Calendar

August 2018
M T W T F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Semnoz & Clusaz, 16.4.2018

Le Semnoz & La Clusaz, 16.4.2018 (Tag 3)

Tja, der heutige Tag war leider ein Griff ins Klo. Wie schon gesagt, entschied ich mich ja gestern für Karellis und somit blieb Semnoz heute übrig. Das hatte mir ganz gut gefallen bei meinem ersten Kurzbesuch vor ein paar Jahren und es sollte noch fast alles offen sein […]

Les Karellis, 15.4.2018

Les Karellis, 15.4.2018 (Tag 2)

Für den heutigen, sonnig gemeldeten Sonntag, gab es mehrere Kandidaten. Eigentlich hatte ich mich im Vorfeld für Valmorel entschieden, da sie zumindest auf der Valmorel-Seite noch alles offen hatten (Francois-Seite seit gestern geschlossen) und nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag vergünstigte Skipässe im Internet anboten. Wobei, ganz ursprünglich hätte […]

La Plagne, 14.4.2018

La Plagne, 14.4.2018 (Tag 1)

Das Wetter sollte für dieses WE so halbwegs sonnig werden und wer weiß, wie es die nächsten wird – also nahm ich mir am Montag frei und fuhr nochmals 3 Tage nach Frankreich. La Plagne hat, wie schon in den letzten Jahren (und wie manch andere Skigebiete), einen günstigen Samstags-Skipass, wenn […]

Gréolières, 1.4.2018 / Mittelmeer

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 3: So, 1.4.2018 – Gréolières-les-Neiges

Kurz nach 7 Uhr kam ich im Hotel in Sisteron los, nach gut 2,5 Stunden kam ich im Skigebiet an. Die Fahrerei hier ist schon mühselig (kurvig), aber landschaftlich auch immer wieder recht nett. Unglaublich, dass es schon wieder 5 Jahre her ist, als ich […]

Crévoux, 31.3.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 2: Sa, 31.3.2018 – Crévoux

So ungefähr vor gehabt hatte ich heute Crevoux, da ich schon wieder einige Jahre nicht mehr hier war, allerdings wäre ich bereit gewesen, für besseres Wetter auch wo anders hin zu fahren, z.B. St. Jean Montclar, wo ich noch viel länger nicht mehr war. Wie […]

Vogesen, 14.8.2017

Mo, 14.8.2017 – Belgien-Vogesen-Italien Tag 3

Auf dem Weg von Belgien nach Italien fuhr ich maut- und staufrei über Frankreich und die Schweiz. So konnte ich endlich mal die Vogesen besuchen, ein recht alpines Mittelgebirge (mit waldfreien Gipfeln, trotz Höhe von nur 1300-1400m) mit einer kuriosen Mischung aus deutschen und französischen Namen. Ich suchte mir auf […]

Montgenevre, 17.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 5: Mo, 17.4.2017 – Montgenevre (Vialattea)

Ich entschied mich heute früh also aus verschiedenen Gründen doch für Montgenevre – und kaufte mir das Frühstück im Hotel. Tageskarte war schon etwas vergünstigt und kostete nur noch 30,50 €. Die Nordseite war heute der letzte Tag, die Südseite bleibt noch etwas offen. Gratis geparkt […]

Isola 2000, 16.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 4: So, 16.4.2017 – Isola 2000

Heute ging’s also nach Isola. Vor ein paar Jahren hatte ich hier ja Pech, weil wg. Wind das rechte Teilgebiet zu war und der Rest mir zu modelliert war, so dass ich egtl. gar nicht nochmal kommen wollte. Lies mich aber überreden und da es zum […]

Auron, 15.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 3: Sa, 15.4.2017 – Auron

Nach der Lichtgestalt in Form von Superdévoluy gestern, folgte heute der dunkle Absturz in Auron. Auron war noch nie eines meiner unbedingt zu besuchenden Ziele, dennoch wollte ich es schon einmal mitnehmen, als ich hier in der Gegend war. Damals war wg. Wind geschlossen und ich ging […]

Dévoluy, 14.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 2: Fr, 14.4.2017 – Le Dévoluy

Heute ging es in ein Skigebiet, das ich egtl. gar nicht für den Osterurlaub auf dem Schirm hatte, da Devoluy nur bis heute, Karfreitag, offen ist. Aber da ich schon am Donnerstag wegfuhr, avancierte es von einem “–” zu einem “+-” in der Liste. Sehr dafür […]

Mont Saxonnex & Passy, 28.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 8: Sa, 28.1.2017 – Mont Saxonnex & Passy

Das kleine reine KSSL-Skigebiet von Passy stand auch schon länger auf meiner Liste. Für einen Tag wäre es mir aber wohl zu klein, also entschied ich mich noch für einen Besuch in Mont-Saxonnex, da mir das von den umliegenden Kleinskigebieten das interessanteste zu sein schien. […]

Abondance & Roc d’Enfer, 27.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 7: Fr, 27.1.2017 – Abondance & Roc d’Enfer

Teils meldeten die Wettervorhersagen wieder Sonne für die eine oder andere Stadt um den Genfersee, aber morgens war mal alles noch Nebel, also wohl eher kein Sinn für Thollon, das ich halbtags mit Abondance besuchen wollte. Ich entschied mich aber trotzdem erst mal für […]

Praz de Lys – Sommand, 26.1.2017

NostalskiAlpsNord – Tag 6: Do, 26.1.2017 – Praz de Lys – Sommand

Das heute besuchte Skigebiet stand schon sehr lang auf meiner Liste, da ich den Pistenplan interessant fand – die beiden KSSL-Enden des Skigebiets, sowie der zentrale Bereich mit einigen (schwarzen) Hintenrumverbindungsabfahrten. Tageskarte kostet günstige 28,- € (samstags wäre sie zumindest via Internet noch günstiger), […]

Molines-St.Veran, 8.1.2017

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 3 Teil 3: So, 8.1.2017 – Molines-Veran

Heute ging’s also nochmal ins Queyras, genauer nach Molines – Saint Veran. Egtl. hätte ich mir etwas mehr Schnee unten erwartet. Offpiste wie vorgestern in Abries natürlich zu vergessen, Pisten waren etwas besser (und dank Glitzerschnee fühlte man sich wie in den Swarovski-Kristallwelten), enttäuschend dagegen […]

Vars-Risoul, 7.1.2017

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 3 Teil 2: Sa, 7.1.2017 – Vars-Risoul

In Vars-Risoul gibt’s, wie auch in einigen anderen Skigebieten in Frankreich, samstags vergünstigte Skipässe über’s Internet zu kaufen. Kostet in Vars dann 29,50 € und es kann anscheinend jede 01’er Skicard geladen werden. Auf der Risoul-Seite fand ich dieses Angebot nicht, weshalb man mit der […]

Abries, 6.1.2017 (+Suzuki Ignis + Carpani Spigolino)

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 3 Teil 1: Fr, 6.1.2017 – Abries (Queyras)

Die letzten 4 Arbeitstage hab ich mich zeitmäßig wieder etwas angepasst, so dass ich gestern gegen 19 Uhr ins Bett und um 1 Uhr wieder aufstehen konnte. So wirklich gut funktionierte das Einschlafen die letzten beiden Tage aber doch nicht, naja.

Ziel war für heute […]

Val Thorens, 7.5.2016

7.5.2016 – Val Thorens

Bei meinem letzten (und bisher einzigen) Besuch, am 10.5.2013, war ich ja nicht sehr begeistert von dem Skigebiet in Val Thorens. Nervige Flachstücke auf sehr vielen Abfahrten, die bei den damaligen Pappschneeverhältnissen viel Schieberei bedeuteten. Für Val Thorens spricht natürlich, dass es kein Skigebiet in den Alpen (und vmtl. in ganz Europa) […]

Tignes, 6.5.2016

6.5.2016 – Tignes

Gegen 9:10 Uhr war ich in Tignes, die Tageskarte ist wie üblich in der letzten Betriebswoche vergünstigt und kostete 36,- €. In Betrieb war netterweise heuer etwas mehr als in der letzten Woche in 2013, daher etwas mehr Abwechslung diesmal, und zwar war der Bereich Toviere zwischen Val Claret und Le Lac geöffnet. […]

Chabanon + Reallon, 14.3.2016

Mo, 14.3.2016: Chabanon + Reallon

Nervtag heute! Die Wahl des Skigebiets fiel schließlich auf Chabanon, weil es da ja etliche KSSL, mind. 3 davon mit Kurven, gibt. Auch wenn ich mir anno 2008 im Bericht notierte, dass ich es hier zwar ganz nett fand, aber wohl kein zweites Mal kommen müsse. Hätte ich mich mal daran […]

Serre Eyraud, 13.3.2016

So, 13.3.2016 – Serre Eyraud

Um 6 Uhr bin ich aufgestanden und hab nochmal die Wetterberichte gecheckt – es hat sich seit gestern nichts verändert, die einen melden so, die anderen so. Wie üblich. Aber tendenziell sollte es heute und morgen in Frankreich schon mehr Sonne geben. Also checkte ich noch die Hotels auf booking.com. Um […]