Schnalstaler Gletscher, 16.7.2009

Nach 6 Jahren mal wieder am Schnalstaler – da hat sich einiges getan seitdem….

(Halb)Tageskarte kostet 28,-, und der Parkplatzeinweiser hat noch geschlafen, daher die 3,50 Parkplatzgebühren gespart :)

Betrieb ist von 7:30-12:55, was aber bei der Größe ausreicht, auch wurde der Schnee zum Ende schon weich. Was mir normal nix ausmacht, aber hier hat man ja doch viele Flachhänge, wo man dann irgendwann schieben muss.

[_de]Bilder anklicken zum Vergrößern[/_de]
[_en]Click photos to enlarge[/_en]


^ Talschluss Schnalstal mit PB-Strecke


^ Zoom zur PB. Schon ein geniales Bähnchen, so steil …


^ Talstation der PB und die imposante Strecke


^ Zoom PB und Stütze


^ West-Pano inkl. Ortler und Stilfserjoch-Skigebiet (Mitte rechts)


^ Zoom Cevedale von der PB-Bergstation aus


^ Zoom zu den markanten Suldner Gipfel (Königsspitze / Zebru / Ortler)


^ Zoom Livrio – SL Geister, vom Schnalstaler Gletscher aus


^ 4SB Grawand mit Nord-Pano. Beachtenswert die riesigen Schneeverschiebeaktionen!


^ 4SB Grawand, Abfahrt, Funpark und im Schatten SL Finail


^ Grawand-Gipfel mit 4SB


^ Der enorme Schneeverschub und der Riesenschneehaufen in der Mulde vor der 4SB Grawand. Im Hintergrund die DSB Hintereis


^ Der in den letzten Jahren stark gewachsene Funpark


^ Riesenschneeberg an den SB-Stationen. Rechts zu sehen das Rohr der Schneileitung, bis zu der im Jahr 2003 der Gletscher noch gereicht hatte…


^ Bergstationen mit 4SB Grawand, Gletscherstützen, Hotel, Abfahrt und – dem Mond.


^ SL Finail, der linke (bergwärts gesehen) ist schon im Sommerschlaf


^ Talstationen SL Finail und Venter Tal


^ Gletschersee-Abfahrt. Hat auch schon bessere Zeiten gesehen, was die Gletscherdicke angeht…


^ Skiweg zu den Gletschersee-SBs


^ Strecke der Gletschersee-SBs. Sehr kurz, dafür ist die Abfahrt umso länger. Und ein ordentliches Schneedepot hat’s hier auch noch.


^ Skiweg zu den Gletschersee-SBs. Da liegt heftig viel Schnee!


^ Der Riesenschneehaufen im Blick von der 3SB-Bergstation. Rechts die Talstation der 4SB-Talstation, am späteren Vormittag gab’s mal kurzfristig Wartezeiten.


^ Gletschersee-Abfahrt mit Gletscherenden. Würde man dem Tal folgen, käme man nach Vent und ins Ötztal.


^ Südost-Pano von der Bergstation SL Finail. Ganz hinten ein paar Dolomiten-Gipfel


^ Dolomiten-Zoom von der Bergstation SL Finail aus


^ Schnee-Staumauer (Schneeverschub) links der SL Finail.

Ein paar ältere Fotos:

21.6.2003:

^ Talstation SL Finail


^ Abfahrt Gletschersee


^ Rechts: SL Finail, links die Sesselliftstationen Grawand/Gletschersee


^ Zoom DSB Hintereis, damals ging sie ja noch bis ganz oben, mittlerweile wurde sie ja kastriert ….


^ Abspannung der Gletscherstützen an der 4SB Grawand


^ Gletscherstützen der 4SB Grawand


^ PB-Kabine


^ Ötzi-Gallerie


^ Bergstation PB mit Hotel


^ Die einzige Stütze der PB


^ Gegenkabine


^ PB-Strecke gesamt


^ 4KSB Roter Kofel, links davon die Nicht-öffentliche PB zum Rifugio Schöne Aussicht


^ Nicht-öffentliche PB zum Rifugio Schöne Aussicht


^ Pano vom Stausee im Schnalstal

21.7.2001:

^ Blick nach Kurzras von der PB-Bergstation aus


^ Pano von der PB-Bergstation


^ 4SB Grawand und Abfahrt


^ Süd-Ost-Pano von der Bergstation SL Finail


^ Gletschersee-SBs und See

Und ein paar Gletschervergleichsfotos aus meiner Sammlung:


^ August 1995, Gletscherpano von ca. der 4SB-Bergstation. Skibetrieb bei sehr wenig Schnee.


^ 4SB mit Gletscher im Jahre 2003.


^ 4SB und Gletscher-Pano 2009.


^ Im Detail 2003. Beachtenswert ist der Felsen rechts der SB-Stationen bzw. der Gletscherstand bis fast zum Wasserrohr.
(Das Wasserrorhr, vermutlich für die Beschneiung, befindet sich auf dem Sims-artigen Steig wenige cm oberhalb des Schnees)


^ .. und 2009: Die Wasser-Rohre am Felsen rechts der SB-Stationen sind jetzt zig Meter oberhalb des Gletscherniveaus!

Ebenfalls beachtenswert: Der Fels-Teil zwischen den einzelnen Gletscherzungen weiter unten


^ Pano vom Finail-SL zur Bergstation, August 1995


^ Pano vom Finail-SL zur Bergstation, Juli 2001


^ Pano vom Finail-SL zur Bergstation, Juli 2009


^ 4SB Grawand mit Abfahrt, von der Bergstation der Gletscher-SBs aus gesehen, 2003


^ 4SB Grawand mit Abfahrt, von der Bergstation der Gletscher-SBs aus gesehen, 2009. Beachtenswert: Wie die Steilheit des Hangs auf der linken Seite zugenommen hat, und dass im Vordergrund der Hang nun links abfällt


^ Pano zu den Finail-SL im Juli 2001. SL und rechte Abfahrt bilden noch eine Einheit


^ Pano zu den Finail-SL im Juni 2003. SL und rechte Abfahrt bilden noch eine Einheit, weiter zum Felsen gibt’s inzwischen eine Mulde


^ Pano zu den Finail-SL im Juli 2009. SL und rechte Abfahrt bilden keine Einheit mehr, die SL-Trasse ist oberhalb der Abfahrt, zwischen Abfahrt und Fels klafft eine riesige Mulde. Außerdem beachtenswert: Der rechte obere Gletscherbuckel bzw. der Gletscherstand links des Funparks


^ Bergstationsbereich Finail-SL im Juli 2009


^ Gletschersee-Abfahrten 2003. Damals noch 2 getrennte Abfahrten präpariert. Man beachte den damals noch dicken Gletscher-Buckel in der Mitte des Bildes und die Felsen darüber.


^ .. und die Gletschersee-Abfahrt im Jahr 2009: Der Gletscherbuckel ist quasi weg, es gibt nur noch eine breite Abfahrt, die Felsen im Hintergrund sind viel größer zu sehen

Leave a Reply