Kalender

August 2014
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Ärmelkanal + Heimfahrt, 24.8.2014

So, 24.8.2014 – Tag 16 – km. 98.080 (∆ 1.128 km)

Die letzte Urlaubsnacht verlief leider weniger angenehm, wobei es nicht die frühe Aufstehzeit (4:30 Uhr) war, da ich zeitig genug ins Bett kam, sondern das fette Essen gestern Abend (und der nahe Lärm der wenigen vorbeibrausenden Autos) – so dass ich irgendwann des Nachts aufstand […]

Brighton + Knockhatch, 23.8.2014

Sa, 23.8.2014 – Tag 15 – km. 96.952 (∆ 149 km)

Erstes Ziel heute – nach kurzem McDonalds-Besuch – Brighton. Volks Electric Railway/Tramway. Wobei das “Volks” nichts mit “Volkswagen” zu tun hat. Der hieß nur so, “Volk”.

Der Parkplatz direkt an der Bahn nahm nur Münzen am Automat und da ich nicht genug hatte, fuhr ich […]

Haytor + Seaton + Snowtrax + Hythe/Southampton, 22.8.2014

Fr, 22.8.2014 – Tag 14 – km. 96.803 (∆ 416 km)

Leider kam ich heute früh nicht ganz so früh weg wie ich wollte – aber das Wetter war am Morgen eh noch etwas regnerisch.

Erstmal ein kurzer Besuch bei einem Tesco – für WC, Cola kaufen und einem Chocolate Twist zum Frühstück (gab leider kein […]

Lynton + Tintagel, 21.8.2014

Do, 21.8.2014 – Tag 13 – km. 96.387 (∆ 417 km)

Da ich noch etwas zu wenig englische Frühstücke hatte diesen Urlaub, ging’s diesbezüglich auf eine Autobahnraststätte – auch auch um dort zu duschen. (Schlechte Idee, das ist morgens doch unangenehm kalt – selbst wenn das Wasser viel zu heiß ist, da kein Temperaturregler.)

Erstes Ziel war […]

Dudley + Ironbridge + Gloucester, 20.8.2014

Mi, 20.8.2014 – Tag 12 – km. 95.970 (∆ 375km)

Übernachtet hatte ich heute am Stadtrand in einem ruhigen Wohnviertel, Parkplatz an der Straße, was zwischen 0 und 7 Uhr folglich recht ruhig ist. Da das Café am nahegelegenen Tesco erst ab 8 Uhr mit Früstück offen war, bin ich eben wieder zu einem McDonalds, der […]

Suffolk + East Anglia, 19.8.2014

Di, 19.8.2014 – Tag 11 – km. 95.595 (∆ 356km)

Erstes Ziel des heutigen Tages war das Skigebiet in Ipswich / Suffolk. 1 Stunde mit ich glaub 13? GBP zwar auf der teureren Seite, aber ich war auch der einzige am Lift. Piste wurde zwar ziemlich intensiv bewässert, hätte aber etwas steiler sein sollen um wirklich […]

Blue John + Speedwell Caverns + Aquädukte, 18.8.2014

Mo, 18.8.2014 – Tag 10 – km. 95.239 (∆ 498 km)

Erstes Ziel heute – die Blue John Cavern. Blue John ist ein lilaner Edelstein, wobei es verschiedene Farbtöne gibt und die Farbe vom Öl herkommt. Der Stein wird zu verschiedenen Gegenständen und Schmuck verarbeitet.

Um 9:45 noch keiner da, und wegen einer Person würde keine Führung […]

Hardknott + Claughton + White Scar + Rossendale + Bingley, 17.8.2014

So, 17.8.2014 – Tag 9 – km. 94.741 (∆ 337 km)

Der Tag begann, wie der gestrige aufhörte: mit Regenschauern.

Mein erstes Ziel war heute der Hardknott-Pass. Ich wusste nicht mehr genau, warum ich mir den Pass in die POI-Liste gesetzt hatte – bis ich das Schild an der Auffahrt sah: nur für Autos empfehlenswert, schmal, […]

Standedge Canal Tunnel + Silksworth (Ski), 16.8.2014

Sa, 16.8.2014 – Tag 8 – km. 94.404 (∆ 598 km)

Früh gings los heute, hatte ich doch noch eingie Stunden Fahrzeit – und kaum Pufferzeit. Zum Glück war kein Stau.

Um 10 Uhr ging nämlich mein Schiff. Also, Boot. Narrow Boat, um genau zu sein. Und um 9:45 Uhr sollte ich dort sein + 15 Minuten […]

Falkirk Wheel (Boat Lift) + Midlothian (Ski), 15.8.2014

Fr, 15.8.2014 – Tag 7 – km. 93.806 (∆ ? km; 2 Tage 900 km)

Übernachtet hatte ich ja am Mull of Galloway, dem südlichsten Zipfel Schottlands. Hier gibt’s auch einen Leuchtturm, den man sogar begehen könnte (glaub das ist der erste, an dem ich vorbei kam), allerdings natürlich nicht um die Uhrzeit und auch nicht […]

Malin, Ballintoy, Murloch – Nordirland, 14.8.2014

Do, 14.8.2014 – Tag 6 – km. 93.??? (∆ ? km)

Heute war nicht viel geplant, da ich mir für 20 Uhr die Fähre nach Schottland reserviert hatte (mit € 109,- günstiger als vor ein paar Tagen von Wales nach Dublin, ist aber auch etwas kürzer hier oben), stattdessen ein paar Scenic Roads entlang, hier und […]

Achill, Slieve – Küsten, Seen und Steilklippen, 13.8.2014

Mi, 13.8.2014 – Tag 5 – km. 92.906 (∆ 528km)

Heute stand leider etwas mehr Fahrerei auf dem Plan – und somit hab ich den “\/\/\/\/” öfters mal auslassen, um die kürzeren und schnelleren Straßen zu fahren.

Erstes Hauptziel war Achill Island, eine mit einer Brücke verbundene Insel, wo es ein paar nette Küstenstraßen und steile Cliffs […]

Slea Head, Cliffs of Moher, Küsten, Pässe, Fähre, 12.8.2014

Di, 12.8.2014 – Tag 4 – km. 92.378 (∆ 445km)

Der 4. Tag und schon die 3. Fähre! Als erstes ging’s zur Westküste in Dingle, Slea Head, der westlichste Punkt Irlands. Sehr nette Küstenstraße, kann man in einer Runde fahren, wobei es oberhalb des Strandes einen (größeren) Parkplatz gab.

Bin dort etwas rumgegangen und hab gesehen, […]

Mizen, Dursey, Healy, Dunloe, 11.8.2014

Mo, 11.8.2014 – Tag 3 – km 91.933

Kaum zu glauben, dass das erst der dritte Tag ist – ich komm mir schon vor, als wäre ich eine Woche unterwegs gewesen! Allerdings war der heutige Tag auch voll von POIs und wettermäßig wesentlich besser als noch vor 2 Tagen gemeldet. Mit ca. 700 Fotos ist der […]

Llandudno, Bray (Rost-Ex-Sessellift), Fähre, Wicklow, 10.8.2014

So, 10.8.2014 – Tag 2

Nach mageren 4 Stunden Schlaf wurde ich nicht nur durch starken Regen geweckt, sondern auch durch das Bedürfnis, auf’s Klo zu gehen. Während ich in den letzten 2 Urlauben jeweils nur 1x mein WC benützen musste, war es in diesem nun schon das 2. Mal in 2 Tagen (und es sollten […]

Anreise, Chatham, Southend, 8.+9.8.2014

3.8.2014 – Fixierung

Mittlerweile hab ich 2 “Attraktionen” gebucht – die Standedge – Kanaltunnel-Durchfahrt für den 16.8. und die Brighton-Abwasserkanal-Tour am 23.8. – war so ziemlich der letzte Platz jeweils. Dadurch stand quasi so gut wie fest, dass ich am WE 23/24.8. wieder heimwärts fahre, da Brighton im Süden unweit von Dover ist – und da […]

Intro/Überblick: England + Irland, August 2014

Um mich von einer Wiederholung einer Skandinavien-Tour (wie letzten Herbst) abzuhalten, ging’s diesen Sommer halt mal wieder nach Großbritannien.

Im Gegensatz zu meiner letzten GB-Tour 2012 hab ich diesmal die POIs meiner 2009er Tour komplett aktualisiert und großflächig ergänzt. In Summe war der Zeitaufwand wohl jenseits einer Arbeitswoche, und ich hatte so viel Ziele, dass es […]