Calendar

April 2019
M T W T F S S
« Mar    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archive

Ylläs 19.4.2019

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 8: Fr, 19.4.2019 – Ylläs (km 4.335, Diff. 476)

Das Frühstücksbuffet war zwar groß, hielt sich aber in Grenzen (z.B. eigenartiges Rührei, kein Schoko/Nuss-Aufstrich). Wobei das mit dem Rührei auch viele andere auf booking.com schon geschrieben hatten. Der Bacon war allerdings schön kross.

Starten wollte ich heute auf der anderen Seite des Skigebiets, […]

Ylläs, 18.4.2019 / 23 Schlepplifte, 1 Sessel, 1 Gondel

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 7: Do, 18.4.2019 – Ylläs (km 3.859, Diff. 267)

Um 6:15 Uhr fuhr ich los und lies den Schlüssel am Zimmer stecken, nachdem die Rezeption mit einem Rolladen verschlossen war. Nachdem ich heute morgen die Grenze zu Finnland überquerte, hielt ich noch kurz zum Einkaufen an 2 Supermärkten, wobei ich am ersten […]

Jäckvik, 17.4.2019

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 6: Mi, 17.4.2019 – Jäckvik (km 3.592, Diff. 520)

Das Bett im Hotel war heute Nacht schön weich und auch das Frühstücksbuffet war sehr groß und ließ kaum Wünsche offen (Brunost gab’s im Gegensatz zu gestern allerdings nicht, dafür Spiegeleier, Omelette, Croissant, etc.). Erstaunlich auch, wieviel Leute schon zwischen 6.30 und 7 […]

Grong, 16.4.2019

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 5: Di, 16.4.2019 – Grong (km 3.072, Diff. 310)

Als der Mann an der Rezeption mich gestern Abend gefragt hatte, wann ich frühstücken wolle, sagte ich 8 Uhr. Da ich ja nur eine knappe halbe Stunde zum Skigebiet Grong brauche, sollte das wohl reichen, auch wenn ich nicht wusste, wann es aufsperrt, […]

Blåsjön, 15.4.2019 / Rost, Firn und Seen

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 4: Mo, 15.4.2019 – Blåsjön (km 2.762, Diff. 387)

Das WLAN im Hotel war gut, das Frühstück blieb etwas unter den Erwartungen, das Buffet ohne Kakao (immerhin O-Saft), die Wärmetruhen sind wohl für’s Mittagessen, also hab ich mir zwei große Toastscheiben mit versch. Wurst, Käse, Paprika, Gurke und Ei gemacht und noch […]

Fjälliften (Ljungdalen), 14.4.2019 / selten + puristisch

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 3: So, 14.4.2019 – Fjälliften (Ljungdalen) (km 2.375, Diff. 860)

Um 21:30 Uhr ging’s gestern ins Bett, folglich stand ich heute früh auf, um 3:35 Uhr klingelte der Wecker. An den Füßen (in der Decke im Schlafsack) war die Nacht warm, weiter oben merkte ich schon, dass es kühler war. Die Windschutzscheibe […]

Fahrt nach Schweden, 12.+13.4.2019

Skandinavien 2019 “unverdorbene Skigebiete”
Tag 1: Fr, 12.4.2019 – Fahrt nach Rostock (km 936, Diff. 936)

Ergänzend zum bereits geschrieben Intro noch etwas zu den Vorarbeiten: Zum einen hatte ich mir vorgenommen, diesmal den Schwerpunkt auf Schweden zu setzen, anstatt wie sonst bei meinen Skandinavientouren auf Norwegen. Weil das Wetter vielleicht etwas besser ist, weil ich hier […]

Skandinavien 12.4.-23.4.2019 – Intro/BestOf

Für 11,5 Tage ging es zur Abwechslung mal vor und über Ostern nach Skandinavien. Grund für diesen Zeitraum wäre die Begleitung von Trincerone gewesen, der dann aber doch was anderes vor hatte – also bin ich halt alleine gefahren. Vorteil an diesem Zeitraum ist, dass es in Skandinavien Ferien hat und viele Skigebiete, die sonst […]

Ovronnaz & Les Diablerets, 7.4.2019

So, 7.4.2019 – Ovronnaz & Les Diablerets

Das Frühstücksbuffet war für den Inklusivpreis recht gut, zwar keine Semmel, aber Croissant und div. Schwarzbrotsorten, div. Schinken/Käse/Wurst-Sorten, Joghurt, Cornflakes&Co+sorten. Außer mir war dann tatsächlich nur 1 anderer Gast da.

Als ich das Zimmer am Freitag Morgen oder Donnerstag Abend gebucht hatte, hiess es für Sonntag ja noch halbwegs trocken […]

Zinal-Grimentz, 6.4.2019

Sa, 6.4.2019 – Zinal-Grimentz

Dieses WE sollte es nochmals in die Magicpass-Region gehen, nächstes WE geht’s ja dann nach Skandinavien. Um 2 Uhr bin ich aufgestanden, etwas verspätet um 2:45 kam ich weg. Geplant hatte ich wieder die Anfahrt über den Simplon – gerade fürs Val d’Anniviers bietet es sich ja an, weil nur 40-50min länger […]

Anzère, 1.4.2019

Mo, 1.4.2019 – Anzère

Anzere ist eines von max. 5 Skigebieten im Wallis, dessen Existenz mir lange nicht ganz klar war. Liegt vielleicht auch daran, dass es so nah an Crans Montana liegt, dass man es von gegenüber leicht mit “gehört zu Crans Montana” einstuft. Oder dass einem der Pistenplan auf den ersten Blick bekannt vorkommt […]