Kalender

February 2015
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Archiv

Epleny (Ungarn), 28.2.2015

Sa, 28.2.2015 – Tag 1, Eplény (Ungarn) -> Serbien, km 1.370 (∆ 760)

Im Laufe der Nacht oder am Morgen hatte ich mich dazu entschlossen, morgen, am Sonntag, einen Skitag in Serbien einzulegen. So schlecht meldete der Wetterbericht nicht. Da die Strecke nicht so weit war, suchte ich nach einem anfahrbaren Ziel für den heutigen Tag […]

Reisevorbereitungen und Abfahrt, 27.2.2015

T-2279

Im Herbst 2008 war ich zur Erweiterung meines Horizonts virtuell in Osteuropa unterwegs – ich durchforstete im Internet erstmals Griechenland, Serbien, Bosnien, Bulgarien und die Türkei. Am 2.12.2008 postete ich meinen ersten Überblick, eilig hatte ich es aber nicht mit einem Besuch, da ich zwar interessante Skigebiete entdeckte, allerdings kaum alte Lifte, andere Ländern waren […]

Balkan-Türkei-Kaukasus, 28.2.-18.3.2015

Vom 28.2.-18.3. war ich auf meiner bisher größten und abenteuerlichsten Ski-Tour unterwegs – das Hauptziel war die Türkei. Auf dem Weg ging es durch den Balkan und am östlichen Ende der Türkei sollte es auch noch nach Georgien und Armenien, in den Kaukasus, gehen – spätestens das aber nur, weil mich Trincerone (Christian) zwischen Istanbul […]

Frabosa, 22.2.2015

So, 22.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 9 (letzter) – Frabosa (Mondolé)

^ K) Frabosa

Am Morgen hatte ich noch kurz die Wettervorhersagen gecheckt – im Norden und Westen Piemonts sollte es schon ab Vormittag sonnig werden, im Süden erst nachmittags. Prinzipiell gibt’s natürlich einige Skigebiete, die ich heuer auch dort noch gerne hätte fahren wollen – was sich […]

Ussita Frontignano, 21.2.2015

Sa, 21.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 8 – Ussita Frontignano

^ J) Ussita Frontignano

Zwischen 9 und 9:30 kam ich im Skigebiet an, wobei ich mich als Erster auf den unteren Parkplatz an der DSB Ginepro gestellt hab – viel mehr kamen dann auch nicht dazu, die meisten parkten wohl im Ort. So leer war es zwar gar […]

Campo di Giove, 20.2.2015

Fr, 20.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 7 Teil 2 – Campo di Giove

^ I) Campo di Giove

Nach Majelletta ging’s noch nach Campo di Giove, was mit ca. 1,5h Fahrt bei dem sonnigen Wetter zwar etwas schmerzte, aber ich wollte das Skigebiet auch unbedingt wieder besuchen, obwohl ich erst bei meiner letzten Appenninreise, am 29.2.2012, hier (das […]

Majelletta, 20.2.2015 – Mehr Meer

Fr, 20.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 7 Teil 1 – Majelletta

^ H) Majelletta

Was macht man, wenn man zwei Skigebiete mal wieder besuchen möchte, aber nicht so viel Zeit hat und sich nicht entscheiden kann? Man geht einfach in beide. Vormittags ging’s ins Skigebiet Majelletta, eines der Top-Gebiete Italiens, wenn es um’s Meer-Pano geht. Was die Skigebietsauswahl […]

Campocatino, 19.2.2015

Do, 19.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 6 – Campocatino

^ G) Campocatino

Endlich! CampoCatino stand auch schon seit ca. meiner ersten Appenninreise auf der Wunschliste, aber entweder es lag zu wenig Schnee, es war zu wenig offen oder das Wetter war zu schlecht (vor 3 Jahren war wg. Nebel+Sturm zu). Heute dagegen bestes Wetter, windstill und alle Lifte […]

Terminillo, 18.2.2015

Mi, 18.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 5 – Terminillo

^ F) Terminillo

Terminillo wollte ich egtl. schon seit meiner ersten Appenninreise besuchen – nur hatte ich den ESL leider knapp verpasst und seitdem war es nicht mehr ganz so dringend, mittlerweile war ich schon in über 50 anderen Skigebieten im Appennin, es war also mehr als Zeit, hier […]

Doganaccia, 17.2.2015

Di, 17.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 4 – Doganaccia

^ E) Doganaccia (Toscana)

Fast exakt 7 Jahre ist es nun (leider schon) her, dass ich das letzte Mal in Doganaccia skifahren war – es wurde also höchste Zeit. Nur durch die Abschaffung der Vita Tecnica im letzten Herbst war es möglich, dass der lange SL heuer (im Gegensatz […]

Gallio, 16.2.2015

Mo, 16.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 3 – Gallio

… und Hotel für morgen Abend gebucht und mich für morgen für Gallio entschieden. Was eine schwere Entscheidung war, da 2-3 Gebiete in der Gegend in Betracht kamen und ich auch insbesondere in Recoaro Mille gerne wieder einmal fahren möchte.

Wie üblich kam ich später ins Bett und somit […]

Bergeralm + Axamer Lizum, 15.2.2015

So, 15.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 2 – Bergeralm und Axamer Lizum

Samstag Abend dann die Überraschung – das schlechte Wetter in Italien verkürzt sich, ab Montag soll es bereits im Osten (Veneto/Friuli) sonnig werden, am Dienstag dann auch im Appennin.

Das vorgehabte Lech für heute am Sonntag somit gecancelt und stattdessen nur in der Umgebung gefahren – […]

Kampenwand, 14.2.2015

Sa, 14.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 1 – Kampenwand

Egtl. hatte ich ja vor gehabt, im Februar 3 Wochen am Stück zu gehen, und zwar in die Türkei. Aus diversen Gründen (Zeit meines Teil-Mitfahrers Trincerone und Kälte im Februar in der Türkei) verschoben wir das etwas verkürzt (na gut, 2,5 Wochen) auf Anfang März und ich hatte […]

Alpi-Appennini, 14.2.-22.2.2015 (Vorschau)

Gleich vorweg: Ich weiß nicht, ob ich vor Mitte März zu Detailberichten komme, aber ein paar Best-Of-Fotos hab ich schon mal zusammengestellt:

Nostalschi am Bodensee: Hochgrat + Pfänder, 12.2.2015

Da ich ab dem Wochende nach Italien fahren will, aber doch wenigstens noch eines der bayrischen Nostalgiegebiete fahren wollte, nahm ich mir heute Urlaub und fuhr zum Hochgrat. Wobei ich gestern abend noch etwas rumgeschaut hab, ob man bei der Gelegenheit noch für 1-2 Stunden was kleines mitnehmen sollte. Einen der Pendel-SL zum Beispiel. Dann […]

Nostalschi am Wolfgangsee III: Zwölferhorn, 7.2.2015

Leider sind die Tage der nostalgischen Gondelbahn aufs Zwölferhorn gezählt, 2016 oder 2017 soll es wohl einen Neubau geben. Grund genug, nochmal zum Skifahren her zu fahren – wer weiß, wie der nächste Winter wird. Dass ich einen Tag vorher am Elfer (in Neustift) war und jetzt am Zwölfer(horn), ist auch irgendwie witzig.

Die Anfahrt war […]

Elfer, 6.2.2015

Heute Nachmittag hab ich mir 2 Stunden ZA genommen und bin noch geschwind auf den Elfer gefahren, um ein paar mal die Talabfahrt zu fahren – wer weiß, wann ich heuer nochmal Zeit dafür hab. Von 13:30 bis 16:30 ging sich so immerhin 6x die Talabfahrt und ein paar mal öfters der SL oben aus. […]

Rangger Köpfl Nachtski, 3.2.2015

Seit letzter Woche hat nun auch das Ranggerköpfl endlich Nachtski. Weshalb man in den 1-2 Monaten es nicht geschafft hat, die beschneite Talabfahrt zu öffnen? Oder warum man nicht einfach Nachtski am SL angeboten hat? Keine Ahnung.

Trotz dieser verspäteten Öffnung, trotz des Neuschnees der letzten Tage, gab es auf der Piste leider viel Kunstschnee, nach […]

Kellerjoch+Glungezer, 1.2.2015

Erstes Gebiet heute war das Kellerjoch, natürlich wg. des ESL und weil die Abfahrt, also die Skiroute, offen war – wenn auch etwas schneearm. Irgendwie gefiel’s mir heute aber besser wie sonst, weshalb ich fast den ganzen Tag blieb…

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

^ ESL Sektion 2 (Sektion 1 ist ja seit ein paar Jahren stillgelegt)

^ DSB […]