Kalender

June 2018
M T W T F S S
« May    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archiv

San Giacomo & Frabosa, 26.12.2016

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 1 Teil 3: Mo, 26.12.2016 – San Giacomo di Roburent & Frabosa

Zur Wahl standen also heute

a) Tageskarte Gesamt-Gebiet SanGiacomo 23,- € und meistens ist mir das für einen Tag zu langweilig
b) Tageskarte Gesamt-Gebiet SanGiacomo 23,- € und danach 1h (10,50) = 33,50 zum ESL in Frabosa
c) Tageskarte Cardini-Sektor SanGiacomo 17,- […]

Frabosa, 24.12.2016

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 1 Teil 1: Sa, 24.12.2016 – Frabosa

Netterweise gab es (statt im Balkan, Appennin und Etna, wie erst vorhergesagt) diese Woche in meiner Lieblingsalpengegend, also im westlichen und südlichen Piemont, bis zu 1m Neuschnee mit Schneefallgrenze bis in die Ebene. Somit sollte viel aufgehen, wenn auch manches Skigebiet erst am 26. – […]

Frabosa+Artesina (Mondole), 15.3.2016

Di, 15.3.2016 Frabosa+Artesina (Mondolé)

So, heute endlich mal vernünftiges Wetter und ein vernünftiges Skigebiet, lange hat’s gedauert, der 60. Skitag der Saison!

Mondolé zählt, insb. wegen seiner Teilgebiete Frabosa-Monte Moro und Artesina momentan für mich zu den besten Skigebieten Italiens und rangiert – eben weil der ESL der für mich beste Lift ist – auch bei meinen […]

Oropa+Bielmonte, 12.3.2016

Eigentlich hätte ich ja im Februar oder März eine Woche Appennin fahren wollen, inkl. Sizilien, da ich schon seit ein paar Jahren wieder auf den Etna fahren möchte, aber es immer zu wenig Schnee hat, wenn ich dort hin möchte. Leider so auch heuer. Also war die Frage: Trotzdem irgendwohin eine Woche fahren? Oder stattdessen […]

Gerlosstein-Rastkogel, 5.3.2016

Am 5.3. war wieder einmal ein Sturmtag in Nordtirol. Ich entschied mich für Gerlosstein, da wollt ich heuer doch wenigstens noch ein zweites Mal rauf. Hier war der Wind zwar tw. auch stark, aber Lifte mussten keine eingestellt werden. Ich beobachtete aber immer wieder die Live-Skimaps, im Hauptgebiet der Zillertalarena waren hin und wieder immer […]

Gerlosstein, 12.2.2016

Am Freitag hab ich mir ab Mittag freigenommen und bin ins Zillertal auf den Gerlosstein gefahren. Pisten waren leider stellenweise sehr eisig, Wetter war auch nicht ganz so sonnig wie erhofft, aber die Offpiste-Varianten waren dann doch noch ganz nett…

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

^ GPS-Track 12.2.2016, inkl. evtl. zweier von mir bisher noch nie gefahrenen Varianten […]

Pertisau-Kellerjoch-Skiwelt, 30.+31.1.2016

Sa, 30.1.2016

Eigentlich hätte ich heute Mayrhofen wg. der Talabfahrt fahren wollen, aber die Woche war leider zu warm und die Abfahrt sah mehr braun als weiß aus. Vielleicht nächste Woche. Auf der Suche nach Alternativen, d.h. was ist gerade geöffnet, was hat vielleicht nicht so lange geöffnet usw. fiel die Entscheidung dann primär auf Pertisau. […]

Fahrt nach Kirovsk, 18.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 19
Mo, 18.1.2016 – Fahrt nach Kirowsk

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, “Всего Один Глоток” von Лариса Черникова:

Ein kurzes Frühstück und dann ganztags auf teils schneebedeckten Straßen durch die Wälder fahren, bis wir abends gegen 20/21 Uhr in Kirovsk ankamen. Mehr gibt’s zum heutigen Tag eigentlich nicht zu sagen. Die Temperaturen schwankten […]

Nalchik & Reifenschaden, 14.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 15
Do, 14.1.2016 – Naltschik & Kapitaler Schaden

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, “Полчаса” von t.A.T.u.:

.. und für die Gema-Geplagten Deutschen ein alternativer Link: http://www.youtube.com/watch?v=6Z14n_BQYUE

Morgens regnete es und wir kamen mal wieder etwas verspätet los. Kurzer Zwischenhalt am ehemaligen Korblift in Naltschick und am ESL, wo sogar zwei Bedienstete waren – aber […]

Elbrus, 13.1.2016

∆ 56° – Sehnsucht Russland: Tag 14
Mi, 13.1.2016 – Elbrus

Mein heutiger russischer Musik-Tipp, “Золото” von Виталий Аксёнов:

Wie die Wettervorhersagen gestern Abend bereits meldeten, war es dann heute nun leider doch nicht mehr sonnig/wolkig/trocken, wie die Tage zuvor gemeldet, sondern Schneefall und begrenzte Sicht. Zum Glück hatten wir den Elbrus, bekanntlich der höchste Berg Europas mit […]