Kalender|Calendar

September 2021
M T W T F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv|Archive

Gorsabrua & Ankerlia Teil 2, 11.9.2021

11.9.2021

Früh ging es gleich mal zur Gorsabrua-Hängebrücke und zm ehemaligen Bergwerks-Kraftwerk, das sich gleich in der dortigen Nähe befindet. 1,8 km muss man vom Parkplatz hinterlaufen.

Die Gorsabrua ist ca. 150m hoch, was einem aber m.E. mehr vorkommt, vielleicht weil die Schlucht so schmal ist? Diese soll die tiefste Schlucht Nordeuropas sein. Die Brücke […]

Trollstigen mit Gudbrandsjuvet, 20.8.2021

20.8.2021

In der Nähe meines Nächtigungsparkplatzes war ein Rastplatz mit WC, wo ich den Vormittag verbrachte. Kurz vor 11 kam ein Laster, der die Grube am WC ausgesaugt hatte. Wie oft die das wohl machen müssen? Warum das ausgerechnet dann sein muss, wenn ich quasi direkt neben dem Gulli steh? Vorsichtshalber bin ich erst aufs […]

Jostedalen, 16.8.2021 (Gletscher im See)

16.8.2021

^ Lusterfjord, heutiges Arbeitsplatz-Pano

In Luster kam ich an einem etwas ländlicheren, zumindest halt nicht städtischem, Coop vorbei. Die Freude über das günstige Cola Light um ca. 0,7 € (günstiger als in Schweden und besser als das Cola light vom schwedischen Coop, aber andere 1,5l Limonaden teurer mit um die 3 €) währte […]

Hoverberget / Turm / Grotte / Mickelbacken / Seilfähre, 17.6.2021

17.6.2021

Nachdem die Seilfähre gestern das Seil ja anscheinend nur als Führung verwendet hatte, könnte es in der “Nähe” – naja, ca. 100 km in die falsche Richtung, vielleicht eine Seilfähre geben, die auch das Seil irgendwie im Antrieb verwendet.

Erst gab es aber noch zwei Ziele hier oben am Hoverberget, nochmals auf den Aussichtsturm, […]

Valberg, 25.12.2019

Sunny Southern Alps Tag 5: Valberg, 25.12.2019

In Valberg um 9:30 angekommen, gab es insofern eine positive Überraschung, dass zwei der hinteren/oberen Lifte (Dreccia) nun wenigstens doch offen waren. Leider generell viele Pisten nicht präpariert und die unpräperierten waren unfahrbar eisig. Die präparierten waren teilweise auch sehr hart, teilweise knollig (was heute sogar noch angenehmer […]

Isle of Man Tag 2, 17.8.2019

UK & IoM 2019 – Tag 3: Sa, 17.8.2019 – Isle of Man Tag 2 (km 1.629, Diff. 0km)

Momentan ist auf der Isle of Man ja kein Event betreffend der Manx Electric; wohl wäre aber das Kriegs-Wochenende-Event beim Dampfzug, aber von der Tram eben Normalbetrieb, ergänzt mit Nachtbetrieb an einigen Tagen der Woche jetzt […]

Garmisch-Partenkirchen, 14.10.2017

Am 14.10. ging es für einen halben Tag nach Garmisch-Partenkirchen (auf dem Weg zu meinem Vater), einerseits wollte ich mal wieder mit der schönen alten Eckbauer-2EUB fahren, andererseits bin ich auch noch nie die Graseck-PB gefahren und weil ebendort wollte ich auch mal die Partnachklamm besuchen, die ich ebenfalls noch nicht kannte.

Da ich befürchtete, […]

Isle of Man – Groudle Glen (Railway), 14.8.2016

So, 14.8.2016 – Tag 4 – Teil 2: Isle of Man – Groudle Glen Railway

Von Ramsey aus ging es also wieder bis Groudle mit der alten, viktorianischen Tram. Dort gibt es eine kurze, kleine Dampfzugstrecke von “irgendwo mitten im Wald” zu Klippen über dem Meer. Da diese – nachdem sie einige Jahrzehnte lang verrotete […]

Mizen, Dursey, Healy, Dunloe, 11.8.2014

Mo, 11.8.2014 – Tag 3 – km 91.933

Kaum zu glauben, dass das erst der dritte Tag ist – ich komm mir schon vor, als wäre ich eine Woche unterwegs gewesen! Allerdings war der heutige Tag auch voll von POIs und wettermäßig wesentlich besser als noch vor 2 Tagen gemeldet. Mit ca. 700 Fotos ist […]

Ilfjordfjellet, Silfar Canyon, Hammerfest, 14.9.2013

Skandinavien – Lichter des Nordens Tag 5 – Sa, 14.9.2013 – Ilfjordfjellet, Silfar Canyon, Hammerfest

Da ich heute nichts weiter vorhatte, außer irgendwann beim KSSL im Hammerfest vorbeizuschauen, ging’s gemütlich los, über die Tana bru – und an der nächsten Tankstelle gleich mal ein Hotdog (mit Bernerwürstl) verdrückt. War heut wohl ein Hotdog-Tag, später hab […]

Valberg, 25.1.2013

Randgebiete – Tag 8: Freitag, 25.1.2013 – Valberg

Heute ging’s nach Valberg. Die Doppelschluchtstrecke dorthin war ja schon mal mehr als genial. Die erste Schlucht hatte teilweise getrennte, zweispurige Straßen pro Richtung, die zweite Schlucht war teilweise noch enger und bestand hauptsächlich aus rotem Gestein.

[…]

Capri, 7.9.2010

Funi’talia-Tour 2010, Tag 4, Di, 7.9.2010, Teil 1

^J Capri (ESL + SSB)

[…]

Grotta del Cavallone, 6.9.2010

Funi’talia-Tour 2010, Tag 3, Mo, 6.9.2010, Teil 2

^I Grotta del Cavallone

Danach gings zur Grotta del Cavallone, wo ich um 9:30 ankam. Der Korblift ist recht kurios:

[…]

Cervinia, 26.6.2010 Ski+More + Mottarone

Sommerski par excellence und noch ein paar andere Schmankerln ….

[…]