Kalender

February 2019
M T W T F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Archiv

Usseglio, 21.4.2018 / Sommerski im April

Usseglio, 21.4.2018 (Teil 1 von diesem Wochenendausflug)

Aufgrund des vielen Schnees gibt’s heuer einige Skigebiete im Piemont, die ausnahmseweise WE-Betrieb bis 1.5. anbieten wollen: Pian Mune, Crissolo, Usseglio und Pian Vigezzo. Die ersten 3 könnte man am verlängerten 1.5.-WE schön kombinieren und so wollte ich dieses WE eher die näheren Skigebiete besuchen (maximal bis Vigezzo/Macu). Aber: […]

Les Karellis, 15.4.2018

Les Karellis, 15.4.2018 (Tag 2)

Für den heutigen, sonnig gemeldeten Sonntag, gab es mehrere Kandidaten. Eigentlich hatte ich mich im Vorfeld für Valmorel entschieden, da sie zumindest auf der Valmorel-Seite noch alles offen hatten (Francois-Seite seit gestern geschlossen) und nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag vergünstigte Skipässe im Internet anboten. Wobei, ganz ursprünglich hätte […]

Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Heute sollte der letzte Betriebstag der beiden 4KSB und der Lazaun-EUB am Schnalstaler Gletscher dieser Saison sein. Während letztere nur mühselig zu erreichen und auch nicht wirklich lohnenswert ist, ist zumindest die obere 4KSB schon etwas interessanter. Der Schnee war allerdings wie schon gestern eher pappig und schwer, insb. an den Liften abseits des Gletschers. […]

Schwemmalm, 7.4.2018

Nachdem ich die letzten beiden WE ja unterwegs war und evtl. nächstes und/oder übernächstes wieder unterweges sein will, bin ich dieses WE – naja, egtl. auch unterwegs, aber eben nur in den nahen Saisonkartenskigebieten in Südtirol. Genauer gesagt fehlten mir ja noch 2 Gebiete, Schwemmalm und der Winter-Teil vom Schnalstaler, wo ich bisher nur im […]

Jungfrau (Grindelwald/Schilthorn), 30.3.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 1: Fr, 30.3.2018 – Jungfrau (Mürren/Wengen/Grindelwald)

Von meinen 50%-Skipasskäufen im Dezember hatte ich noch eine Tageskarte für die Jungfrauregion einzulösen. Hatte ich vor, mal auf dem Weg nach Frankreich oder zurück zu machen, spätestens im April. Ein Check im Netz zeigte, dass nach Ostern einige Teilgebiete schon schließen würden, also […]

Mondole, 26.3.2018

Ostern 2018 Teil 1 – Tag 3: Mo, 26.3.2018 – Mondolé (Frabosa-Prato Nevoso – Artesina)

Abseits des Wochenende muss man im Skigebiet Mondole mit ein paar geschlossenen Liften rechnen, allerdings hat Frabosa den ESL nach ein paar Tagen Schließung letzter Woche nun wieder täglich offen. Abfahrten waren alle geöffnet und fahrbar, mit Ausnahme der an den […]

Pontechianale & Sampeyre, 25.3.2018

Ostern 2018 Teil 1 – Tag 2: So, 25.3.2018 – Pontechianale & Sempeyre

Für den heutigen Sonntag stand entweder Lurisia oder Pontechianale auf der Liste. Beide haben am morgigen Montag nicht geöffnet, also ging nur entweder-oder. Der Webcam nach sollte die Talabfahrt in Pontechianale offen sein; auch die Website von Lurisia sprach von einer geöffneten Talabfahrt. […]

Kitzbühel (Gratis Skilift Safari) + Kelchsau, 11.3.2018

Südtirol machte wettermäßig keinen Sinn, eine Fahrt weiter in den Osten wg. den Windmeldungen zu fragwürdig, also probierte ich heute mal etwas ganz anderes: Im Skigebiet Kitzbühel sind an 5 Standorten die Skilifte im Tal gratis – und ich wollte mal wissen, ob das nicht genug Beschäftigung für einen ganzen Tag bedeutet? Zudem bin ich […]

Trafoi + Sulden, 4.3.2018

Am Sonntag, 4.3., ging’s dann endlich mal im Winter nach Sulden – nicht immer nur am Saisonanfang, wo nur eingeschränkter Betrieb ist, sondern endlich mal die anderen beiden Gebietsteile richtig kennenlernen.

.. allerdings musste ich zuvor in Trafoi halten, da ist immer so wenig los und es ist ja auch recht nett – wenn halt etwas […]

Meran + Pfelders, 17.2.2018

Nach dem Westalpen-Ausflug letztes WE ging’s dieses WE wieder in die Saisonkartengebiete, wenn es auch wettermäßig nicht ganz so toll werden sollte (aber wo anders auch nicht viel besser). Erstes Ziel am Samstag war Meran 2000 zum Wiederholungsbesuch. Leider wieder zu kalt und in Summe dann nicht so toll wie ich’s beim ersten Besuch empfunden […]

Macugnaga, 11.2.2018 / Zeitreise ins alte Italien

Faschingswochenende Tag 3: So, 11.2.2018 – Macugnaga

Kommen wir nun also zum Höhepunkt des Faschingswochenendes und eigentlichen Grundes der Reise in diese Gegend: Macugnaga. Nach vermutlich einigen Jahren gab es heuer wieder einmal genug Schnee, dass nicht nur die “normale” Mittelstationsabfahrt “Moro-Bill”, sondern auch die Außenrum-Mittelstationsabfahrt “Meccia” und auch die schwarze “Roccette” offen war, sprich, es […]

Evolène & Arolla, 10.2.2018

Faschingswochenende Tag 2: Sa, 10.2.2018 – Evolène & Arolla (“Espace Dent Blanche”)

2007 war ich bisher das einzige Mal in diesen beiden Skigebieten, die nach wie vor mit einem gemeinsamen Skipass verbunden sind, der noch dazu für schweizer Verhältnisse auf der sehr günstigen Seite ist: Die Tageskarte für die 3 Gebiete kostet nur 40,- CHF. Wobei […]

Braunwald, 28.1.2018

Tag 2 von 3: Braunwald, 28.1.2018

So, dann ging’s also heute endlich mal nach Braunwald. Wollte ich ja auch schon ewig, natürlich hauptsächlich wg. der Retro-Kombibahn: 4EUB + Seitwärts-KDSB. Wär schön, wenn sie das am Jänner auch gemacht hätten. Allerdings wird das mein einziger Besuch hier bleiben … Immerhin hatte ich ja die Tageskarte schon, 24,- […]

Meran, 21.1.2018

Am 21.1.2018 sollte es endlich so weit sein: Mein erster Skitag in Meran 2000. Dass es hier ein Skigebiet gibt, wusste ich schon seit ca. den 1980ern. Und spätestens irgendwann seit dem Alpinforum wollte ich hier auch immer mal zum Skifahren her – aber immer, wenn ich mal daran dachte und geschaut hatte, war entweder […]

Metallurg & Absakovo (Skifahren im Ural), 10.1.2018

Zentralasien Tag 19: Mi, 10.1.2018 – Metallurg-Magnitogorsk/Металлург-Магнитогорск & Absakowo/Abzakovo/Абзаково (km 11.422,0 / Diff. 318,3 km)

Heute also unser erster Skitag im Ural, Magnitogorsk Metallurg, mit der 8EUB. Hier kauften wir uns eine 2h-Karte, da wir noch eines der beiden anderen Skigebiete nahe Magnitogorsk besuchen wollten. Landschaftlich recht nett und das vielleicht alpinste Skigebiet im […]

Kashka-Suu + Politech, 6.1.2018

Zentralasien Tag 15: Sa, 6.1.2018 – Kaschka Suu / Кашка-Суу und Politech / Политех (km 8.986,1 / Diff. 326,7 km)

Da wir mittlerweile Usbekisten gecancelt hatten – neben den Schauerberichten aus dem Internet, ewig lange Wartezeiten an den Grenze, dass die Zöllner oft sämtliche Dateien auf den PCs, USB-Sticks usw. durchchecken, kam noch ein […]

Karakol, 5.1.2018 / 91 km vor China

Zentralasien Tag 14: Fr, 5.1.2018 – Karakol/Каракол (km 8.659,4 / Diff. 430,8 km)

Heute gings also nach Karakol, dem östlichsten Skigebiet Kirgisistans und auch dem östlichsten Punkt unserer Reise. Auf der Mautstraße ins Skigebiet mussten wir gleich mal 2×250 Som abdrücken (2x 3,- €), was uns viel zu teuer vorkam. Am Parkplatz oben dann […]

Orlovka, 4.1.2018

Zentralasien Tag 13: Do, 4.1.2018 – Orlovka/Орловка (km 8.228,6 / Diff. 465,7 km)

Heute sind wir zwar nicht viel Ski gefahren, aber wie üblich zählt auf solchen Reisen ja das Gesamterlebnis.

Eigentliches Ziel des heutigen Tages wären die beiden Bischkek-Ost-Skigebiete Norus und Toguz-Bulak gewesen, aber in beiden war die Schneelage leider zu gering (wobei […]

Too-Ashuu, 1.1.2018

Zentralasien Tag 10: Mo, 1.1.2018 – Talas/Талас – Töö Aschuu/Төө-Ашуу – Bischkek/Бишкек (km 7.604,1 / Diff. 306,5 km)

Und wenn der restliche Urlaub nichts mehr werden sollte – für den heutigen Tag hat sich die weite Anreise gelohnt, es war der fotogenste Tag der Reise.

Um kurz vor 8 Uhr sind wir (in Dunkelheit, da […]

Artesina, 10.12.2017 / Talabfahrt Rastello

So, 10.12.2017 (Tag 3): Artesina (Mondolé)

Für den heutigen Einstieg ins Skigebiet entschied ich mich für die Rastello-DSB – weil sie mal wieder in Betrieb ist (letzte Saison ging sie Ende Januer nach 1-2 Jahren Stillstand wieder in Betrieb), weil man gleich nebenan parken kann, weil ich heute Abend eh nicht so spät fahren kann, weil […]