Kalender

September 2018
M T W T F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv

Colle del Lis, 21.4.2018

Colle del Lis, 21.4.2018 (Teil 2 von diesem Wochenendausflug)

Danach ging’s über den Colle del Lis, das dortige (ehemalige) Skigebiet besuchen und weiter nach Pinerolo auf einen kurzen Einkauf und ins Hotel.

Am ersten SL vor dem Colle del Lis hatte ich zufällig gemerkt, dass die Tür zur Antriebsstation offen war – was ein paar zusätzliche Fotos […]

Braunwald, 28.1.2018

Tag 2 von 3: Braunwald, 28.1.2018

So, dann ging’s also heute endlich mal nach Braunwald. Wollte ich ja auch schon ewig, natürlich hauptsächlich wg. der Retro-Kombibahn: 4EUB + Seitwärts-KDSB. Wär schön, wenn sie das am Jänner auch gemacht hätten. Allerdings wird das mein einziger Besuch hier bleiben … Immerhin hatte ich ja die Tageskarte schon, 24,- […]

Kasan, 11.1.2018 / Nachtski

Zentralasien Tag 20: Do, 11.1.2018 – Kasan/Kazan/Казань (km 12.220,5 / Diff. 798,5 km)

Von Ufa nach Moskau kann man entweder die M5 fahren (die sind wir ja schon auf der Hinfahrt nach Samara gefahren und waren nicht begeistert davon) oder etwas direkter die M7, die wir heute fuhren. Auf dem Weg kommt man in […]

Chromtau-Magnitogorsk, 9.1.2018

Zentralasien Tag 18: Di, 9.1.2018 – Chromtau/Хромтау – Magnitogorsk/Магнитогорск (km 11.103,7 / Diff. 456,2 km)

Heute ging’s von Chromtau in Kasachstan nach Magnitogorsk in Russland. (Übrigens: Kasachstan ist ca. 7,6x so groß wie Deutschland, hat aber lediglich ca. 18 Mio. Einwohner. Indien ist nur ca. 20% größer als Kasachstan, hat aber über 70x so viel […]

Blackpool, 27.8.2017

Mini-UK-Tram-Tour, Tag 2: 27.8.2017 – Blackpool

Heute früh musste ich noch ca. 3h bis nach Blackpool fahren, aber die alten Straßenbahnen fahren ja nicht so früh (und die erste, die ich fahren wollte, fährt auch nicht gleich als erstes), so dass es kein Problem war. An einer Autobahnrastation einen (riesigen) Breakfast-Wrap mit Ei, Bacon, Champignons, Ketchup […]

Campitello Matese, 1.3.2017

Alpi-Appennini 2017 Tag 6: Mi, 1.3. – Campitello Matese

Morgens zur Frühstückszeit sah das Wetter tatsächlich schon etwas besser aus, der oberste Teil der 4KSB sollte aber noch einige Zeit im Nebel bleiben. Dazu noch etwas Wind, abschnittsweise stürmisch. Nach dem Frühstück Check aus dem Fenster – 4KSB läuft und auch ein Skifahrer drin. Gut, dann […]

Les Diablerets, 29.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 9: So, 29.1.2017 – Les Diablerets

Gestern Abend im Internet hab ich mir noch den Skipass für heute gekauft – die Isenau-Tageskarte hätte es nicht vergünstigt gegeben, kostet 45,- CHF vor Ort, aber die für Diablerets-Villars gibts im Internet am Vortag jeweils günstiger (zumindest dzt. 48,- statt 53,- CHF) – also hab ich […]

Isle of Man – Snaefell Mountain Tramway & Manx Electric, 13.8.2016

Sa, 13.8.2016 – Tag 3 – Teil 2: Isle of Man – Snaefell Mountain Tramway & Manx Electric

Nachdem ich mir den oberen Teil des Laxey Wheels zeitmäßig gespart hatte und somit etwas früher fertig war, parkte ich unten nähe des Bahnhofs (gratis). Snaefell sah man von hier aus nicht, aber es war doch recht sonnig, […]

Murmansk-Norwegen, 20.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 21
Mi, 20.1.2016 – Murmansk-Norwegen

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, “Ты моя нежность” von Наргиз:

.. und für die Gema-Geplagten in Deutschland folgender Alternativ-Link:
http://www.youtube.com/watch?v=lUc2Ib_cejo

Trinc ging des Nächtens immer wieder mal zu seinem Auto, ließ es mal laufen, schaltete es mal ab, fuhr mal durch die Gegend. Gegen 9 Uhr fuhren wir los, wobei […]

Kirovsk + Kukisvumchorr, 19.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 20
Di, 19.1.2016 – Skifahren in Kirowsk & Kukiswumtschorr + Fahrt nach Murmansk

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, “Эта ночь” von Мираж (1987!):

Das Frühstücksbuffet war russisch-groß, allerdings hätte ich dann beim Check-Out nochmal 1.500,- Rubel nachzahlen sollen, da wir in ein teureres Zimmer untergebracht wurden. Da hatte ich mich allerdings gewehrt, dass […]

Vesterålen, 17.9.2015 SCN2015.14

Do, 17.9.2015 – Tag 14 – km 8.725 (Diff. 343 km) – Vesterålen

Mit der Fähre um 10:30 ging’s von Fiskebøl nach Melbu, weiter nicht auf der Hauptstraße, sondern etwas alternativ nach Stø bzw. Nyksund, um auf dem Rückweg etwas Abwechslung zu haben.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Fahrstrecke heute: Magenta links mit
(Fähre)
Y) Langøya/Nyksund
(Fähre)

^ Was mir heuer in Norwegen […]

Ylläs – Lofoten, 16.9.2015

Mi, 16.9.2015 – Tag 13 – km 8.382 (Diff. 668 km) – Ylläs – Lofoten

Ich weiß nicht mehr, ob es heute oder gestern war, aber die Strecken in Nordfinnland und Nordschweden sind schon sehr einsam. Hab an einer Strecke mal aufgepasst, 100 km/h im Tempomat (keine Ortsdurchfahrten mit geringerer Geschwindigkeit) für 63 km bei nur […]

Vardø, 15.9.2015

Di, 15.9.2015 – Tag 12 – km 7.714 (Diff. 769 km) – Vardø

Die vergangene Nacht verlief unruhig, da ich kalte Füße hatte, trotz doppelt gewickelter Wolldecke IM Schlafsack! Das hatte im Frühjahr und letzten Herbst doch immer gereicht?

Der Osten Norwegens hat grob gesagt drei Enden, den nördlichen Teil der russichen Grenze bis Jakobselv […]

Nordkapp, 14.9.2015

Mo, 14.9.2015 – Tag 11 – km 6.945 (Diff. 611 km) – Nordkapp

Der Tag begann erst mal nervig, weil auf dem Parkplatz, wo ich übernachtete, plötzlich ein LKW-Kühlanhänger stand. Und Kühlaggregate sind so ziemlich das nervigste, was man beim Schlafen im Auto haben kann, da sie recht laut, aber nicht durchgängig in Betrieb sind.

Wettervorhersagenmäßig würde […]

Tromsø-Lyngen-Alta, 13.9.2015

So, 13.9.2015 – Tag 10 – km 6.334 (Diff. 594 km) – Tromsø-Lyngen-Alta

Einzeln betrachtet hat auch der heutige Tag wieder viele schöne Fotos gebracht. Im Gesamten betrachtet dagegen – ähnliche Fotos wie an den Vortagen und den nächsten Tagen. Das tausendste Bild von einer Straße am Fjord oder am Meer. Das fünfhundertste Bild von ein […]

Abisko, 12.9.2015

Sa, 12.9.2015 – Tag 9 – km 5.740 (Diff. 590 km) – Abisko

Wieder einmal kam ich nur äußerst schwer aus dem Bett und musste dann feststellen, dass ich nur noch 10min Puffer für die 11:45-Fähre auf der E6 hab. Die nächste fiel glaub ich aus (nur in der Hochsaison) und dann wäre erst wieder um […]

Kystriksveien Teil 2 (Nord) + Küstenfort + Meersonnenuntergang + Nordlichter, 11.9.2015

Fr, 11.9.2015 – Tag 8 – km ca. 5.150 (Diff. ca. 360 km) – Kystriksveien Teil 2 / Küstenfort / Meersonnenuntergang / Nordlichter

(Auch wenn ich eine ganze Woche lang Nordlichter fotografiert hab, heute gab es doch ein bisschen schönere Standorte + den Film, daher extra im Titel erwähnt)

Da eine der Fähren auf dem Fv 17 […]

Kystriksveien Teil 1 (Süd) + Torghatten 10.9.2015

Do, 10.9.2015 – Tag 7 – km 4.790 (Diff. 357 km) – Kystriksveien Teil 1 / Torghatten

Aufgrund der schönen Wettervorhersage wollte ich mal wieder die Küstenstraße Rv.17 fahren, wobei sie inzwischen vom Riksvei zum Fylkesvei abgestuft wurde, also mittlerweile Fv.17 ist und die ich zuletzt 2006 gefahren bin. Highlight der Küstenstraße sind die 6 Fähren, […]

Galdhøpiggen Ski (+ Nordlichter), 9.9.2015

Mi, 9.9.2015 – Tag 6 – km 4.433 (Diff. 595 km) – Galdhøpiggen Ski

Heute stand also “Notgedrungen” schon wieder ein Skitag auf dem Plan. Wettermäßig sollte ich mich auf dem Weg in den Norden machen, so dass ich keinen Zwischentag mehr “hier unten” einlegen wollte. Es lag auf dem Weg, das Wetter war schön – […]

Røldalsfjellet / Folgefonn Ski / Oppheim / Vikafjellet, 8.9.2015

Di, 8.9.2015 – Tag 5 – km 3.838 (Diff. 381 km) – Røldalsfjellet / Folgefonn Ski / Oppheim / Vikafjellet

Vorweg – war mit der beste und fotoreichste Tag der Tour. 3 geniale Straßen, 1 tolles Sommerskigebiet und noch das eine oder andere. Mit ca. 120 Fotos ist dieser Berichtstag daher etwas länger als sonst.

Nachdem ich […]