Hintertuxer Gletscher, 4.8.2013

Nach 2 Hitze-Wochen ging’s heute wieder auf’n Hintertuxer. Dank des kühlen Frühjahrs (und weil es die letzten 2 Wochen nur sehr heiß war, aber nicht so viel geregnet hat wie z.B. letztes Jahr), hielt sich die Schneeschmelze noch in Grenzen…

“Leider” war ich heute nochmal 5-10 Minuten früher dran, so dass ich nicht mehr auf die Öffnung der Tiefgarage warten wollte. Könnten’s ja auch schon um 8 Uhr aufmachen, wenn die Bahnen ab 8:15 in Betrieb sind…

Warm war’s heute, die gefrorene Wand machte ihrem Namen trotzdem Ehre – die Hänge waren morgens (dank einigermaßen klarer Nacht) durchaus einigermaßen hart. Olperer machte mit Verspätung auf und war von der Früh weg weich und bremsig, die leichte, äußere Abfahrt machte heute keinen Spaß, die beiden steileren … naja, leider gibt’s halt heuer mal wieder keinen Zwischeneinstieg am SL und im Flachteil war heute Schieben angesagt.

Den besten Schnee hatte es auf der TFH-Abfahrt bzw. an der DSB-Abfahrt. Durchaus auch noch bis zum späten Nachmittag brauchbare Verhältnisse gewesen. Ebenfals toller Firn war auf der Offpiste-Variante zwischen den Gondelbahnen, die ich heute (ab ca. 11 Uhr) nochmal 5x gefahren bin. Hatte versucht, möglichst in den spaltenlosen Zonen zu fahren, allerdings liegt da m.E. noch so viel Schnee (und der Schnee war noch so hart), dass man vmtl. auch mittig drüber hätte fahren können…. aber man muss es ja nicht riskieren :)

Die 10 EUB hatte heute einige Vorteile bei der Bergfahrt – immer eine Gondel für sich und dank vieler Fenster wesentlich weniger heiß als im GB3. Und in der folgenden DSB sowieso.

Fotos anklicken zum Vegrößern, soweit nicht vergrößert gepostet.
Wo passend hab ich gleich einige Vergleichsfotos hinzugefügt.


^ Zoom Kaserer-SL vom Tal aus (falls jemand mögliche Kaserer-KSB-Trassen einzeichnen möchte ;) )


^ TFH-Abfahrt, wird ein interessantes Bild geben, wenn links mal kein Gletscher mehr ist ;)


^ Standard-Foto zur Gefrorenen Wand

Letztes Jahr, 5.8.2012:

^ 5.8.2012 – davon sind wir heuer noch weit entfernt.

1.8.2009:

^ Vergleichbare Verhältnisse gab es 2009 (abgesehen vom Gletscherschwund seitdem)


^ Beide Funparkteile sind inzwischen geschlossen


^ Gefrorene-Wand-Spitze mit DSB und Abfahrt (und Bagger, der hier eine Spalte füllte)

Vergleich 1.8.2009:

^ Dank Beschneiung hat man hier den Gletscherstand von 2009 bereits übertroffen (2010 sah es schon schlechter aus). Auch gut im Vergleich zu sehen (wenn man die verlinkten, vergrößerten Bilder anschaut) die in den letzten Jahren verbreiterte Abfahrt im oberen Bereich


^ Depot
Vor 2 Wochen, am 20.7.2013:

^ 20.7.2013


^ TFH-Hang


^ Beide Gletscherseiten von der DSB aus

(Kein) Vergleich zum 5.8.2012:

^ 5.8.2012


^ Bauarbeiten TFH


^ Schwarze vom Kaserer-SL, die Felsen werden auch von Jahr zu Jahr mehr …


^ Zoom Vermattung Kaserer-Zufahrt


^ Offpiste, durchaus toller Firn


^ Offpiste durch die Felsen, da werden wohl keine Spalten sein …


^ Offpiste-Steilhang (nach der 2. Fahrt)


^ Steine auf Gletschereis


^ Schuttfeld aufm Eis


^ DSB-Zufahrt; auch oben war noch genügend Schnee, so dass man mit angeschnallten Skiern fahren konnte


^ Offpiste-Steilhang nach 4 von 5 Fahrten. Mal auf ein Vergleichsbild nächsten September gespannt …

.. im September 2012 sah es ja so aus:

^ Aber an den Felsen sieht man ja, dass heuer noch sehr viel Schnee liegt.


^ Meine Offpiste-Spuren nach 4 von 5 Fahrten. Nachträglicher Vergleich mit dem letztjährigen Spalten-Bild: Die linken Spuren unten waren falsch…


^ Olperer-Hänge

Ähnliche Verhältnisse 2009:

^ 1.8.2009


^ DSB-Abfahrt, mit Teilen der TFH-Abfahrt schneemäßig heute am besten


^ 14:30 Uhr, es wird langsam düster … Ab 15 Uhr hat’s dann leicht zu regnen begonnen, und ich hab mich auf den Weg ins Tal begeben (wo es dann ordentlich geduscht hat). Immerhin bis 15 Uhr war’s trocken, was doch einiges länger war, als so manche Wetterberichte für heute gemeldet hatten!


^ Offpiste-Hang von oben, das untere Gletscherfeld hab ich einmal mitten durch gequert, einmal nur oben leicht und dreimal unten rum (am Schnee).


^ Schneehöhen-Vergleich an der Beschneiungs”stütze” (gleicher Standort wie vor 2 Wochen). Ein drittes wird’s wohl nicht mehr geben, der Hang darunter hatte schon ein paar Spalten drin …

20.7.2013:

^ 20.7.2013.


^ Kurz vor 15 Uhr auf frisch präparierter DSB-Abfahrt. Schade, dass jetzt langsam der Regen eingesetzt hat, sonst wär ich noch ein paar mal die DSB gefahren ;)

You must be logged in to post a comment.