Tignes (Sommerski), 26.6.2011

Pünktlich um 7 Uhr war ich in Tignes – hatte aber mit Umziehen und WC doch mehr Zeit verloren als gedacht, so dass ich erst mit der Bahn um 7:30 raufkam. Oben ein SMS an k2k geschrieben, ob sie schon oben sind – was er verneinte, er ist aufgrund eines gesundheitlichen Problems bereits abgereist. Ob Trincerone noch oben ist? Keine Ahnung, hatte weder mir noch k2k auf SMS geantwortet. Hab zwar meine Augen offen gehalten, die beiden aber nicht gesehen.

Nun, Tignes…. weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich nun doch schon öfters hier war, aber es konnte mich heute nicht überzeugen. Die Leisse-SB war heuer erstmals nicht im Sommerbetrieb (das drückt die Stimmung), der Gletscher sah um einiges mitgenommener aus als die der letzten Tage. SL Rossolin war zwar mit beiden Liften offen und die 4KSB Vanoise auch noch mit 2 (von ca. 3) Abfahrten, zeigte unten aber bereits Blank-Eis (ok, fahr ich tw. eh gern) und Off-Piste gings dort heute auch nicht gut. Kein Vgl. mit gestern und vorgestern. Und am SL 3500 wurde die linke Abfahrt auch nicht mehr präpariert.

Während man also in L2A und Pissaillas die letzten beiden Tage eher einen Sommerski-Aufschwung fühlte, bin ich in Tignes wieder im Jahre 2011 angelangt, wo die Gletscherskigebiete immer kleiner und die Felsen immer größer werden. Dazu kam, dass aufgrund des Osthangs und der Steilheit die Pisten an der Grande Motte-PB schwierig zu präparieren sind (und “Stubai-mäßig” präpariert wurde, mit Längsrillen und Querfahrten, die Descente wurde gar nicht präpariert, was vmtl. besser war), relativ schnell weich werden (was mir zwar taugt) aber auch dann wieder schnell zu weich und etwas bremsig wurden.

Wartezeiten gab’s keine, was aber u.U. auch daran liegen könnte, dass viele Renntraingsgruppen den Pissaillas vorziehen. Dafür gibt’s eben auch kaum gesperrte Areale – einzig am SL Rossolin eine halbe Abfahrt, der Rest war für Otto-Normal-Skifahrer geöffnet.

WestAlpen-SommerSki-Tour 2011Teil 7

Do, 23.6.: Stubaier Gletscher, Sommerski (Ostalpen)
Fr, 24.6.: Les 2 Alpes, Sommerski
Fr, 24.6.: Les 2 Alpes, 4EUB Diable & 6EUB Venosc & DSB Bons
Fr, 24.6.: Grenoble, GUB auf die Bastille zum Sonnenuntergang & Grenoble bei Nacht
Sa, 25.6.: Val d’Isère / Pissaillas, Sommerski (mit k2k & Trincerone)
Sa, 25.6.: Wanderung südl. des Col de l’Iseran (mit k2k & Trincerone)
Sa, 25.6.: Val d’Isère, diverse Seilbahnen im Sommerschlaf (mit k2k)

So, 26.6.: Tignes, Sommerski
So, 26.6.: Rückfahrt über Cormet de Roselend, Espace Diamant, Chamonix

Fotos, anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet. (Da ich außerdem schon in den letzten Jahren so viel fotografiert hab hier, gibt’s eher wenig ….)


^ Zoom Grande Motte vom Pissaillas (vom Vortag)


^ Zoom Grande Motte vom Pissaillas (IR)


^ Zoom Grande Motte vom Pissaillas (IR). Der SL 3500 schaut ja wahnsinnig steil aus von hier …


^ Abendlicher Blick auf Tignes, Gletscherskigebiet, Grande Motte vom See aus


^ Grande Motte im Abendrot


^ Standard-Gletscher-Pano von der Rest.-Terrasse


^ Standard-Foto von der PB Talstation aus

Übrigens, am 26.6.2005 lag sogar noch weniger Schnee am Gletscher:

(dafür gab’s damals die Felsen noch nicht)


^ Die Felsen im Zoom mit SL Champagny


^ Pano von der PB-Bergstation


^ So viel Schnee hab ich hier am PB-Ausstieg auch noch nicht gesehen …


^ Pano hinterm SL 3500


^ .. gäbe doch ein nettes Gletscherskigebiet dort …


^ SL 3500 – PB


^ Funpark


^ Linke Abfahrt am SL 3500 heuer erstmals nicht präpariert!


^ 4KSB Vanoise, heuer mit Zufahrt von der anderen Seite und ohne Schneedepots


^ Abfahrt an der Vanoise hatte in dem Bereich schon Blankeis.


^ SL Rossolin, auch nich mehr arg viel Schnee dort ….


^ Off-Piste an der Vanoise war heute leider nicht so gut. Oder falsche Zeit erwischt.


^ Pano SL Rossolin – 4KSB Vanoise


^ 4KSB Vanoise – Talblick – Mont Blanc


^ IR-Pano Mont Blanc (links) bis Grand Combin (rechts)

Leider hatte ich nur meinen 850nm – Filter dabei, so dass ich nur s/w IR – Fotos machen konnte – und leider bei den Zooms das Problem hatte, dass sie durch die kürzere Belichtungszeit verwackelt sind…


^ IR-Zoom Mont Blanc


^ IR-Pano gen Monte Rosa (Bildmitte, 90-97 km)


^ IR-Zoom Monte Rosa


^ IR-Zoom Klein Matterhorn / Breithorn, von der Grande Motte (Tignes) aus


^ PB Grande Motte


^ Oh – oh .. da hat einer Unglück im Glück gehabt, denn ….


^ .. da hat einer seinen Skier an der KSB Vanoise verloren. Glück, dass er nicht in die Spalte fiel, aber trotzdem Pech, denn den dort zu holen ist wohl sehr gefährlich …


^ Das sommerliche Skigebiets-Zentrum…


^ SL 3500 von de PB aus


^ PB Grande Motte und 4KSB Vanoise komplett


^ An der PB-Stütze muss wohl was ausgewechselt werden …

Natürlich hab ich’s bis zum Schluss (13 Uhr) durchgehalten, SL Rossolin ist dank der Nordhänge ab Mittag schön firnig, auch an der Vanoise gab’s einige nette Abschnitte.

Abwechslungsmäßig und von der Sportlichkeit ist Tignes schon Top, aber in Summe lautet mein heuriges Westalpen-Sommerski-Ranking:

1. Platz -> L2A
2. Platz -> Val d’Isère
3. Platz -> Tignes

You must be logged in to post a comment.