Kalender

April 2019
M T W T F S S
« Mar    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv

Chur Brambrüesch, 24.2.2019

So, 24.2.2019: Chur Brambrüesch

Ins Skigebiet von Chur mit diesem sperrigen Namen Brühwurst (oder so ähnlich) wollte ich auch schon länger. In letzter Zeit kursieren ja Ideen, die PB+4EUB mit einer neuen EUB zu ersetzen, wenn ich das richtig verstanden hab – bzw. stand auch eine generelle Einstellung des Skibetriebs zur Debatte? 2 Gründe, unbedingt noch […]

Kössen & Wendelstein, 23.2.2019

Sa, 23.2.2019: Kössen & Wendelstein

Dieses WE nahm ich mir wieder am Montag frei, wollte aber nicht schon wieder zum Genfersee fahren. Piemont evtl. nächstes WE und somit dieses WE ein bisschen auf die 5-Berge-Karte. Weil evtl. weniger los, wäre Montag der Wendelstein dran, SA+SO einen Tag Disentis (ja 3 freie Tage) und der andere Tag […]

Rochers de Naye, 17.2.2019 / Sonne + See

So, 17.2.2019: Rochers de Naye

Die Nacht verlief etwas unruhig, da mich die orange leuchtenden Schalter der seitlichen Wand-Bettlampen gestört haben (kann man ja nicht den Strom abdrehen wie bei TV-Geräten oder verstellen bzw. was davorstellen wie bei Receivern). Auch die Bettzudecke war im Ibis angenehmer (weil “mittel/nordeuropäisch”, hier “italienisch”, wobei das in Frankreich ja nicht […]

Kampenwand, 15.2.2019

Fr, 15.2.2019: Kampenwand

Heute nahm ich mir mal wieder ab 12 Uhr frei (das sind freitags ja nur 2,5h) und fuhr zur Kampenwand. GMaps zeigte Stau schon vor Kufstein, auch in und durch Kufstein, so dass ich mal über Langkampfen gefahren bin (was ich in den nächsten Wochen noch öfters machen sollte).

An der Kampenwand gab’s heute […]

Rochers-de-Naye, 9.2.2019

Sa. 9.2.2019: Rochers-de-Naye

Das Frühstücksbuffet in diesem Ibis Budget war nicht nur etwas später, sondern auch etwas kleiner als in Thonon, wobei es gleich nach 7 Uhr noch ging, denn ab 8 Uhr wurde es arg voll.

Etwas Stau gab es um Vevey, hab’s aber zur (stündlichen) Abfahrt der Zahnradbahn um 9:45 nach Haut-de-Caux geschafft. Da […]

Les Pléiades, 8.2.2019

Fr. 8.2.2019 Teil 2: Les Pléiades

Zweites Ziel heute war dann Les Pleiades. Vom Plan und dem Satbild konnte ich mir sehr wenig vorstellen, es war dann aber doch sehr nett, die ganzen Pistenvarianten und geschlossene Pisten zu erkunden. Die erste Stunde war ich glaub ich komplett alleine im Skigebiet, danach kamen ein paar Kinderskischulgruppen. Wenn […]

Wendelstein, 2.2.2019

Das Wochenende sollte leider nur am Samstag brauchbares Wetter geben, weshalb ich mich am Sonntag für einen skilosen Arbeitshalbtag entschied. Am Samstag stand entweder Wendelstein oder Disentis am Plan. Die Wettervorhersagen waren für beide recht ähnlich, bewölkt mit vielleicht etwas Sonne. Tendenziell waren die Vorhersagen fürn Wendelstein etwas besser und die nächtliche Webcam zeigte um […]

Kampenwand + Oberaudorf (Nachtski), 31.1.2019

Hatte mir diese Woche vogenommen, einen halben Tag (d.h. ab 12 Uhr) frei zu nehmen, um Ski fahren zu gehen – erst recht bei den schlechten Wettervorhersagen fürs WE. Donnerstag Nachmittag war dann die sonnigste Vorhersage und ich wollte zum Wendelstein fahren, mich allerdings auf die PB-Abfahrt konzentrieren.

Um 13:21 kam ich am Parkplatz der PB […]

St. Luc & Vers l’Eglise, 27.1.2019

So, 27.1.2019

Die Rippenprellung machte sich beim Liegen nach wie vor bemerkbar, an ein seitliches Schlafen war noch nicht zu denken, auch wenn das Aufstehen nun kein Problem mehr ist. Seitdem ich vom Urlaub zurück bin (2 Wochen), hatte ich nicht mehr in einem Bett geschlafen, sondern daheim meinen elektrischen Liege-Sessel bevorzugt – da kann man […]

Les Mosses, 26.1.2019

Sa, 26.1.2019

Besonders waren die Wettervorhersagen dieses WE ja nicht – weder für die Saisonkarten-Skigebiete in der Schweiz, noch in Deutschland. Aber ganz so übel sah es für die Regionen Freiburg / Wallis doch nicht aus. Ich entschied mich grundlegend für Les Mosses heute, nachdem aber am Morgen selbst auf den Autobahnen Schnee lag, verzichtete ich […]

Straja (Rumänien), 9.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 19: Mi, 9.1.2019 – Straja (Rumänien) (km 12.346, Diff. 439 km)

Frühstück gab’s leider erst ab 8 Uhr und ich hatte ja noch 3 Stunden Fahrzeit ins Skigebiet, aber ich wollte eh nicht früher aufstehen. Und das Buffet war klein im Vergleich, also etwas schneller fertig.

Skifahren in Rumänien ist schon immer auch etwas chaotisch. […]

Uludağ , 7.1.2019

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 17: Mo, 7.1.2019 – Uludağ (“Uluda”) (km 10.965, Diff. 686 km)

Heute ist also Trincerones letzter Skitag auf dieser Reise. In Uludag waren wir ja bereits bei der letzten BTK-Tour, konnten aufgrund Nebels aber nicht alles fahren. Heute war zumindest teilweise etwas besseres Wetter und auch der Schnee war toll pulvrig und nach den […]

Пампорово / Pamporovo, 25.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 4: Di, 25.12.2018 – Пампорово / Pamporovo (Bulgarien) (km 2.080, Diff. 154 km)

Das Frühstück sollte lt. Rezeptionistin um 7.30 Uhr sein (und zwar genauso gemeint, weil sie gestern Abend gesagt hat, half past seven, like diner), um 7:50 war ich dort und es war noch nichts mit Frühstück, Kellner sagte dann ab ca. […]

Добринище / Dobrinishte, 24.12.2018

Balkan-Türkei-Kaukasus, Tag 3: Mo, 24.12.2018 – Добринище / Dobrinishte (Bulgarien) (km 1.926, Diff. 436 km)

Leider sind die Schneehöhen in Bulgarien ja auch noch recht gering. In Vitosha geht nur die untere 3SB, also recht uninteressant. In Borovets gehen die Lifte oberhalb der 6EUB auch nicht – und die (K)SB links und rechts unten fand ich […]

Grimentz, 15.12.2018

Sa, 15.12.2018 – Grimentz (Val d’Anniviers)

Nachdem es sich kurzfristig ergab, dass ich doch über Weihnachten und Silvester mit Trincerone weiter weg fahren würde (statt erst später in der Saison), wollte ich dieses WE doch nochmals in den Saisonkartenbereich Magic-Pass fahren – zumal mit meiner anderen Saisonkarte auch nix sinnvoll weiterging (Hochkössen mit Minimalbetrieb oben und […]

Gaver-Collio-Piazzatore & mehr, 21.10.2018

So, 21.10.2018

Über Nacht wurde es doch etwas kälter als gedacht, am Morgen hatte es draußen nur 4°, allerdings hatte ich mich ja abends schon samt Decke in den Schlafsack gehüllt, so dass das nicht weiter problematisch war.

Erstes Ziel heute war Gaver, und zwar über den im Winter gesperrten Passo Crocedomini. Von Gaver ging es wieder […]

Kampenwand, 7.10.2018

Am heutigen Sonntag ging’s zur Kampenwandseilbahn, meine vorbestellte 5-Berge&Co-Saisonkarte holen (und bezahlen) und gleich mal rauffahren. Schließlich will ich bis zum bevorstehenden Ersatz, der ja mit einer der Hauptgründe für den Kauf dieser Karte heuer war, noch ein paar mal mit der Bahn fahren – hoffentlich spielt der Winter auch mit.

Da ich morgens mit etwas […]

Lindisfarne Causeway + Beamish Museum, 11.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 12: Di, 11.9.2018 – Lindisfarne Causeway + Beamish Museum

Erstes Ziel – nach einem Frühstück in einem McDonalds – war die Lindisfarne Causeway Tidal Road (Gezeitenstraße) zum Holy Island. Da hatte ich mir schon zuvor die Zeiten notiert, wann die Straße befahrbar und nicht vom Meer überflutet ist, was heute […]

MER, Pferde-Tram-Parade, Laxey Mine Railway, 8.9.2019

UK & IoM 2018 – Tag 9: Sa, 8.9.2018 – MER, Pferde-Tram-Parade, Laxey Mine Railway

Wieder einmal war ich um kurz vor 8:30 Uhr an der Endstation Derby Castle und holte mir meine Reservierung für heute Nachmittag. Wie die letzten Tage fiel auch heute wieder die lt. Fahrplan erste Pferdetram um 8:40 aus. Die elektrische blaue […]

MER 125 Jubiläumstag, 7.9.2018

UK & IoM 2018 – Tag 8: Fr, 7.9.2018 – MER 125 Jubiläumstag

Am Morgen wollte ich noch ein paar Aussichtspunkte bzw. Straßen abklappern, bevor ich dann zum McDonalds zum Frühstücken fuhr. Somit war ich erst nach dem Betriebsbeginn an der Tram-Station Derby Castle in Douglas am heutigen, großen Jubiläumstag …

(Fotos anklicken zum Vergrößern.)

^ Dunkelblau: Auto-Strecke […]