Kalender

July 2018
M T W T F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Semnoz & Clusaz, 16.4.2018

Le Semnoz & La Clusaz, 16.4.2018 (Tag 3)

Tja, der heutige Tag war leider ein Griff ins Klo. Wie schon gesagt, entschied ich mich ja gestern für Karellis und somit blieb Semnoz heute übrig. Das hatte mir ganz gut gefallen bei meinem ersten Kurzbesuch vor ein paar Jahren und es sollte noch fast alles offen sein […]

Les Karellis, 15.4.2018

Les Karellis, 15.4.2018 (Tag 2)

Für den heutigen, sonnig gemeldeten Sonntag, gab es mehrere Kandidaten. Eigentlich hatte ich mich im Vorfeld für Valmorel entschieden, da sie zumindest auf der Valmorel-Seite noch alles offen hatten (Francois-Seite seit gestern geschlossen) und nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag vergünstigte Skipässe im Internet anboten. Wobei, ganz ursprünglich hätte […]

La Plagne, 14.4.2018

La Plagne, 14.4.2018 (Tag 1)

Das Wetter sollte für dieses WE so halbwegs sonnig werden und wer weiß, wie es die nächsten wird – also nahm ich mir am Montag frei und fuhr nochmals 3 Tage nach Frankreich. La Plagne hat, wie schon in den letzten Jahren (und wie manch andere Skigebiete), einen günstigen Samstags-Skipass, wenn […]

Gréolières, 1.4.2018 / Mittelmeer

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 3: So, 1.4.2018 – Gréolières-les-Neiges

Kurz nach 7 Uhr kam ich im Hotel in Sisteron los, nach gut 2,5 Stunden kam ich im Skigebiet an. Die Fahrerei hier ist schon mühselig (kurvig), aber landschaftlich auch immer wieder recht nett. Unglaublich, dass es schon wieder 5 Jahre her ist, als ich […]

Crévoux, 31.3.2018

Ostern 2018 Teil 2 – Tag 2: Sa, 31.3.2018 – Crévoux

So ungefähr vor gehabt hatte ich heute Crevoux, da ich schon wieder einige Jahre nicht mehr hier war, allerdings wäre ich bereit gewesen, für besseres Wetter auch wo anders hin zu fahren, z.B. St. Jean Montclar, wo ich noch viel länger nicht mehr war. Wie […]

Vogesen, 14.8.2017

Mo, 14.8.2017 – Belgien-Vogesen-Italien Tag 3

Auf dem Weg von Belgien nach Italien fuhr ich maut- und staufrei über Frankreich und die Schweiz. So konnte ich endlich mal die Vogesen besuchen, ein recht alpines Mittelgebirge (mit waldfreien Gipfeln, trotz Höhe von nur 1300-1400m) mit einer kuriosen Mischung aus deutschen und französischen Namen. Ich suchte mir auf […]

Montgenevre, 17.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 5: Mo, 17.4.2017 – Montgenevre (Vialattea)

Ich entschied mich heute früh also aus verschiedenen Gründen doch für Montgenevre – und kaufte mir das Frühstück im Hotel. Tageskarte war schon etwas vergünstigt und kostete nur noch 30,50 €. Die Nordseite war heute der letzte Tag, die Südseite bleibt noch etwas offen. Gratis geparkt […]

Isola 2000, 16.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 4: So, 16.4.2017 – Isola 2000

Heute ging’s also nach Isola. Vor ein paar Jahren hatte ich hier ja Pech, weil wg. Wind das rechte Teilgebiet zu war und der Rest mir zu modelliert war, so dass ich egtl. gar nicht nochmal kommen wollte. Lies mich aber überreden und da es zum […]

Auron, 15.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 3: Sa, 15.4.2017 – Auron

Nach der Lichtgestalt in Form von Superdévoluy gestern, folgte heute der dunkle Absturz in Auron. Auron war noch nie eines meiner unbedingt zu besuchenden Ziele, dennoch wollte ich es schon einmal mitnehmen, als ich hier in der Gegend war. Damals war wg. Wind geschlossen und ich ging […]

Dévoluy, 14.4.2017

Französische Ostern 2017, Tag 2: Fr, 14.4.2017 – Le Dévoluy

Heute ging es in ein Skigebiet, das ich egtl. gar nicht für den Osterurlaub auf dem Schirm hatte, da Devoluy nur bis heute, Karfreitag, offen ist. Aber da ich schon am Donnerstag wegfuhr, avancierte es von einem “–” zu einem “+-” in der Liste. Sehr dafür […]