Die Flucht, 6-8.1.2012 Teil 2: Gaver

Um kurz nach 10 Uhr war ich in Gaver, Tageskarte kostete wieder günstige 21,- (2 Tage übrigens 37,-).

Nach Gaver ging’s deshalb, weil sie auf der Homepage verkündeten, dass ab 5.1. alle Abfahrten in Betrieb seien. Was ich recht bemerkenswert fand, da es ja nur an dem unteren SL eine kleine Beschneiung gibt, und alle anderen Skigebiete in der Gegend fast ausschließlich beschneite Abfahrten öffnen konnten.

Nunja… der gestrige Wind machten die eh schon schneearmen Verhältnisse noch schlechter, da viele Pistenstücke mit kleinen Ästen und dgl. übersäht waren. Paar Steine und Grasbüschel gab’s natürlich auch. Aber bis auf die kleine Steilhangvariante am SL Gera waren tatsächlich alle Abfahrten und Abfahrtsvarianten geöffnet. Sogar die rechte am SL Cadino Basso war präpariert.

Da ich ja mittlerweile schon ein paar Mal hier war, hab ich nicht alles lückenlos fotografiert – aber da jeder Besuch hier der letzte sein kann .. sind es halt doch ein paar Bilder geworden. (Anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet)

Zur Info kurz der Pistenplan von 2008:


^ Pistenplan. Die Lifte oben sind sehr schlecht eingezeichnet.

SL Cadino Alto (“I”) ist jetzt die 2. oder 3. Saison stillgelegt.

.. und der GPS-Track von 2008:


^ Ankunft in Gaver


^ Pano an der DSB-Bergstation (zum SL Gera)


^ Pano Bergstation SL Gera (Monte Rosa blieb in Wolken, Paradiso (ca. 250km) war gut sichtbar)


^ Blick ins Flachland


^ Bergstation SL Gera (IR)


^ SL Gera


^ SL Gera in IR


^ Abfahrt SL Gera


^ Abfahrt SL Gera und Blick zu SL Cadino


^ Gegenpano zu vorhin, auf der netten, rechten Cadino-Basso-Abfahrt mit Blick zu SL Gera


^ Talabfahrt


^ Talstationen DSB (links) und SL Campras


^ DSB


^ DSB


^ DSB oberer Teil


^ Schwarze Talabfahrt


^ Schwarze Talabfahrt


^ Die geniale schwarze Talabfahrt


^ Schwarze Talabfahrt


^ DSB Talstation


^ DSB Talstation


^ DSB Bergstation


^ DSB Stütze 16


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Alto


^ SL Cadino Alto. In den letzten Jahren konnte man im Dezember rechts mit den Skiern durch ;)


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Basso


^ SL Cadino Basso


^ Talstationen SL Cadino Basso und SL Gera


^ SL Cadino Basso Talstation


^ SL Gera


^ SL Gera kurz vor der Bergstation


^ SL Gera Bergstation


^ SL Gera Bergstation


^ SL Cadino Basso mit seinen 3 schönen Abfahrten, sogar die rechte war heut präpariert.


^ Talstationen SL Cadino und Gera


^ Skibrücke am SL Gera (mittlerweile auch schon Seltenheitswert, Skilifte mit Brücken!)


^ SL Cadino Basso Bergstation


^ SL Cadino Alto Talstation

Fazit: Ich find Gaver immer noch genial und komm wieder, so lange es in diesem Zustand ist…

Kurz vor 16 Uhr hab ich’s sein lassen und mir überlegt, wo es morgen hingeht… Kurzer Check im Internet – der geöffnete Status am Presolana bzw. am Campione hat sich nicht verändert – da möchte ich dann doch eher hin, wenn alles geht. Folgaria? Hatte ich zu viel Angst vor dem Wind, war heute schon kräftig, obwohl heute mit Abstand der ruhigste Tag hätte sein sollen (also im Vgl. zu gestern und morgen)…. oder gleich heimfahren? Bevor ich irgendwo übernachte und dann morgen wieder nicht zum Skifahren komme wg. des Sturms …

In Lavarone könnts ja vielleicht besser sein? Das scheint mir generell unterhalb der Waldgrenze zu sein, zur Not gibts wenistens 1-2 SL von der Straße aus… gut, probieren wir’s. Voraussichtliche Ankunftszeit 19 Uhr. Fahrt geht wieder über den Lago Ledro. Hm. Was machen. Bis Lavarone fahren und dann ein Zimmer suchen, oder wieder dort hin, wo ich gestern genächtigt hab, 2 “tote Stunden” bis zum Abendessen haben und morgen 1,5h noch nach Lavarone fahren müssen? Gut, so groß ist es nicht, 10:30 dort zu sein reicht ja egtl. – und ob ich da zufällig so günstig ein Zimmer bekomme, bzw. eins das um wenig Aufpreis genauso gut ist? Die Chancen, dass ich mich dann ärgere, nicht wieder ins gleiche Hotel gegangen zu sein, stehen unter diesen Umständen nicht schlecht. Auch wenn Folgaria und Lavarone sicherlich nicht so hochpreisig sind und es dort sicherlich mehr Hotels gibt wie in Gaver ;-)

Ok, dann also wieder ins gleiche Hotel wie gestern.

Auf der Fahrt von Gaver nach Bagolino ..


^ Feuerwehr auf der Straße, was ist da los?


^ Aha, da unten brennt’s….

You must be logged in to post a comment.