Kalender

January 2018
M T W T F S S
« Dec    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Vogesen, 14.8.2017

Mo, 14.8.2017 – Belgien-Vogesen-Italien Tag 3

Auf dem Weg von Belgien nach Italien fuhr ich maut- und staufrei über Frankreich und die Schweiz. So konnte ich endlich mal die Vogesen besuchen, ein recht alpines Mittelgebirge (mit waldfreien Gipfeln, trotz Höhe von nur 1300-1400m) mit einer kuriosen Mischung aus deutschen und französischen Namen. Ich suchte mir auf […]

Tram-Museum Brüssel, 13.8.2017

So, 13.8.2017 – Belgien-Vogesen-Italien Tag 2

Da das Tram-Museum in Brüssel leider erst um 13 Uhr aufmacht, hatte ich noch genug Zeit, um zu einem McDonalds zum Frühstücken zu gehen. Allerdings scheint das in Belgien recht selten zu sein, die ersten McD hatten wohl erst nach 10 oder 11 Uhr offen. Ebenso der Quick, der eine […]

Kusttram, 12.8.2017

Fr, 11.8.2017 – Belgien-Vogesen-Italien Tag 0

Den Fenstertag vor dem Feiertag 15.8. hatte ich mir schon nach dem letzten Urlaub reserviert, so dass ich eine kleine 4-Tages-Tour machen könnte. Die Frage war nur: Wohin? Da kamen einige Varianten in Frage:

– Bissl Skifahren in den Westalpen und ans Mittelmeer / Côte d’Azur, da den einen Halb-Sessel-Korblift fahren, […]

Montgenevre, 17.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 5: Mo, 17.4.2017 – Montgenevre (Vialattea)

Ich entschied mich heute früh also aus verschiedenen Gründen doch für Montgenevre – und kaufte mir das Frühstück im Hotel. Tageskarte war schon etwas vergünstigt und kostete nur noch 30,50 €. Die Nordseite war heute der letzte Tag, die Südseite bleibt noch etwas offen. Gratis geparkt […]

Isola 2000, 16.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 4: So, 16.4.2017 – Isola 2000

Heute ging’s also nach Isola. Vor ein paar Jahren hatte ich hier ja Pech, weil wg. Wind das rechte Teilgebiet zu war und der Rest mir zu modelliert war, so dass ich egtl. gar nicht nochmal kommen wollte. Lies mich aber überreden und da es zum […]

Auron, 15.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 3: Sa, 15.4.2017 – Auron

Nach der Lichtgestalt in Form von Superdévoluy gestern, folgte heute der dunkle Absturz in Auron. Auron war noch nie eines meiner unbedingt zu besuchenden Ziele, dennoch wollte ich es schon einmal mitnehmen, als ich hier in der Gegend war. Damals war wg. Wind geschlossen und ich ging […]

Dévoluy, 14.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 2: Fr, 14.4.2017 – Le Dévoluy

Heute ging es in ein Skigebiet, das ich egtl. gar nicht für den Osterurlaub auf dem Schirm hatte, da Devoluy nur bis heute, Karfreitag, offen ist. Aber da ich schon am Donnerstag wegfuhr, avancierte es von einem “–” zu einem “+-” in der Liste. Sehr dafür […]

Crans-Montana, 13.4.2107

Französische Ostern 2017, Tag 1: Do, 13.4.2017 – Crans Montana

Dass ich die 3 Tage über Ostern wegfahren würde, stand schon zum Saisonbeginn fest; aber da ich ja noch keine 3 Wochen Winterurlaub hatte, war heuer auch eine Verlängerung um 1-3 Tage möglich. Wettervorhersagebedingt entschied ich mich, DO+FR vor Ostern frei zu nehmen. Etwas unentschlossen war […]

Pescegallo, 19.3.2017

Nach dem bereits erwähnten Frühstück ging es so gegen 8:30 Uhr vom 0-Sterne-Hotel wieder weg, die (teils nervige) Hauptstraße im Veltlin vor richtung Comer See und davor in das Valgerola nach Süden. Die Straße ist teilweise nett schmal – so wie man es halt von vielen italienischen Tälern kennt. (Leider war die Dashcam noch voll, […]

Oga-Isolaccia, 18.3.2017

Da die Wettervorhersagen für Nordtirol recht bescheiden waren und ich ja erst letztes WE daheim auf der Saisonkarte unterwegs war, wollte ich dieses WE mal wieder wegfahren. Aber nicht all zu weit, nur so weit, dass man halt besseres, möglichst sonniges (aber: nicht zu stürmisches), Wetter hat. Und natürlich dort, wo es Skigebiete gibt, die […]