Kalender

December 2018
M T W T F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv

Terminillo, 18.2.2015

Mi, 18.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 5 – Terminillo

^ F) Terminillo

Terminillo wollte ich egtl. schon seit meiner ersten Appenninreise besuchen – nur hatte ich den ESL leider knapp verpasst und seitdem war es nicht mehr ganz so dringend, mittlerweile war ich schon in über 50 anderen Skigebieten im Appennin, es war also mehr als Zeit, hier […]

Sestriere, 4.1.2015

So, 4.1.2015 – Tag 10 (Finale) – Sestriere statt Crissolo

Als ich beim Frühstück so im Nebenbei einen alten Italiener, der wohl nur zur Bar kam, “20 Grad” sagen hörte, dachte ich, er scherzte. Vorm Haus der Wärmeschock: Warm! Temperatur am Auto: +18°. Verrückt, der Föhn.

Prali meldete um 8:30 auf seiner Homepage schon mal, dass […]

Lurisia, 27.12.2014

Sa, 27.12.2014 – Tag 4 – Lurisia

Als ich kurz nach 10 Uhr in Lurisia ankam, standen doch ein paar Autos an der Talstation, der einzige sollte ich also doch nicht werden. Skipass war mit 19,- € für den einen geöffneten Lift und im Vgl. zu den anderen Gebieten in der Gegend doch etwas viel (auch […]

Via Lattea – Sestriere & Sauze d’Oulx, 26.12.2014

Fr, 26.12.2014 – Tag 3 – Via Lattea – Sestriere & Sauze d’Oulx

Wie gestern gesagt, bin ich aufgrund der Parkkosten von Sauze d’Oulx heute morgen nach Sestriere gefahren, wobei ich nicht aufgepasst hatte, ob es nun an der 8EUB tatsächlich kostenpflichtig gewesen wäre oder nicht, da ich gleich runter nach Borgata gefahren bin, wo gratis […]

Bardonecchia, 25.12.2014

Do, 25.12.2014 – Tag 2 – Bardonecchia

Als ich um 10 Uhr in Bardonecchia (zum zweiten Mal im Jahr 2014!) ankam, war es sogar noch leerer als ich erwartet hätte – bekam sogar noch am Parkplatz direkt an der EUB einen Platz. Ja, es ist Weihnachten, aber das Hauptgebiet von Bardonecchia ist wg. Schneemangels bis auf […]

San Giacomo & Frabosa, 27.1.2014

SonnigeSüdAlpen Tag 7: Mo, 27.1.2014 – San Giacomo & Frabosa

Auf dem Weg nach Frabosa hab ich mir so gedacht, dass es doch egtl. schade wäre, wenn ich San Giacomo heuer ganz auslassen würde, nur weil ich ein zweites Mal nach Frabosa will und dort die Tageskarte derzeit (Nebensaison Mo-Fr) nur 23,- € kostet… Schließlich können […]

Bardonecchia, 1.1.2014

Tag 12, 1.1.2014 – Bardonecchia (letzter Tag der Weihnachts-Tour)

Nachdem ich doch relativ früh und kurz nach Mitternacht ins Bett kam, bin ich entsprechend früher aufgestanden und wollte auf’s Frühstück verzichten, aber als ich um 7:45 gehen wollte, war das Buffet doch schon fast fertig, so dass ich noch kurz 2 Scheiben Toast und ein Croissant […]

Frabosa & Mondolé, 29.12.2013

Tag 9, 29.12.2013 – Frabosa & Mondole

Um 8 Uhr hab ich Frühstücken wollen – alles tote Hose. Hab blöderweise auch gestern nicht gefragt. Na egal, komm ich früher weg. Als ich versucht hab, die Tür zu öffnen, kam einer der Söhne und half mir dabei. Somit war ich schon pünktlich um kurz nach 8:30 Uhr […]

Lurisia, 27.12.2013

Tag 7, 27.12.2013 – Lurisia

Heute ging es mal wieder nach Lurisia, dass ich mir ja aufgrund seines Nostalgie-Charakters auf “so gut wie jährlich” gesetzt hab.

An der Kasse angekommen, empfing mich ein vertrautes Gesicht – der Italiener, der im simolimo-Forum aktiv ist und der mich letztes Frühjahr zufällig in Prali erkannt hatte, saß hinter der Scheibe […]

Prali, 11.5.2013

Himmelfahrtskommando 9.-12.5.2013
“von der Hölle in den Himmel”
Teil 3a: Sa, 11.5.2013 – Prali

Morgens um kurz nach 7 Uhr ließ ich mich wecken – es war doch etwas frisch! 2° außen und ca. 8° innen. Unter der Schlafsackdecke ging’s aber. “Schlafsackdecke”? Ja, hab bei dieser Tour mal ausprobiert, anstatt die alte Kleidung im engen Schlafsack anzulassen, wie […]

Saint Gréé & Lurisia, 27.1.2013

Randgebiete – Tag 10: Sonntag, 27.1.2013 – Saint Gréé & Lurisia

Nachdem ich mich so einigermaßen entschieden hab, wo es morgen auf keine Fall hingeht, wollte ich morgens doch noch schnell ein Hotel buchen. Umgebung Turin, dann hätte ich morgen noch einige Variationsmöglichkeiten. Dadurch kam ich aber leider ca. 20 Minuten später weg als geplant, und […]

Oropa, 1.1.2013

Na, das Jahr fängt ja gut an … war heut mal wieder einer dieser Nerv-Tage…

Pian del Frais, 26.12.2012

Wollte ja heute egtl. Lurisia und Garessio kombinieren. Wetterbericht meldete für nachmittags sonnig und kein Nebel, hätte man also vmtl. ein traumhaftes Meer-Pano in Garessio gehabt (Genua bis Korsika).

Erste Meldung auf Facebook: Der Kurven-SL ist erst ab morgen betriebsbereit. Dafür, dass es am Sonntag schon hieß “quasi pronto”….

‘Ne halbe Stunde später dann der Eintrag, […]

San Giacomo di Roburent, 22.12.2012

Ich fang mal an wie üblich: Eigentlich wollte ich ja…

.. über Weihnachten in den nördl. Appennin – aber sowohl Schneehöhen wie auch Wettervorhersage leiteten mich ins südliche Piemont um…

Campo Stella, 11.3.2012

Appennino 2012, 17. Tag: So, 11.3.2012 – Campo Stella
Abschied

Auch für heute war wieder viel Wind vorhergesagt, zur Auswahl standen folgende Skigebiete in der Gegend:

Campo Imperatore & Monte Piselli, 10.3.2012

Appennino 2012, 16. Tag: Sa, 10.3.2012 – Campo Imperatore & Monte Piselli
Wer trödelt, gewinnt

::: Starli ::: Wirklich eilig hatten wir’s heute Morgen nicht – erst um 10 Uhr waren wir an der Talstation der PB zum Campo Imperatore. Der große Parkplatz ist unterhalb der PB, es fährt ein Parkplatzpendelbus. Ganz klar war uns das […]

Monte Piselli, 27.2.2012

Appennino 2012, 4. Tag: Mo, 27.2.2012 – Monte Piselli
Mehr Meer

Der Tag begann mit starkem Wind und ein paar Wolken. Zudem hat’s hier recht wenig Schnee in der Gegend, weniger als dort, wo ich die letzten 2 Tage war…

Campo Stella, 26.2.2012

Appennino 2012, 3. Tag: So, 26.2.2012 – Campo Stella (Leonessa)
Retro Stern

Kurz nach 9 war ich am ESL Campo Stella, die Tageskarte kostete inzwischen 20,- €, lt. Aushang ist derzeit täglich, also auch unter der Woche geöffnet!

Prali, 27.11.2011

Nach dem Frühstück ging’s wieder ein Stück retour und dann ab richtung Prali – dem derzeit wohl alpenweit einzigen rein mit Naturschnee geöffneten Skigebiet!

Oropa, 5.3.2011

Dank eines Berichts im Alpinforum erfuhr ich, dass der Korblift in Oropa evtl. nur noch wenige Tage in Betrieb sein könnte, die Seilbahn startete eine Unterschriftenaktion für den Erhalt des Lifts. Ok, dann eben mal für ein Wochenende zum Lago Maggiore. 3303 kündigte ebenfalls sein Kommen an (mit seinem Kumpel), da wir uns außerdem noch […]