Kalender

November 2018
M T W T F S S
« Oct    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv

Schweden-Österreich (Heimfahrt Teil 3), 20.9.2015

So, 20.9.2015 – Tag 17 (Ende) – km 12.305 (Diff. 1.597 km) – Heimwärts Teil 3

Heute Morgen also der große Rückfahrtag. Fast 1.600 km – ich weiß gar nicht, ob ich so eine Etappe schon jemals an einem Tag fahren musste. Ich legte mir aber sogar noch ein Zwischenziel ein, da es gut auf dem […]

Norwegen/Schweden Heimfahrt Teil 2, 19.9.2015

Sa, 19.9.2015 – Tag 16 – km 10.708 (Diff. 1.188 km) – Heimwärts Teil 2

Heute stand also nur Autofahren und Einkaufen auf dem Plan. Es sollte aber einige Supermärkte brauchen, bis ich endlich die Tunnbrödchips hatte, in Summe so ca. der 7. Supermarkt, den ich anhand der Homepage-Verkaufsliste angefahren hatte, so ziemlich die letzte Chance […]

Norwegen/Schweden Heimfahrt Teil 1, 18.9.2015

Fr, 18.9.2015 – Tag 15 – km 9.520 (Diff. 795 km) – Heimwärts Teil 1

Die Anzeige morgens an meinem Navi, dass ich heute, morgen und übermorgen noch 3.500 km zu fahren habe, tat weh, bot aber trotzdem zeitlich noch Möglichkeiten für Umwege, so dass ich mich dazu entschied, morgen nochmal kurz nach Norwegen zu […]

Vesterålen, 17.9.2015 SCN2015.14

Do, 17.9.2015 – Tag 14 – km 8.725 (Diff. 343 km) – Vesterålen

Mit der Fähre um 10:30 ging’s von Fiskebøl nach Melbu, weiter nicht auf der Hauptstraße, sondern etwas alternativ nach Stø bzw. Nyksund, um auf dem Rückweg etwas Abwechslung zu haben.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Fahrstrecke heute: Magenta links mit
(Fähre)
Y) Langøya/Nyksund
(Fähre)

^ Was mir heuer in Norwegen […]

Ylläs – Lofoten, 16.9.2015

Mi, 16.9.2015 – Tag 13 – km 8.382 (Diff. 668 km) – Ylläs – Lofoten

Ich weiß nicht mehr, ob es heute oder gestern war, aber die Strecken in Nordfinnland und Nordschweden sind schon sehr einsam. Hab an einer Strecke mal aufgepasst, 100 km/h im Tempomat (keine Ortsdurchfahrten mit geringerer Geschwindigkeit) für 63 km bei nur […]

Vardø, 15.9.2015

Di, 15.9.2015 – Tag 12 – km 7.714 (Diff. 769 km) – Vardø

Die vergangene Nacht verlief unruhig, da ich kalte Füße hatte, trotz doppelt gewickelter Wolldecke IM Schlafsack! Das hatte im Frühjahr und letzten Herbst doch immer gereicht?

Der Osten Norwegens hat grob gesagt drei Enden, den nördlichen Teil der russichen Grenze bis Jakobselv […]

Nordkapp, 14.9.2015

Mo, 14.9.2015 – Tag 11 – km 6.945 (Diff. 611 km) – Nordkapp

Der Tag begann erst mal nervig, weil auf dem Parkplatz, wo ich übernachtete, plötzlich ein LKW-Kühlanhänger stand. Und Kühlaggregate sind so ziemlich das nervigste, was man beim Schlafen im Auto haben kann, da sie recht laut, aber nicht durchgängig in Betrieb sind.

Wettervorhersagenmäßig würde […]

Tromsø-Lyngen-Alta, 13.9.2015

So, 13.9.2015 – Tag 10 – km 6.334 (Diff. 594 km) – Tromsø-Lyngen-Alta

Einzeln betrachtet hat auch der heutige Tag wieder viele schöne Fotos gebracht. Im Gesamten betrachtet dagegen – ähnliche Fotos wie an den Vortagen und den nächsten Tagen. Das tausendste Bild von einer Straße am Fjord oder am Meer. Das fünfhundertste Bild von ein […]

Abisko, 12.9.2015

Sa, 12.9.2015 – Tag 9 – km 5.740 (Diff. 590 km) – Abisko

Wieder einmal kam ich nur äußerst schwer aus dem Bett und musste dann feststellen, dass ich nur noch 10min Puffer für die 11:45-Fähre auf der E6 hab. Die nächste fiel glaub ich aus (nur in der Hochsaison) und dann wäre erst wieder um […]

Kystriksveien Teil 2 (Nord) + Küstenfort + Meersonnenuntergang + Nordlichter, 11.9.2015

Fr, 11.9.2015 – Tag 8 – km ca. 5.150 (Diff. ca. 360 km) – Kystriksveien Teil 2 / Küstenfort / Meersonnenuntergang / Nordlichter

(Auch wenn ich eine ganze Woche lang Nordlichter fotografiert hab, heute gab es doch ein bisschen schönere Standorte + den Film, daher extra im Titel erwähnt)

Da eine der Fähren auf dem Fv 17 […]

Kystriksveien Teil 1 (Süd) + Torghatten 10.9.2015

Do, 10.9.2015 – Tag 7 – km 4.790 (Diff. 357 km) – Kystriksveien Teil 1 / Torghatten

Aufgrund der schönen Wettervorhersage wollte ich mal wieder die Küstenstraße Rv.17 fahren, wobei sie inzwischen vom Riksvei zum Fylkesvei abgestuft wurde, also mittlerweile Fv.17 ist und die ich zuletzt 2006 gefahren bin. Highlight der Küstenstraße sind die 6 Fähren, […]

Galdhøpiggen Ski (+ Nordlichter), 9.9.2015

Mi, 9.9.2015 – Tag 6 – km 4.433 (Diff. 595 km) – Galdhøpiggen Ski

Heute stand also “Notgedrungen” schon wieder ein Skitag auf dem Plan. Wettermäßig sollte ich mich auf dem Weg in den Norden machen, so dass ich keinen Zwischentag mehr “hier unten” einlegen wollte. Es lag auf dem Weg, das Wetter war schön – […]

Røldalsfjellet / Folgefonn Ski / Oppheim / Vikafjellet, 8.9.2015

Di, 8.9.2015 – Tag 5 – km 3.838 (Diff. 381 km) – Røldalsfjellet / Folgefonn Ski / Oppheim / Vikafjellet

Vorweg – war mit der beste und fotoreichste Tag der Tour. 3 geniale Straßen, 1 tolles Sommerskigebiet und noch das eine oder andere. Mit ca. 120 Fotos ist dieser Berichtstag daher etwas länger als sonst.

Nachdem ich […]

Rjukan, 7.9.2015

Mo, 7.9.2015 – Tag 4 – km 3.457 (Diff. 598 km) – Rjukan

Der Morgen begann mit Nebel und leichtem Regen – na gut, dass ich die Fähre letzte Nacht noch fuhr. Egtl. hätte ich erst mal die 13 Richtung Voss fahren wollen, da noch nicht gefahren. Machte bei dem Wetter aber keinen Sinn – also […]

Trollstigen – Spjelkavik – Vestkapp, 6.9.2015

So, 6.9.2015 – Tag 3 – km 2.859 (Diff. 526 km) – Trollstigen / Spjelkavik / Vestkapp

Hauptziel des heutigen Tages war die alte (m.E. Müller-) DSB in Spjelkavik, die ich auch bereits 2 anzufahren versuchte, aber jeweils Pech hatte. Aktuell scheint die DSB nur noch als Liebhaberei im Sommer geöffnet zu haben, nur Sonntags im […]

Gesundaberget, 5.9.2015

Sa, 5.9.2015 – Tag 2 – km 2.333 (Diff. 779 km) – Gesundaberget

Hauptziel des heutigen Tages war Gesundaberget. Die Graffer-DSB, die ich schon im Sommer 2006 und Winter 2011 nicht fahren konnte – obwohl es jeweils Betrieb lt. Homepage hätte geben sollen. Nun, diesmal waren die Infos aktueller auf Facebook (kann auch gut sein, dass […]

Deutschland-Schweden, 3.+4.9.2015

Do, 3.9.2015 – Tag 0,5 – km 1.061 – After-Work Deutschlanddurchquerung

Wie schon vor 2 Jahren fuhr ich heute, Donnerstag, um 17 Uhr, nach der Arbeit los und wollte wieder bis Flensburg kommen, so dass ich die ganzen eventuellen Staus morgen Vormittag in Deutschland umgangen hätte. Den ersten Stau hatte ich aber gleich mal in Innsbruck. […]

Skandinavischer Spätsommer 2015 – Intro & Best-Of

Da ich im August arbeitsbedingt nicht in Urlaub gehen konnte – und der Feiertag am 15.8. eh auf einen Samstag viel, lag es nicht so weit, Anfang September die Nordlicht-Skandinavientour von vor 2 Jahren zu wiederholen – kombiniert mit ein paar neuen Zielen und ein paar bereits 2006 besuchten Orten.

Offen blieb noch der genaue Termin. […]