Kalender

January 2018
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Crans-Montana, 13.4.2107

Französische Ostern 2017, Tag 1: Do, 13.4.2017 – Crans Montana

Dass ich die 3 Tage über Ostern wegfahren würde, stand schon zum Saisonbeginn fest; aber da ich ja noch keine 3 Wochen Winterurlaub hatte, war heuer auch eine Verlängerung um 1-3 Tage möglich. Wettervorhersagebedingt entschied ich mich, DO+FR vor Ostern frei zu nehmen. Etwas unentschlossen war […]

St. Anton, 1.4.2017 / inkl. Rendl + Stuben

Am Samstag gings nach St. Anton, den zweiten von drei Saisonkartentagen abfahren (den dritten werde ich dann wieder in Lech-Zürs machen). Da man an der Nassereinbahn neuerdings anscheinend zahlen muss und die Fahrerei von Alpe Rauz / Stuben aus somit nicht nur antizyklischer, sondern auch sonnenstandsmäßig sinnvoller ist, parkte ich wieder dort.

Somit erst mal vor […]

Rosshütte, 24.3.2017

Am Fr, 24.3.2017, nahm ich mir mal wieder nachmittags 1,5 Stündchen frei – mit der Mittagspause machen das dann 2,5 Std. und somit Arbeitsschluss um 13 Uhr. Wollte in die Lizum fahren. An der letzten Kehre, also gegen 14 Uhr, nochmal ein Check, ob ich die Saisonkarte einstecken hab – Mist. Jedesmal kontrolier ich das […]

Rosshütte, 10.2.2017

Am Freitag nahm ich mir ab Mittag Zeitausgleich und fuhr auf die Rosshütte – für einen Halbtag gerade richtig.

Schnee war OK, stellenweise besser, stellenweise härter, stellenweise schön frühlingshaft weich. Bis auf die Nachtskipiste bin ich alles gefahren.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

^ Den nostalgischsten Blick ins Skigebiet hat man ander Talstation der PB Seefelder Joch samt Kurven-SL […]

Vars-Risoul, 7.1.2017

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 3 Teil 2: Sa, 7.1.2017 – Vars-Risoul

In Vars-Risoul gibt’s, wie auch in einigen anderen Skigebieten in Frankreich, samstags vergünstigte Skipässe über’s Internet zu kaufen. Kostet in Vars dann 29,50 € und es kann anscheinend jede 01’er Skicard geladen werden. Auf der Risoul-Seite fand ich dieses Angebot nicht, weshalb man mit der […]

Mondole, 25.12.2016

Jahreswechsel 2016/17 – Kapitel 1 Teil 2: So, 25.12.2016 – Mondolé (Frabosa – Prato Nevoso – Artesina)

Der Morgen fing schon mal interessant an – mit zwei Asseln oder sonstigen Käfern im Zimmer. Im Gegensatz zum letzten Hotel vor zwei Wochen aber nicht tot, sondern lebendig. Und im Vorhang war auch noch mindestens eine. Da werd […]

Valtournenche-Zermatt, 11.12.2016

So, 11.12.2016 – Tag 4 (letzter) – Valtournenche-Zermatt

Fast pünktlich kam ich morgens vom Hotel weg, die Fahrt nach Valtournenche war problemlos, Parkplätze gab es auch noch mehr als genug direkt an der Gondelbahn. Die Tageskarte inkl. Zermatt kostete 53,- € – egtl. ein Preis, den ich nur äußerst ungern zu zahlen bereit bin, aber […]

Serre Chevalier, 10.12.2016

Sa, 10.12.2016 – Tag 3 – Serre Chevalier

Hatte mich schlussendlich für Serre Chevalier heute entschieden. Auch, weil hier die normalen Skipässe mit 49,40 € in der Hauptsaison jenseits von gut und böse meines Erachtens sind. Mal zum Vergleich, im unweit entfernten Vars-Risoul (das ich als größer und abwechslungsreicher erachte) kostet die Tageskarte 39,- (und […]

Ischgl, 4.12.2016

Ischgl ist bekanntlich für mich hauptsächlich in der Vor- und Nachsaison einen Besuch wert, da hier viel offen ist, während sonst kaum was geht. Auch heuer wieder glänzt man mit vielen geöffneten Liften und Abfahrten, wobei es natürlich auch hier stellenweise eisig-hart war (und an der Talabfahrt nach Ischgl oberhalb der Mittelstation auch Eisplatten gab) […]

Stubaier Gletscher 15.+16.10.2016

Sa, 15.10.2016

Erst gegen 11 Uhr bin ich heute raufgefahren, so toll sollte das Wetter ja nicht werden. Wobei zumindest Bergfex doch um einiges Mehr an Sonne gemeldet hätte. Naja. Zu letzter Woche sollte heute Eisjoch-KSB und Daunscharte-SL und Abfahrt zum Gamsgarten hinzugekommen sein. Als ich gegen 11:30 Uhr am Gamsgarten war, wurde die Eisjoch-KSB aber […]