Kalender

September 2018
M T W T F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv

Dombaj, 12.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 13
Di, 12.1.2016 – Dombaj

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, “Фаина” von На-На (kyrillisch, also Na-Na):

Das Frühstücksbuffet war per se groß, verschiedene Mayonnaise-Salate, Wurst, Käse, Spiegeleier, heiße Würstchen, Pfannkuchen, Kartoffeln .. aber wieder nur Tee, Kaffee und Milch. Kein Saft, kein Wasser. Sollte mir echt mal eine Packung Kakao im Supermarkt kaufen […]

Tsey, 6.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 7
Mi, 6.1.2016 – Цей / Tsey / Tsej (Nord-Ossetia-Alanija)

Mein heutiger Musik-Tipp, “Молодой цыган” von Мария Ечина (Маша Бартон):

Nach dem Frühstück und weiteren Überlegungen kamen wir wieder einmal etwas spät weg und entschieden uns für ein bisschen Skifahren in Tsej / Tsey und in Folge vermutlich Weiterfahrt nach Georgien. Obwohl […]

Tscheget, 5.1.2016 (Nostalgie – Ski)

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 6
Di, 5.1.2016 – Чегет / Cheget / Tscheget

Mein heutiger Musik-Tipp, passend zum Skigebiet etwas traditionelles, “Зорька алая” in einer Version von Маэстро и Марина:

Ein paar Checks im Hotel, was die Kältesituation auf dem Weg nach Kasachstan-Kirgistian angeht, brachte einige interessante Funde von Newsmeldungen im Netz: im Bereich Ural / […]

Kitzbühel + Kufstein, 25.10.2015

Kitzbühel konnte dank eines großen Schneedepots ja gestern die Skisaison eröffnen. Vom Wetter her war heute das Unterland bevorzugt, so dass ich dort ein paar Stunden skifahren wollte und danach noch den ESL in Kufstein, der ja ebenfalls mit der Snowcard fahrbar ist, mitnehmen.

Um 9:20 war ich an der Mittelstation Panoramabahn und erst mal geschockt, […]

Kystriksveien Teil 2 (Nord) + Küstenfort + Meersonnenuntergang + Nordlichter, 11.9.2015

Fr, 11.9.2015 – Tag 8 – km ca. 5.150 (Diff. ca. 360 km) – Kystriksveien Teil 2 / Küstenfort / Meersonnenuntergang / Nordlichter

(Auch wenn ich eine ganze Woche lang Nordlichter fotografiert hab, heute gab es doch ein bisschen schönere Standorte + den Film, daher extra im Titel erwähnt)

Da eine der Fähren auf dem Fv 17 […]

Zirbenweg (Glungezer-Patscherkofel), 18.7.2015

Nachdem weder ich noch meine Mutter bisher den Zirbenweg vom Glungezer zum Patscherkofel (und auch nicht in die andere Richtung) gegangen sind, wollten wir das am 18.7. mal nachholen. Ein Auto an der PB geparkt und mit dem zweiten zur Glungezer-DSB gefahren macht die Sache einfacher.

Höhenmetermäßig geht man vom Glungezer zum Patscherkofel mehr hinab als […]

Majelletta + Prati di Tivo, 3.5.2015

“Sommerschi” in den Abruzzen, 1.-3.5.2015
Tag 3: Majelletta + Prati di Tivo, 3.5.2015

Für halb 6 hatte ich mir den Wecker gestellt – wegen des Sonnenaufgangs. Kurzer Blick aus dem Fenster – viel zu bewölkt, lohnt sich nicht, also weiterschlafen, bis 7:30 Uhr. Somit 8 Stunden Schlaf, 2h mehr als üblich – gut so, ich hab ja […]

Präbichl, 18.3.2015

Mi, 18.3.2015 – Tag 19, Präbichl, km 12.470 (∆ 740 km)

Leider kam ich wieder später ins Bett und stand erst um 7:15 auf, so dass ich – ohne Frühstück – erst um 8 Uhr loskam. Damit wäre ich bis Mittag im Skigebiet Präbichl in der Steiermark, wo ich unbedingt noch den ESL Polster Classic fahren […]

Pilio, 15.3.2015

So, 15.3.2015 – Tag 16, Pilio, km 10.490 (∆ 615 km)

Tja, Pilio war heute leider etwas enttäuschend. Der obere ESL war wieder nicht in Betrieb (hatte die Liftöffnungen in den letzten Wochen egtl. immer etwas mitverfolgt, unter der Woche waren die beide ESL, aber nicht die DSB, am Wochenende egtl. alles in Betrieb, heute nur […]

Tsakhkadzor und Sewansee, 9.3.2015

Mo, 9.3.2015 – Tag 10, Tsakhadzor, ca. km 6.750 (∆ 255 km)

(Schon wieder ein Highlight-Tag ;) )

Da wir ja erst zwischen 4:30/5:00 Uhr ins Bett kamen, standen wir etwas später auf, bzw. ich um 10:20, um um 10:45 noch ein Frühstück zu bekommen. Um 12 Uhr checkten wir dann aus und fuhren zur Sesselbahn hoch. […]

Bakuriani und Fahrt Türkei-Georgien-Armenien, 8.3.2015

So, 8.3.2015 – Tag 9, Bakuriani und Fahrt Türkei-Georgien-Armenien, ca. km 6.495 (∆ 675 km)

(Sorry für die vielen Fotos, auch dieser Tag war wieder in gewisser Hinsicht ein Highlight-Tag, wenn auch nicht (nur) im positiven Sinn, es war der krasseste und abenteuerlichste Tag dieser Tour und vmtl. all meiner bisherigen Touren mit mehreren äußerst einprägenden […]

Frabosa, 22.2.2015

So, 22.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 9 (letzter) – Frabosa (Mondolé)

^ K) Frabosa

Am Morgen hatte ich noch kurz die Wettervorhersagen gecheckt – im Norden und Westen Piemonts sollte es schon ab Vormittag sonnig werden, im Süden erst nachmittags. Prinzipiell gibt’s natürlich einige Skigebiete, die ich heuer auch dort noch gerne hätte fahren wollen – was sich […]

Ussita Frontignano, 21.2.2015

Sa, 21.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 8 – Ussita Frontignano

^ J) Ussita Frontignano

Zwischen 9 und 9:30 kam ich im Skigebiet an, wobei ich mich als Erster auf den unteren Parkplatz an der DSB Ginepro gestellt hab – viel mehr kamen dann auch nicht dazu, die meisten parkten wohl im Ort. So leer war es zwar gar […]

Terminillo, 18.2.2015

Mi, 18.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 5 – Terminillo

^ F) Terminillo

Terminillo wollte ich egtl. schon seit meiner ersten Appenninreise besuchen – nur hatte ich den ESL leider knapp verpasst und seitdem war es nicht mehr ganz so dringend, mittlerweile war ich schon in über 50 anderen Skigebieten im Appennin, es war also mehr als Zeit, hier […]

Kampenwand, 14.2.2015

Sa, 14.2.2015 – Alpi-Appennini Tag 1 – Kampenwand

Egtl. hatte ich ja vor gehabt, im Februar 3 Wochen am Stück zu gehen, und zwar in die Türkei. Aus diversen Gründen (Zeit meines Teil-Mitfahrers Trincerone und Kälte im Februar in der Türkei) verschoben wir das etwas verkürzt (na gut, 2,5 Wochen) auf Anfang März und ich hatte […]

Kellerjoch+Glungezer, 1.2.2015

Erstes Gebiet heute war das Kellerjoch, natürlich wg. des ESL und weil die Abfahrt, also die Skiroute, offen war – wenn auch etwas schneearm. Irgendwie gefiel’s mir heute aber besser wie sonst, weshalb ich fast den ganzen Tag blieb…

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

^ ESL Sektion 2 (Sektion 1 ist ja seit ein paar Jahren stillgelegt)

^ DSB […]

Nostalschi in Mittenwald + Seefeld mit München-Zoom, 6.1.2015

Jah, was für ein Pech. Zwischen dem ersten und zweiten Teil meines Weihnachtsurlaubs freute ich mich über den Neuschnee in Bayern, so dass ich am Feiertag, am 6.1., endlich mal wieder Hochgrat oder Kampenwand oder so ansteuern können würde. Denkste. Warm + Regen und beide waren wieder zu.

Auf der Suche nach alternativen Nostalgie-Gebieten bot sich […]

San Vito & Pieve di Cadore, LSAP-Reste, 21.9.2014

Als Nachmittagsprogramm nach dem Staunies-Gondellift in Cortina hatte ich einige Ideen. ESL/Korblift in Vellau, weil letztes Jahr ausgelassen und weil Wetter für heute Nachmittag dort besser gemeldet war. Aber halt weit weg und mittlerweile waren wir eh zu spät dran.

Außerdem wollte ich mal wieder nach Pieve di Cadore sehen, ob die Überreste des ESL noch […]

(Ex-)Skigebiete im Appennin (Lagdei, Civago, Radici, …),13.9.2014

Nachdem der Wetterbericht für Nordtirol eher schlecht gemeldet hatte, und es im Süden und im Appennin hätte sonnig werden sollen, hab ich mir ein paar Gedanken gemacht, was ich anfahren könnte. Insbesondere die wiedereröffente Graffer-DSB in Febbio wollte ich noch im Sommer mitnehmen, falls die aus Schneemangel im Winter nicht fahren sollte…

Als ich neben den […]

Wohnungsverschönerung

Als ich 2006 meine Wohnung kaufte, hatte ich ja einige Ideen. Ein großes Panoramafoto vor der Hecke. Den Garten mit Seilbahn-Körben, Gondeln und Sesseln bereichern. Ein 360°-Panorama im WC aufhängen. Die Küchentür mit einer Grafferstütze bekleben.

Das 360°-Pano im WC hatte ich ja recht schnell umgesetzt – Bilder davon hatte ich ja schon anderweitig gepostet.

Das Hecken-Panofoto […]