Kalender

December 2018
M T W T F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv

Vercorin, 2.12.2018

So, 2.12.2018 – Vercorin (Val d’Anniviers)

Da die Wettervorhersagen für Sonntag ja kein von hier vernünftig anfahrbares sonniges Gebiet hatten, ging es nur nach Vercorin – da ist zwar nur die EUB mit 2 Abfahrten zur Mittelstation offen, aber eben immerhin eine EUB, das ist bei Schneefall wesentlich angenehmer als es die Sesselbahnen in Zinal/Grimentz wären. […]

Zinal-Grimentz, 1.12.2018

Am WE 1./2.12. machten zwar in den Alpenländern viele Skigebiete auf. Dennoch war es für mich sehr schwer, mich für irgendwas zu entscheiden – denn es gab kaum eine Gegend, wo das Wetter SA+SO brauchbar werden würde, und da, wo es brauchbar werden sollte, war entweder (für mich) nichts brauchbares offen, die Skipässe (mir) zu […]

Nendaz+Veysonnaz (4 Vallées), 25.11.2018

So, 25.11.2018

Heutiges Ziel waren die 4V ohne Verbier. Die haben auch immer ein bisschen was anderes zum Saisonanfang offen, wenn ich hier bin: so kannte ich die Ours in Veysonnaz und die Siviez in Siviez/Nendaz noch nicht. Thyon mit Etherolla wollte ich mir evtl. sparen, wenn’s mir an den anderen beiden gut genug gefällt – […]

Glacier 3000, 24.11.2018 / endlich sonnig

Sa, 24.11.2018

Offiziell hätte ja bereits letztes WE das Val d’Anniviers mit Skibetrieb starten wollen, dieses WE noch weitere MagicPass-Skigebiete, aber schneemangelsbedingt blieb wohl noch alles zu, soweit ich das überblickt hab. Schade. Aber somit gut, dass ich mich für die Glacier-3000-Zusatzoption entschieden hatte.

Nach dem generell schlechten vergangenen WE hätte ich an diesem gar nicht fahren […]

Glacier 3000 & Alagna, 17.+18.11.2018

Sa, 17.11.2018

Nachdem es im MagicPass-Bereich am 17/18.11. schneemangelsbedingt leider keine weiteren Öffnungen geben würde, gab es für mich folgende mögliche Ziele:

– Cervinia, weil sehr viel offen. TK 45,- lt. Website plus ggf. etwas problematischere oder teurere Anfahrten (falls ich den anderen Tag in G3000/Verbier sein sollte). Samstag etwas zweifelhaftes Wetter vorhergesagt.

– Monterosa, Gressoney/Alagna, TK nur […]

Glacier 3000 (+Planches +Croix ), 4.11.2018

So, 4.11.2018 (Tag 2 von 2)

Morgens nochmals kurz die Wetterberichte für Tignes gecheckt, der eine, der Sonne gemeldet hatte, hatte sich nun auch dagegen entschieden. Ok, dann also mal nach Verbier. Dort um 9:15 Uhr angekommen – öh, nö. Der Parkplatz war mir definitiv zu voll für nur eine offene 4KSB und dann 42 CHF […]

Glacier 3000 + Moléson, 3.+4.11.2018

Sa, 3.11.2018 (Tag 1 von 2)

Irgendwie ist heuer ja alles etwas anders. Nicht, dass die letzte Saison mit der Südtiroler Ortler-Saisonkarte nicht auch schon anders gewesen wäre, aber diesen Winter hab ich ja gleich 2 Saisonkarten, von denen gerade einmal 1 Skigebiet in Österreich ist:
– Die 5-Berge&Co-Karte, die an der Kampenwand, am Wendelstein, Hochfelln, in […]

Les Diablerets – Glacier 3000, 11.5.2018

Best of May – Tag 2, Fr, 11.5.2018: Glacier 3000

Als ich am 5.5.2016 zum ersten Mal am Glacier 3000 war, notierte ich folgendes Fazit:

Anfang Mai noch ein neues Skigebiet zu entdecken ist schon schön, landschaftlich ist es hier oben schon auch sehr nett, das Skigebiet ist angenehm kurios, aber es gibt halt nur jeweils 1 […]

Kaunertaler Gletscher, 10.5.2018

Best of May – Tag 1, Do, 10.5.2018: Kaunertaler Gletscher

Da ich ja auf Urlaub am 30.4. verzichtet hatte, wollte ich mir alternativ dieses verlängerte WE frei nehmen. Für Sonntag schien zwar nirgends brauchbares Wetter gemeldet zu werden, aber immerhin könnte es am Samstag in Prali halbwegs brauchbar werden. Da Prali und Cervinia allerdings nur SA+SO […]

Jungfrau (Grindelwald/Schilthorn), 30.3.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 1: Fr, 30.3.2018 – Jungfrau (Mürren/Wengen/Grindelwald)

Von meinen 50%-Skipasskäufen im Dezember hatte ich noch eine Tageskarte für die Jungfrauregion einzulösen. Hatte ich vor, mal auf dem Weg nach Frankreich oder zurück zu machen, spätestens im April. Ein Check im Netz zeigte, dass nach Ostern einige Teilgebiete schon schließen würden, also […]

Savognin, 24.3.2018

Ostern 2018 Teil 1 – Tag 1: Sa, 24.3.2018 – Savognin

Der heutige Tag in Savognin war fix, denn den Skipass kaufte ich mir schon am 2.10.2017, als Savognin für verschiedene Samstage Skipässe um 19,40 CHF anbot. Da ich noch nie in Savognin war, aber durchaus schon länger mal hier fahren wollte, musste ich bei dem […]

Tschiertschen, 24.2.2018 / Genial

Nachdem Tschiertschen bereits im Laufe des März Saisonschluss hat und ich ja noch eine im Dezember zum Halbpreis gekaufte Tageskarte hatte, musste ich da langsam mal hin. Gehofft hatte ich ja, dass ich das irgendwie verbinden könnte, mit einer Fahrt nach Italien oder einem anderen der günstigeren Skigebiete in der Gegend. Am Samstag, den 24.2., […]

Evolène & Arolla, 10.2.2018

Faschingswochenende Tag 2: Sa, 10.2.2018 – Evolène & Arolla (“Espace Dent Blanche”)

2007 war ich bisher das einzige Mal in diesen beiden Skigebieten, die nach wie vor mit einem gemeinsamen Skipass verbunden sind, der noch dazu für schweizer Verhältnisse auf der sehr günstigen Seite ist: Die Tageskarte für die 3 Gebiete kostet nur 40,- CHF. Wobei […]

Rigi, 29.1.2018 / Das schweizer Panorama-Skigebiet

Tag 3 von 3: Rigi, 29.1.2018

Rigi ist ja nach Rochers-de-Naye mein zweitliebstes Skigebiet in der Schweiz. Klar, dass ich da bei der 50%-Aktion im Dezember zuschlagen musste, wenn man schon dabei ist. Bei der Bestätigung schreibt ticketcorner:

Note: Die Skitickets sind auf den Zubringerbahnen (Luftseilbahn Weggis, Zahnradbahnen Vitznau und Goldau) gültig. Die Skipassberechtigung wird aber erst […]

Braunwald, 28.1.2018

Tag 2 von 3: Braunwald, 28.1.2018

So, dann ging’s also heute endlich mal nach Braunwald. Wollte ich ja auch schon ewig, natürlich hauptsächlich wg. der Retro-Kombibahn: 4EUB + Seitwärts-KDSB. Wär schön, wenn sie das am Jänner auch gemacht hätten. Allerdings wird das mein einziger Besuch hier bleiben … Immerhin hatte ich ja die Tageskarte schon, 24,- […]

Trafoi & Minschuns, 27.1.2018

Tag 1 von 3: Trafoi + Minschuns, 27.1.2018

Sowohl in Trafoi, wie auch in Minschuns, war ich jeweils nur einmal, wollte aber zmindest nach Minschuns schon lange mal wieder. Gut, dass sich heuer mit der Saisonkarte die Gelegenheit bot. In Trafoi wurde ich bei meinem ersten Besuch ja etwas verarscht, da lt. Schneebericht beide SL hätten […]

Vogesen, 14.8.2017

Mo, 14.8.2017 – Belgien-Vogesen-Italien Tag 3

Auf dem Weg von Belgien nach Italien fuhr ich maut- und staufrei über Frankreich und die Schweiz. So konnte ich endlich mal die Vogesen besuchen, ein recht alpines Mittelgebirge (mit waldfreien Gipfeln, trotz Höhe von nur 1300-1400m) mit einer kuriosen Mischung aus deutschen und französischen Namen. Ich suchte mir auf […]

Toggenburg, 29.4.2017

Am heurigen so schön verlängerten Wochende um den 1.5. hätte ich egtl. fix die 3 Tage wo hin fahren wollen, vorzugsweie mit Einbindung von Val d’Isere, oder je nach Wetter auch das eine oder andere in Italien oder nur in Italien.

Leider wurde das Wetter ja so winterlich, inkl. (pappigem) Neuschnee überall und dann wurde auch […]

Crans-Montana, 13.4.2107

Französische Ostern 2017, Tag 1: Do, 13.4.2017 – Crans Montana

Dass ich die 3 Tage über Ostern wegfahren würde, stand schon zum Saisonbeginn fest; aber da ich ja noch keine 3 Wochen Winterurlaub hatte, war heuer auch eine Verlängerung um 1-3 Tage möglich. Wettervorhersagebedingt entschied ich mich, DO+FR vor Ostern frei zu nehmen. Etwas unentschlossen war […]

Airolo, 19.2.2017

So, 19.2.2017 – Airolo

Heute ging’s also endlich mal nach Airolo (im Tessin), eines der schweizer Skigebiete, das ich auch schon lange besuchen wollte. Der Plan sah einfach interessant aus, 2 Sektionen PB, dann ein SL an der Mittelstation und eine 4KSB an der Bergstation und praktisch nur roten und schwarzen Abfahrten.

Wie schon in Bivio kann […]