Kalender

March 2019
M T W T F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Les Pléiades, 8.2.2019

Fr. 8.2.2019 Teil 2: Les Pléiades

Zweites Ziel heute war dann Les Pleiades. Vom Plan und dem Satbild konnte ich mir sehr wenig vorstellen, es war dann aber doch sehr nett, die ganzen Pistenvarianten und geschlossene Pisten zu erkunden. Die erste Stunde war ich glaub ich komplett alleine im Skigebiet, danach kamen ein paar Kinderskischulgruppen. Wenn […]

Kampenwand + Oberaudorf (Nachtski), 31.1.2019

Hatte mir diese Woche vogenommen, einen halben Tag (d.h. ab 12 Uhr) frei zu nehmen, um Ski fahren zu gehen – erst recht bei den schlechten Wettervorhersagen fürs WE. Donnerstag Nachmittag war dann die sonnigste Vorhersage und ich wollte zum Wendelstein fahren, mich allerdings auf die PB-Abfahrt konzentrieren.

Um 13:21 kam ich am Parkplatz der PB […]

Kampenwand – Kössen – Oberaudorf – Kampenwand, 19.+20.1.2019

Sa, 19.1.2019 – Teil 1: Kampenwand

Endlich liegt mal wieder genug Schnee in den bayrischen Skigebieten .. dann ist die Hälfte zu. Also nicht ganz, aber Wendelstein hat noch komplett geschlossen. Zu viel Schnee? Lawinengefahr? Technische Probleme? Alles vereist? An der Kampenwand dagegen war dieses WE Vollbetrieb. Wenn auch der Schnee sehr enttäuschend war. Anscheinend hatte […]

Tarvisio, 13.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 23: So, 13.1.2019 – Tarvisio (km 13.633, Diff. 308 km)

Die Heizung im Zimmer war auch morgens kalt, erst ab ca. 7:45 wurde sie wieder warm, daher meinen kleinen Heizer eingesteckt und auf das Duschen im Kalten Badezimmer verzichtet. Das Frühstück gab’s am Tisch (Marmeladen, Käse, Wurst/Schinken) + Rührei, bezahlen konnte man nur bar.

Ich […]

Bad Kleinkirchheim, 12.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 22: Sa, 12.1.2019 – Bad Kleinkirchheim (km 13.325, Diff. 134 km)

Prinzipiell hätte ich mich heute für “BKK” – Bad Kleinkirchheim entschieden. Das Skigebiet stand schon lange auf meiner Liste, weil es erstens noch eine (ältere) 4EUB gibt und zweitens weil es noch einige SL im Skigebiet gibt, die auch Verbindungscharakter haben und/oder interessanter […]

Straja (Rumänien), 9.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 19: Mi, 9.1.2019 – Straja (Rumänien) (km 12.346, Diff. 439 km)

Frühstück gab’s leider erst ab 8 Uhr und ich hatte ja noch 3 Stunden Fahrzeit ins Skigebiet, aber ich wollte eh nicht früher aufstehen. Und das Buffet war klein im Vergleich, also etwas schneller fertig.

Skifahren in Rumänien ist schon immer auch etwas chaotisch. […]

Uludağ , 7.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 17: Mo, 7.1.2019 – Uludağ (“Uluda”) (km 10.965, Diff. 686 km)

Heute ist also Trincerones letzter Skitag auf dieser Reise. In Uludag waren wir ja bereits bei der letzten BTK-Tour, konnten aufgrund Nebels aber nicht alles fahren. Heute war zumindest teilweise etwas besseres Wetter und auch der Schnee war toll pulvrig und nach den […]

Erciyes, 6.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 16: So, 6.1.2019 – Erciyes (km 10.279, Diff. 813 km)

Bei der letzten BTK-Tour wollte ich ja auch schon in Erciyes auf dem Heimweg Ski fahren. Damals war wg. Wind alles zu. Heute war Schneefall, Nebel, Sturm und auch nicht all zu viel offen. Es wär zwar etwas mehr offen gewesen, als wir gefahren […]

Irrungen und Wirrungen zwischen Tatvan und Kayseri, 5.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 15: Sa, 5.1.2019 – Irrungen und Wirrungen zwischen Tatvan und Kayseri (km 9.466, Diff. 865 km)

Am Frühstücksbuffet gab’s heute sogar mal wieder Kakao (eher selten in der Türkei und komplett unüblich in Russland & Co), sowie die übliche, riesige türkische Auswahl (wobei da mind. die Hälfte eher nichts für mich ist, weil ich […]

Palandöken & Konakli, 3.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 13: Do, 3.1.2019 – Palandöken & Konakli (km 8.030, Diff. 501 km)

Um 6 Uhr stand ich auf, das WLan ging so halbwegs, so dass ich die eher unerfreulichen Wettervorhergsagen der nächsten Tage abchecken konnte. Um 7 Uhr geduscht und um 7:30 zum Frühstücken, in den Ballsaal zu einem riesigen (verteilten) Frühstücksbuffet. Nach 8 […]

Şahdağ (Aserbaidschan), 1.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 11: Di, 1.1.2019 – Şahdağ (Shahdag / Schachdag) (Aserbaidschan) (km 6.909, Diff. 1.082 km – wobei wir die Nacht durchgefahren sind, also die Trennung 1./2.1. eher willkürlich ist)

Heute geht’s ins Skigebiet (am) Şahdağ (“Schachdag” lt. russischer Schriftweise, und das Wort Schach ist hier durchaus mit dem Schach von Schachspiel ident, so dass man […]

Tetnuldi (თეთნულდი) (Georgien), 30.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 9: So, 30.12.2018 – Tetnuldi (თეთნულდი) (Georgien) (km 5.030, Diff. 755 km)

Leider war der Weg nach Tetnuldi bzw. Mestia sehr langwierig, ein ewig langes, kurviges Tal (ähnelte abschnittsweise der Strecke nach Macugnaga), die Straße im Laufe der Fahrt immer schneebedeckter, und dann halt noch rauf zu einem Pass und ins Skigebiet. Um 7 […]

Ergan Daği (Erzincan, Türkei) – Zigana – Batumi (Georgien), 29.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 8: Sa, 29.12.2018 – Ergan Daği (Erzincan, Türkei) – Zigana – Batumi (Georgien) (km 4.275, Diff. 470 km)

Im Skigebiet Ergan (Erzincan) war dann zwar Skibertrieb, aber nicht in der oberen Etage. Schade, denn die modellierte Piste im unteren Bereich ist nur so mittelmäßig spaßig. Allzuviel offpiste konnte man auch nicht fahren, hauptsächlich, weil […]

Φαλακρό / Falakro, 26.12.2018 – Top

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 5: Mi, 26.12.2018 – Φαλακρό / Falakro (Griechenland) (km 2.799, Diff. 719 km)

Schon vor 8 Uhr fuhr ich vom Hotel los – gut, dass ich gestern Abend noch bezahlt hatte, denn aktuell wäre nur der Nachtportier/Nachtwächter dagewesen (der auch den Parkplatz bewacht). Die Grenze über den Pass (samt Scheiteltunnel) von Bulgarien nach […]

Grebenzen + Fahrt nach Bulgarien, 22.+23.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 1: Sa, 22.12.2018 – Grebenzen (Österreich/Steiermark) -> Ungarn (km 894, Diff. 894 km)

Auch wenn wir uns für die Tour erst kurzfristig entschieden hatten, hätte ich natürlich mal wieder früher meine Sachen zusammen packen können, als alles wieder einmal erst am Freitag Abend. Somit kam ich nicht sehr früh ins Bett und bis ich […]

Ovronnaz/Marecottes/Villars, 16.12.2018

So, 16.12.2018

Wie gemeldet, gab es über Nacht etwas Neuschnee, aber es schneite morgens am Hotel nicht mehr, es gab aber noch eine Nebeldecke. Das Skigebiet hier in Liddes hätte auch schon komplett offen, ist aber nicht im Magicpass drin und das Wetter mir nicht gut genug, als dass ich mir eine Tageskarte hätte kaufen wollen.

Das […]

Grimentz, 15.12.2018

Sa, 15.12.2018 – Grimentz (Val d’Anniviers)

Nachdem es sich kurzfristig ergab, dass ich doch über Weihnachten und Silvester mit Trincerone weiter weg fahren würde (statt erst später in der Saison), wollte ich dieses WE doch nochmals in den Saisonkartenbereich Magic-Pass fahren – zumal mit meiner anderen Saisonkarte auch nix sinnvoll weiterging (Hochkössen mit Minimalbetrieb oben und […]

Alta Badia, 8.12.2018 / Inkompatibel (Sonne allein reicht nicht)

Am WE 8./9.12. war viel Schneefall für meine geöffneten Saisonkartengebiete vorhergesagt. Einen Tag könnte ich mit Arbeiten rumbringen, aber ein Skitag sollte wohl irgendwo drin sein…

.. nur wo? Sämtliche Wunschziele hatten entweder noch zu oder die Vorhersagen waren ebenfalls zu schlecht – und da, wo’s mal nicht zu viel schneien sollte, war starker Wind gemeldet. […]

Zinal-Grimentz, 1.12.2018

Am WE 1./2.12. machten zwar in den Alpenländern viele Skigebiete auf. Dennoch war es für mich sehr schwer, mich für irgendwas zu entscheiden – denn es gab kaum eine Gegend, wo das Wetter SA+SO brauchbar werden würde, und da, wo es brauchbar werden sollte, war entweder (für mich) nichts brauchbares offen, die Skipässe (mir) zu […]

Nendaz+Veysonnaz (4 Vallées), 25.11.2018

So, 25.11.2018

Heutiges Ziel waren die 4V ohne Verbier. Die haben auch immer ein bisschen was anderes zum Saisonanfang offen, wenn ich hier bin: so kannte ich die Ours in Veysonnaz und die Siviez in Siviez/Nendaz noch nicht. Thyon mit Etherolla wollte ich mir evtl. sparen, wenn’s mir an den anderen beiden gut genug gefällt – […]