Kalender

February 2017
M T W T F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Archiv

Bivio, 18.2.2017

Sa, 18.2.2017 – Bivio

Auch wenn ich im Laufe der nächsten Woche in Urlaub gehen werde, wollte ich dieses WE nochmal in den Westen. Lurisia und Crissolo würden mit geöffneten Talabfahrten punkten. Für 2 Tage aber halt wieder ein mordsmäßig weiter Weg. Schlussendlich hatte ich keine Lust auf 2x 8-9 Stunden Autofahrt und ich hatte noch […]

Kössen, 12.2.2017

Am So, 12.2.2017, ging’s für einen Halbtag nach Kössen (nachmittags wollte ich noch etwas arbeiten), somit das östlichste Skigebiet meiner Saisonkarte, nachdem ich ja einen Tag zuvor in Lech das westlichste besuchte.

War ganz schön was los, aber die Wartezeiten hielten sich noch in Grenzen, insb. konnte man die an der rechten DSB ja mit der […]

Lech-Zürs, 11.2.2017

Am Sa, 11.2.2017, fuhr ich das westlichste Skigebiet meiner Saisonkarte an – Lech-Zürs. Normalerweise bin ich hier ja eher am Anfang oder Ende der Saison, aber am Anfang lag heuer so wenig Schnee und ich brauchte auch unbedingt neue Sohlen an meinen Strolz-Skischuhen. Nebenbei gab mir das die Gelegenheit, mal ein paar Skirouten zu fahren, […]

Rosshütte, 10.2.2017

Am Freitag nahm ich mir ab Mittag Zeitausgleich und fuhr auf die Rosshütte – für einen Halbtag gerade richtig.

Schnee war OK, stellenweise besser, stellenweise härter, stellenweise schön frühlingshaft weich. Bis auf die Nachtskipiste bin ich alles gefahren.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

^ Den nostalgischsten Blick ins Skigebiet hat man ander Talstation der PB Seefelder Joch samt Kurven-SL […]

Kellerjoch+Ranggerköpfl, 5.2.2017

Zur Abwechslung ging’s mal wieder in zwei Skigebiete meiner Saisonkarte – viel wollte ich heute nicht fahren, war das Wetter doch nicht sehr sonnig und ich hatte im Geschäft zu tun.

Als erstes besuchte ich das Kellerjoch. Oben ging’s ganz gut, die DSB-Abfahrten teilweise auch, dann war ich überrascht, einen neuen SL im Talstationsbereich der DSB […]

Zwölferhorn, 4.2.2017

Eine Woche nach meiner Nostalgie-Tour machte ich nochmals einen Nostalgie-Abstecher: Denn netterweise ist die Zwölferhornbahn nach kurzer Revisionspause wieder in Betrieb und die Abfahrt nach wie vor geöffnet. Da sie heuer ersetzt werden soll, wollte ich unbedingt im Winter nochmal zum Skifahren rauf.

Wettervorhersagen waren sowohl für SA wie SO teils sonnig – ich entschied mich […]

Les Diablerets, 29.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 9: So, 29.1.2017 – Les Diablerets

Gestern Abend im Internet hab ich mir noch den Skipass für heute gekauft – die Isenau-Tageskarte hätte es nicht vergünstigt gegeben, kostet 45,- CHF vor Ort, aber die für Diablerets-Villars gibts im Internet am Vortag jeweils günstiger (zumindest dzt. 48,- statt 53,- CHF) – also hab ich […]

Mont Saxonnex & Passy, 28.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 8: Sa, 28.1.2017 – Mont Saxonnex & Passy

Das kleine reine KSSL-Skigebiet von Passy stand auch schon länger auf meiner Liste. Für einen Tag wäre es mir aber wohl zu klein, also entschied ich mich noch für einen Besuch in Mont-Saxonnex, da mir das von den umliegenden Kleinskigebieten das interessanteste zu sein schien. […]

Abondance & Roc d’Enfer, 27.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 7: Fr, 27.1.2017 – Abondance & Roc d’Enfer

Teils meldeten die Wettervorhersagen wieder Sonne für die eine oder andere Stadt um den Genfersee, aber morgens war mal alles noch Nebel, also wohl eher kein Sinn für Thollon, das ich halbtags mit Abondance besuchen wollte. Ich entschied mich aber trotzdem erst mal für […]

Praz de Lys – Sommand, 26.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 6: Do, 26.1.2017 – Praz de Lys – Sommand

Das heute besuchte Skigebiet stand schon sehr lang auf meiner Liste, da ich den Pistenplan interessant fand – die beiden KSSL-Enden des Skigebiets, sowie der zentrale Bereich mit einigen (schwarzen) Hintenrumverbindungsabfahrten. Tageskarte kostet günstige 28,- € (samstags wäre sie zumindest via Internet noch günstiger), […]