am Parkplatz. Wenn man früh nicht fahren muss, wird das Auto zwar nicht warm, dafür kann man die Fensterschaumstoffe drauf lassen, was wiederum die Heizwirkung der Standheizung verbessert.

Im Skigebiet Col de Rousset hier war ich schon einmal und es gefiel mir recht […]

Font d’Urle, 5.2.2023 – Ärger hier, Ärger da

So, 5.2.2023

Noch vor 9 Uhr kam ich in Autrans an. Sonnenstandsmäßig wäre wohl Meaudre, das auch zum Skigebiet gehört, vormittags sinnvoller, aber falls der Skipass doch nur in einem von beiden Gebieten gilt, will ich lieber Autrans besucht haben. Der vordere, steile Kurven-KSSL ist ja leider noch geschlossen, wusste ich aber.

Lt. Skigebiets-Skipasskauf-Website würden […]

Lans-en-Vercors, 4.2.2023 — Hoch über Grenoble

Sa, 4.2.2023

Um 11:15 kam ich am Parkplatz an und stand mal wieder vor der Wahl, eine Tageskarte (22,-) oder eine nur unwesentlich günstigere 4h-Karte (19,80) zu kaufen…

Bis ich mir noch die Campingplatzsituation im Vercors im Winter angesehen hab (wohl nix unter 25 € mit Strom, dh momentan mit voller Batterie verzichtbar), mich angezogen […]

St. Pierre de Chartreuse, 3.2.2023 // viel stillgelegt + Gorges du Guiers / Fourvoirie Ex-Fabrik

Fr, 3.2.2023

Saint Pierre de Chartreuse, diese Skigebiet wollte ich auch schon ewig besuchen. Es kam leider nie dazu, weil dann dies oder jenes nicht in Betrieb war, mittlerweile ist aber die 6EUB ersatzlos stilleglegt (ganz rechts vom Ort unten), die steilen KSSL links gibts auch nicht mehr und weitere Lifte sind stillgelegt – also […]

(Les) Karellis, 2.2.2023

Do, 2.2.2023 – Saison-Skitag Nr. 60

Der Nachteil, wenn man grundlegend, so wie ich gerade die letzten Wochen, in dieser Jahreszeit langsam nach Westen fährt, aber in der selben Zeitzone bleibt, ist, dass die Sonne morgens nicht früher aufgeht, obwohl wir mittlerweile schon über einen Monat nach der Wintersonnwende haben. Da bleibt es jeden Morgen […]

Albiez-Montrond, 1.2.2023 — kastriert

Mi, 1.2.2023

Meine Gangschaltung wird leider auch immer schwieriger, manche Gänge, insbesondere den ersten, bekomm ich nur noch rein, wenn ich das Kupplungspedal bis zum allerletzten Anschlag durchdrück. Ggf. von vornherein fester draufdrück. Manchmal auch dann schwer…. Kann am Pedal/Seilzug liegen, vielleicht auch am Getriebe oder an der Kupplung, die nach 235.000km natürlich auch mal […]

(La) Sambuy, 31.1.2023 — Steil + Seeblick / Camper-Elektrik

(Vorabend)

Aillons-Margeriaz hätte ich gar nicht unbedingt besuchen wollen, aber weil ich mir doch nochmals meinen alten Bericht durchgelesen hatte, wo es mir hier recht gut gefiel, hab ich mich für einen Wiederholungsbesuch entschieden.

Tageskarte kostet vor Ort 27,- online 26, wobei da eine Kartennummer im Format 12345-12345-1234 abgefragt wird. 2013 hatte ich mir wohl […]

Cordon, 30.1.2023 — vis-à-vis Mont Blanc

Mo, 30.1.2023

Die Nacht war wohl etwas kälter, die 500W-Heizstufe reichte am Campingplatz kaum aus, aber die Stufe 2 wollte ich nicht nachts dauerhaft laufen lassen, weil ich nicht wusste, ob dann nicht was zu heiß werden würde da unten. Morgens waren die Fensterscheiben von Innen gefroren (hinter den Schaumstoffen), was die letzten Tage (freistehend […]

Thollon, 29.1.2023 – leider Nebelmeer statt Genfersee

So, 29.1.2023

Morgens in Thollon angekommen, lag Hochnebel im Bereich der Talabfahrt und behinderte die Sicht auf den Genfersee. Ob der heute endlich mal weggehen wird, wie vor ein paar Tagen gemeldet? Oder hätte ich’s an einem anderen Tag probieren sollen?

2 Engländer kauften sich an der Kasse eine Saisonpass für Thollon/Bernex/Abondance, kostete wohl 312,50 […]

Abondance, 28.1.2023 – Samstags 10,- €

Sa, 28.1.2023

Wie schon St. Jean gestern, hat auch Abondance noch seine alte Poma back-to-back 6EUB. oben quasi 2 Haupt-KSSL und noch ein paar dazu, plus ja den neueren, kurzen Rückseiten-SL als Zubringer zur (etwas) Außenrumabfahrt, wo früher mal eine (vgl zum SL) längere DSB stand, die vermisst wird.

Tageskarte kostet samstags außerhalb der Schulferien […]

Roc d’Enfer – St. Jean d’Aulps, 27.1.2023

Fr, 27.1.2023

Ich fuhr morgens nach Frankreich, kurzer Zwischenstopp nach der Grenze an einem Parkplatz mit öffentlicher Toilette (gratis). Gut, dass ich hier nicht arbeiten wollte, denn: 3G-Empfang am einen, Edge am anderen Handy. Da war nix mit Internet.

Im Sommer/Herbst, bei meiner Rückkehr aus dem UK, waren die Benzinpreise in DE/AT ja teurer als […]

Molines – Saint Veran, 28.12.2019

Sunny Southern Alps Tag 8: Molines – Saint Veran, 28.12.2019

Pontechianale meldete für heute endlich mal Betrieb, also werd ich wohl doch morgen noch vorbei schauen (auch wenn es fahrstreckenmäßig in Gegenrichtung liegt) und hab mich wieder im Glicini einquartiert, diesmal etwas teurer als vor ein paar Tagen, aber mit 49 € natürlich noch OK. […]

Ceillac & Abries (Queyras), 27.12.2019

Sunny Southern Alps Tag 7: Ceillac & Abries, 27.12.2019

Laut Wettervorhersage hätte es in Ceillac ab ca. 10 Uhr sonnig sein und in Abries bis ca. 13 Uhr leicht schneien sollen (weiter südlich auch nicht viel anders, in Montclar hing oben eine tiefe Wolke, nördlich und westlich generell schlechter). Um 10 in Ceillac angekommen sah […]

Le Sauze, 26.12.2019

Sunny Southern Alps Tag 6: Le Sauze, 26.12.2019

Heute ging es nach Sauze / Super Sauze, das mir bei meinem erste Besuch ja recht gut gefiel. Um 10:15 kam ich im Skigebiet an, das bis dahin noch komplett im Schatten lag. Die Parkplatzsituation an der Talstation gefiel mir nicht, also fuhr ich weiter hinauf und […]

Valberg, 25.12.2019

Sunny Southern Alps Tag 5: Valberg, 25.12.2019

In Valberg um 9:30 angekommen, gab es insofern eine positive Überraschung, dass zwei der hinteren/oberen Lifte (Dreccia) nun wenigstens doch offen waren. Leider generell viele Pisten nicht präpariert und die unpräperierten waren unfahrbar eisig. Die präparierten waren teilweise auch sehr hart, teilweise knollig (was heute sogar noch angenehmer […]

Roubion, 24.12.2019

Sunny Southern Alps Tag 4: Roubion, 24.12.2019

Roubion ist eines der seltenen französischen Skigebiete, die nur am Wochenende bzw. in den Ferien offen haben, daher hab ich’s bisher erst einmal hier her geschafft, allerdings fand ichs damals recht nett. Etwas verspätet, erst um 10 Uhr, kam ich an, wo der Sessel gerade anfuhr, als ich […]