Calendar

August 2018
M T W T F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Cervinia, 13.5.2018

Best of May – Tag 4, So, 13.5.2018: Cervinia

Nach diversen negativen Erfahrungen hatte ich Cervinia ja egtl. letztes Jahr auf meine “Sperrliste” gesetzt. Allerdings waren Skipass und Pistenangebot zu gut heute, als dass ich stattdessen den doppelten Preis irgendwo anders in der Schweiz hätte zahlen wollen…

Tageskarte kostete – nur für die italienische Seite – 32,50 […]

Prali (& Palit-Valchiusella), 12.5.2018

Best of May – Tag 3, Sa, 12.5.2018: Prali & Palit-Valchiusella

Hauptgrund für das verlängerte Wochenende war natürlich Prali und überraschenderweise war die Talabfahrt sogar noch offiziell geöffnet und präpariert, wodurch man 1000 hm befahren konnte (ca. 1480-2470m). Morgens war auch gut was los, zumindest an der oberen DSB trollten sich einige Renngruppen. Ich fuhr die […]

Les Diablerets – Glacier 3000, 11.5.2018

Best of May – Tag 2, Fr, 11.5.2018: Glacier 3000

Als ich am 5.5.2016 zum ersten Mal am Glacier 3000 war, notierte ich folgendes Fazit:

Anfang Mai noch ein neues Skigebiet zu entdecken ist schon schön, landschaftlich ist es hier oben schon auch sehr nett, das Skigebiet ist angenehm kurios, aber es gibt halt nur jeweils 1 […]

Kaunertaler Gletscher, 10.5.2018

Best of May – Tag 1, Do, 10.5.2018: Kaunertaler Gletscher

Da ich ja auf Urlaub am 30.4. verzichtet hatte, wollte ich mir alternativ dieses verlängerte WE frei nehmen. Für Sonntag schien zwar nirgends brauchbares Wetter gemeldet zu werden, aber immerhin könnte es am Samstag in Prali halbwegs brauchbar werden. Da Prali und Cervinia allerdings nur SA+SO […]

Schnalstaler Gletscher, 5.5.2018

Sa, 5.5.2018 – Schnalstaler Gletscher

Das Wochenende, so nicht irgendwas außertourliches dazwischen kommt, war schon lange vorgeplant mit dem Schnalstaler Gletscher als Abschluss meiner Ortler Saisonkarte und dem Passo Fedaia, beide würden dieses WE den Betrieb einstellen. Die Wettervorhersagen waren schon seit einigen Tagen eindeutig, dass es am Sonntag am Fedaia besser als am Samstag werden […]

Sulden, 1.5.2018

Obwohl ich meine, mir gestern den Pistenstatus auf der Homepage angeschaut zu haben, war die Abfahrt zur Mittelstation heute leider offiziell nicht offen. Immerhin abschnittsweise etwas präpariert. Ansonsten war es sehr kalt und windig, insb. im Vergleich zu den letzten Wochenenden in Slowenien und im Piemont, wobei ich da natürlich auch 1000m weiter unten war. […]

Krvavec, 29.4.2018 / Restschnee

So, 29.4.2018 – Krvavec

Von Krvavec (“Krwawetz”) erhoffte ich mir heute etwas mehr als vom Vogel gestern – 2 DSBs mit je ca. 1 Abfahrt, dazu die 4SB offiziell nur als Zubringer (ggf. auch mit Abfahrt) und die eine oder andere geschlossene Restschneeabfahrt. Der Skipass war mit 13,- € für dieses außertourlich verlängerte Wochenende recht günstig, […]

Vogel, 28.4.2018

Sa, 28.4.2018 Teil 1: Vogel

Das erste Mai-WE wollte ich mir den Fenstertag/Brückentag am 30.4. freinehmen und 4 Tage wo hin fahren. Ursprünglich eher Frankreich, außer es gibt sonst außergewöhnliche Öffnungen wie z.B. schon mal im Appennin. Nun, im Appennin hätten tatsächlich noch, aber auch nur, 2 Gebiete offen (Abetone im Norden und Campo Imperatore in […]

Crissolo, 22.4.2018 / Sommerski im April

Crissolo, 22.4.2018 (Teil 3 und Ende von diesem Wochenendausflug)

Für heute war es tatsächlich eine Qual der Wahl, denn sowohl Pian Muné wie auch Crissolo haben bis 1.5. geöffnet und hätte ich gerne besucht, wenn nicht bis nächstes bzw. am nächsten WE Schlechtwetter und Schneefall gemeldet wäre. Da ich Crissolo erst letztes Jahr war, wollte ich […]

Usseglio, 21.4.2018 / Sommerski im April

Usseglio, 21.4.2018 (Teil 1 von diesem Wochenendausflug)

Aufgrund des vielen Schnees gibt’s heuer einige Skigebiete im Piemont, die ausnahmseweise WE-Betrieb bis 1.5. anbieten wollen: Pian Mune, Crissolo, Usseglio und Pian Vigezzo. Die ersten 3 könnte man am verlängerten 1.5.-WE schön kombinieren und so wollte ich dieses WE eher die näheren Skigebiete besuchen (maximal bis Vigezzo/Macu). Aber: […]

Semnoz & Clusaz, 16.4.2018

Le Semnoz & La Clusaz, 16.4.2018 (Tag 3)

Tja, der heutige Tag war leider ein Griff ins Klo. Wie schon gesagt, entschied ich mich ja gestern für Karellis und somit blieb Semnoz heute übrig. Das hatte mir ganz gut gefallen bei meinem ersten Kurzbesuch vor ein paar Jahren und es sollte noch fast alles offen sein […]

Les Karellis, 15.4.2018

Les Karellis, 15.4.2018 (Tag 2)

Für den heutigen, sonnig gemeldeten Sonntag, gab es mehrere Kandidaten. Eigentlich hatte ich mich im Vorfeld für Valmorel entschieden, da sie zumindest auf der Valmorel-Seite noch alles offen hatten (Francois-Seite seit gestern geschlossen) und nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag vergünstigte Skipässe im Internet anboten. Wobei, ganz ursprünglich hätte […]

La Plagne, 14.4.2018

La Plagne, 14.4.2018 (Tag 1)

Das Wetter sollte für dieses WE so halbwegs sonnig werden und wer weiß, wie es die nächsten wird – also nahm ich mir am Montag frei und fuhr nochmals 3 Tage nach Frankreich. La Plagne hat, wie schon in den letzten Jahren (und wie manch andere Skigebiete), einen günstigen Samstags-Skipass, wenn […]

Schnalstaler Gletscher, 8.4.2018

Heute sollte der letzte Betriebstag der beiden 4KSB und der Lazaun-EUB am Schnalstaler Gletscher dieser Saison sein. Während letztere nur mühselig zu erreichen und auch nicht wirklich lohnenswert ist, ist zumindest die obere 4KSB schon etwas interessanter. Der Schnee war allerdings wie schon gestern eher pappig und schwer, insb. an den Liften abseits des Gletschers. […]

Schwemmalm, 7.4.2018

Nachdem ich die letzten beiden WE ja unterwegs war und evtl. nächstes und/oder übernächstes wieder unterweges sein will, bin ich dieses WE – naja, egtl. auch unterwegs, aber eben nur in den nahen Saisonkartenskigebieten in Südtirol. Genauer gesagt fehlten mir ja noch 2 Gebiete, Schwemmalm und der Winter-Teil vom Schnalstaler, wo ich bisher nur im […]

Lurisia, 2.4.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 4: Mo, 2.4.2018 – Lurisia

Am letzten Tag der Tour ging’s noch nach Lurisia, das ich diese Saison bisher auslassen hatte. Netterweise wurde die Talabfahrt noch als geöffnet angegeben – wenn auch nicht mehr ganz ohne Abschnallen, wie sich herausstellen sollte. Aber trotzdem schön, dass sie präpariert wurde. Bin sie […]

Gréolières, 1.4.2018 / Mittelmeer

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 3: So, 1.4.2018 – Gréolières-les-Neiges

Kurz nach 7 Uhr kam ich im Hotel in Sisteron los, nach gut 2,5 Stunden kam ich im Skigebiet an. Die Fahrerei hier ist schon mühselig (kurvig), aber landschaftlich auch immer wieder recht nett. Unglaublich, dass es schon wieder 5 Jahre her ist, als ich […]

Crévoux, 31.3.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 2: Sa, 31.3.2018 – Crévoux

So ungefähr vor gehabt hatte ich heute Crevoux, da ich schon wieder einige Jahre nicht mehr hier war, allerdings wäre ich bereit gewesen, für besseres Wetter auch wo anders hin zu fahren, z.B. St. Jean Montclar, wo ich noch viel länger nicht mehr war. Wie […]

Jungfrau (Grindelwald/Schilthorn), 30.3.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 1: Fr, 30.3.2018 – Jungfrau (Mürren/Wengen/Grindelwald)

Von meinen 50%-Skipasskäufen im Dezember hatte ich noch eine Tageskarte für die Jungfrauregion einzulösen. Hatte ich vor, mal auf dem Weg nach Frankreich oder zurück zu machen, spätestens im April. Ein Check im Netz zeigte, dass nach Ostern einige Teilgebiete schon schließen würden, also […]

Mondole, 26.3.2018

Ostern 2018 Teil 1 – Tag 3: Mo, 26.3.2018 – Mondolé (Frabosa-Prato Nevoso – Artesina)

Abseits des Wochenende muss man im Skigebiet Mondole mit ein paar geschlossenen Liften rechnen, allerdings hat Frabosa den ESL nach ein paar Tagen Schließung letzter Woche nun wieder täglich offen. Abfahrten waren alle geöffnet und fahrbar, mit Ausnahme der an den […]