Schnee am Fjord, 31.3.2011

8. Tag: Do, 31.3.2011. Teil 2: Von Riksgränsen nach Hinnøya: Schnee am Fjord

Im 2. Teil geht es um die Strecke zwischen Riksgränsen und Sollifjellet (bei Harstad auf Hinnøya):

A propos Hinnøya … lt. Wikipedia wird nur der westliche Teil den Vesterålen zugeordnet, der südwestliche Zipfel soll noch zu den Lofoten gehören. Find ich irgendwie eigenartig. Der Bereich um Harstad, der östliche Teil, ist dann wohl eine “eigenständige” Insel?!

(Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet, aber bei den geilen Pix hab ich eh fast alles groß rein)


^ E10 zwischen Riksgränsen und Narvik


^ E10 zwischen Riksgränsen und Narvik


^ E10 zwischen Riksgränsen und Narvik


^ E10, Ofotfjord


^ E10-E6, Rombaken


^ E10-E6, Herjangsfjord


^ E10-E6, Herjangsfjord


^ E10-E6, Herjangsfjord


^ E10-E6, Herjangsfjord / Bjerkvik


^ Herjangsfjord / Bjerkvik


^ Herjangsfjord


^ Herjangsfjord


^ Herjangsfjord


^ Bjerkvik, hier trennen sich E10 und E6 nach der kurzen gemeinsamen Fahrt wieder


^ Herjangsfjord


^ Skigebiete Narvik (links) und Ankenes (rechts)


^ E10, Bogen / Ofotfjord


^ Ofotfjord


^ Bogen / Ofotfjord


^ E10


^ Bogen / Ofotfjord


^ Bogen / Ofotfjord


^ Bogen / evtl. Inselchen Skogøya


^ .. weiter auf der E10 ..


^ E10, Tjeldsundet


^ Brücke über den Tjeldsundet auf die Insel Hinnøya


^ Rv. 83, so ca. am Dreieck Tjeldsundet / Vågsfjorden / Astafjorden


^ Rv. 83 Richtung Harstad


^ .. Fjord-Pano irgendwo auf dem Rv. 83 ..


^ Vågsfjord


^ Vågsfjord


^ Rv. 83, kurz vor Harstad


^ Vågsfjord


^ Vågsfjord, am Hafen in Harstad


^ Vågsfjord


^ Vågsfjord


^ Harstad, durchaus ein größeres Städtchen mit viel Verkehr, die Durchfahrt zieht sich etwas.

(Für diese Landschaft lohnt sich die weite Anreise immer)

You must be logged in to post a comment.