Kalender|Calendar

January 2008
M T W T F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Jahr/Monat

  • [—]2024 (82)
  • [+]2023 (128)
  • [+]2022 (169)
  • [+]2021 (206)
  • [+]2020 (85)
  • [+]2019 (121)
  • [+]2018 (125)
  • [+]2017 (120)
  • [+]2016 (132)
  • [+]2015 (140)
  • [+]2014 (125)
  • [+]2013 (105)
  • [+]2012 (108)
  • [+]2011 (101)
  • [+]2010 (118)
  • [+]2009 (102)
  • [+]2008 (87)
  • [+]2007 (11)
  • [+]2006 (4)
  • [+]2001 (1)

Prada: Nostalschi am Gardasee, 31.12.2008

Eins der kaum zu toppenden Highlights für diese Skisaison, schade, dass der Liftbetrieb dort schon wieder Winter-Saisonende hat, ich wäre zu gern noch einige Male heuer dort vorbeigefahren. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich gewiss wieder zurückkehren, und wenn ich mir für 60,- Bergfahrtickets kaufen muss, dieses, und nur dieses Skigebiet, ist mir das Wert. […]

Nordkette + Mehr, 28.12.2008

28.12.2008 – Die Genugtuung

Der heutige Tag stand unter einem großen Fragezeichen. Nochmal zurück über den Brenner? Wollt ich nicht. Auch die anderen Optionen wollten mir für heute nicht wirklich gefallen, und so sah ich mir die Schneeberichte meiner Saisonkarte an.

[…]

XMas 2008: Irrwege, 27.12.2008

27.12.2008 – Sinnlos

Sagte ich gestern, der Tag kotzte mich an? Nun, dann hat er mich heute eben in eine Jauchegrube gestoßen und bei jedem Versuch, herauszuklettern, für Nachschub gesorgt.

[…]

XMas 2008: Nevegal, 26.12.2008

26.12.2008 – Liftlos

Manche Tage sind einfach Müll. Der heutige hatte sich auch schwer bemüht, so zu sein. Hatte es gestern Abend noch geregnet, war heute früh alles weiß. Sogar bis ins Tal auf 250m. Schön. Nicht ganz. Der Haken an der Gschicht?

[…]

XMas 2008: Enego Valmaron & Asiago Kaberlaba, 25.12.2008

25.12.2008 – Die Wandlung

Leicht verspätet war ich erst um kurz nach 10 Uhr in Enego 2000/Valmaron. Vormittagskarte gabs keine, die 2-Stundenkarte kostete 16,- (wollte ja später noch nach Asiago, und 4-Stunden wären mir doch etwas lang geworden.

[…]

XMas 2008: Forcella Aurine, Monte Avena, 24.12.2008

24.12.2008 – Die Erfüllung

Nachdem Weihnachten heut am brauchbarsten fällt – 5 Tage frei ohne einen Tag Urlaub – muss man das ja nutzen!

Auch die 1-3m Schnee in den italienischen Nordalpen sollte man ausnützen. Konnte mich nur nicht entscheiden wohin…

[…]

Vigiljoch, 20.12.2008

Eigentlich wollt ich ja auf den Ritten, nur war mir das Wetter doch zu schlecht- und ich wollte doch auf den Ritten auch des tollen Panoramas wegen.

Den vielen Schnee in der Gegend wollt ich aber nochmal nutzen, aufs Vigiljoch zu fahren.

Die Tageskarte kostet immer noch sensationell günstige € 13,-, die PB wurde ja […]

Bezau-Andelsbuch, 14.12.2008

Nostalgie-Ski im Bregenzerwald mit Bodensee-Pano […]

Kappl, 13.12.2008 + 7.1.2005

Kappl ist bekanntlich eins der 4 Skigebiete im Paznauntal, und in meinem Ranking dort die Nummer eins:

Eine 20+ jährige 4EUB, zwei 4er Bubbles und 2 SL (die jedoch keine eigenen Abfahrten erschließen), ca. 1300 Höhenmeter, eine geniale Hintenrumabfahrt und einige Offpistemöglichkeiten.

[…]

Gaver, 7.12.2008

Fazit: Sicher eins der “altmodischsten” Skigebiete der italienischen Nordalpen und vermutlich eins der Natürlichsten ebendort, aber an so manches Süd/Westalpengebiet kommt es nicht ran. Ist für mich gerade noch so im “Tagesradius”, gerne wieder. […]

Elfer + Muttereralm, 6.12.2008

Netterweise war’s dann heute in Nordtirol auch besser als gemeldet, und für mich überraschend hat der Elfer in Neustift im Stubai aufgemacht. […]

Nordkette, 29.11.2008

29.11.2008

Bereits am Donnerstag startete das Innsbrucker Hausskigebiet an der Nordkette die Skisaison mit einem für Ende November sehr guten Angebot: Geöffnet waren alle Lifte, Abfahrten und Routen mit Ausnahme der beiden Talabfahrten!

[…]

Sulden, 8.11.2008

Sulden zum Saisonstart hatte mir die ca. 2x in den letzten 10 Jahren durchaus sehr gefallen. Aufgrund der ausgebauten Beschneiung hätte der Skibetrieb ja “garantiert” zum 1.11.2008 aufgenommen werden sollen, aber – es musste verschoben werden, auf den 8.11.

Aber kein Nachteil ohne Vorteil: Es hat inzwischen ordentlich geschneit, so dass man auch Off-Piste fahren […]

Nordkette, 2.11.2008

Wanderherbst […]

Skistart auf der Klewenalp, 1.11.2008

Als ich vor ca. 3 Wochen meine Sommersaison beendet hatte, war mir klar, dass ich am 1. oder 2.11. irgendwo in einem Winterskigebiet fahren werde. Planai, Grasgeheren, irgendwas wird schon gehen, und Sulden hatte ja den Sommer über mit einem definitiven Saisonstart zum 1.11. geworben, aufgrund der ausgebauten Beschneiung.

[…]

Lift-Checks Veneto + Friuli, 25.+26.10.2008

Spontanerweise hab ich letztes Wochenende eine Tour durch Venetien & Friaul gemacht, die ich mir schon seit einigen Jahren für den Herbst vorgenommen hätte, um ein paar unbekannte Skigebietchen an zu fahren, die ich bisher nicht kenne. Vielleicht ist ja was für den Winter dabei?

[…]

Hochserles, Elfer, Muttereralm, 18.+19.10.2008

Endlich Saisonkarte gekauft und gleich mal ausgenutzt – gestern in Mieders / Hochserles eine kleine Wanderung, dann in Neustift auf den 11er gefahren und heute in Mutters eine kleine Rundwanderung.

[…]

Sölden Gletscher, 12.10.2008

Da ich das Wort “Opening” schon nicht mehr hören kann, gibt’s von mir heute einen Saisonabschluss: Den Abschluss meiner Sommer- und Gletschersaison. Die nächsten Wochenenden werden mir zu voll auf den Gletschern, und in 2-4 Wochen wird schon irgendein Winterskigebiet aufmachen …

[…]

Königsleiten Sommerskitour, 5.10.2008

Der Neuschnee in den letzten Tagen machte mal wieder eine Skitour möglich.

[…]

Stubaier Gletscher, 28.9.2008

Neuschnee […]